Flughafen Ajaccio (Korsika)

Flughafen Ajaccio Aeroport Ajaccio Airport Korsika

Der Flughafen von Ajaccio (Aerport Napoléon Bonaparte) mit AITA Code AJA; Code OACI: LFKJ liegt im Süden Frankreichs auf der Mittelmeerinsel Korsika. Der frühere Name des Flughafens von Ajaccio lautete Campo dell'Oro. Flughafen Ajaccio Aeroport Ajaccio Airport Korsika ist ein Flughafen des südfranzösischen Departements Sud-Corse, der grösste Flughafen der Insel Korsika und liegt 5 km von der Stadt Ajaccio entfernt.

Am Flughafen Ajaccio Aeroport Ajaccio Airport Korsika wird der internationale Reiseflugverkehr mit zahlreichen Linienflügen von und nach Korsika abgewickelt. Im Jahr 2007 wurden am Flughafen Ajaccio 1 023 402 Passagiere, zumeist Urlauber und Touristen, abgefertigt. Der Flughafen von Ajaccio (Aeroport Napoléon Bonaparte) ist zugleich ein wichtiges Luftfrachtzentrum.für den Lufttransport zwischen Frankreich und Korsika sowie für den internationalen Luftverkehr. Die Flughafenverwaltung am Flughafen von Ajaccio obliegt der Industrie- und Handelskammer (Chambre de commerce et d'industrie d'Ajaccio et de la Corse du Sud).

Mit seiner 2500 Meter langen Start- und Landebahn ist der Airport auch von grossen Jets der internationalen Fluggesellschaften anzufliegen. In Ajaccio starten und landen jedoch auch zahlreiche Privatflugzeuge. Mit mehr als einer Million jährlicher Passagiere nimmt der Flughafen von Ajaccio seit Jahren die Stelle des eltgrössten französischen Flughafens ein. Ein grosser Teil des korsischen Tourismus ist durch den Flughafen Ajaccio überhaupt erst möglich. Neue Flugverbindungen und die ständig steigende Zahl von Destinationen machen Ajaccio als Flughafen zunehmend auch für Billigflieger-Jets der bekannten Low-Cost-Airlines interessant.

Erst Anfang 2008 eröffnete der Billigflug-Anbieter Easyjet eine neue Billigfluglinie mit direkter Flugverbindung von Ajaccio nach Genf in der Schweiz. Schon einhalbes Jahr zuvor hatte die Low-Cost-Fluggesellschaft „Flyaboo“ billige Flüge von Genf auf die Mittelmeerinsel Korsika angeboten und CCM Airlines günstige Direktflüge zwischen Korsika und Lyon am Flughafen Ajaccio eingerichtet. Wichtigste Flugverbindungen sind die Flüge Ajaccio - Paris, Ajaccio - Marseille und die Flugverbindung Ajaccio - Nizza als Konkurrenz zu den Fähren am Fährhafen Ajaccio (siehe Häfen Südfrankreich) von und nach Korsika.

Parken und Mietwagen

Parken Parkplätze Parkgebühren Mietwagen am Flughafen Ajaccio Ajaccio hat seine Parkplatzprobleme noch nicht so recht lösen...

Service und Unterkunft

Services Einkaufen Unterkunft Flughafen Ajaccio „Napoleon Bonaparte" Services am Flughafen Ajaccio Virtuelles Tourismusbüro...

Für Vermieter

Vermieten Ferienwohnung Ferienhaus Südfrankreich

Für Anbieter

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Flugzeugabsturz in Südfrankreich
Der in den südfranzösischen Alpen abgestürzte Airbus A320 mit der Flugnummer Flug 4U 9525 war auf dem Weg vom Aeropuerto de Barcelona in Katalonien nach Düsseldorf, wie die zuständige Flugsicherung mitteilte.
Wanderung: Pilze und Wild Food
Am 21. 09.2013 sind Naturfreunde, Wanderer und Hobbköche zu einem Genuss-Spaziergang der besonderen Art eingeladen. Als Naturwanderung zum Thema "Pilze und Wild Food" (Cueillette de champignons et cuisine sauvage) in Saint-Anthème haben Südfrankreich-Urlauber eine ausgezeichnete Gelegenheit, die Region Auvergne im Herbst, und die typisch-herbstlichen Düfte und Aromen der Waldfrüchte und Pilze kennenzulernen.
Grosses Sommerfest in Labarrère (Südwest-Frankreich)
Volksfeste in Südfrankreich haben ihren ganz eigenen Charme, und das Große Volksfest am 24., 25. und 26. August 2013 in Labarrère gehört zu den Sommerevents des Jahres für Frankreich-Fans und Feinschmecker.

Salz-Laden.de