Südfranzösische Küche kosten...

Wein und Käse
Französische Küche und Spezialitäten wie Wein und Käse stehen im Rampenlicht bei der „20e Semaine du Goût“ in Südfrankreich und anderswo

20. Woche des Geschmacks: Französische Küche im Rampenlicht bei der „20e Semaine du Goût“

Die nationale Woche des guten Geschmacks wird vom 10.18. Oktober 2010 die berühmte französische Küche ins Rampenlicht stellen. In vielen Orten in Südfrankreich und im ganzen Land sind Tausende von Gastronomie-Fachleuten mobilisiert, um während der Feinschmecker-Woche einer der besten Küchen der Welt die Ehre zu geben.

Egal, ob Urlaub in Südfrankreich, Ferien in der Provence oder Aufenthalt in der Bretagne, in der Normandie oder im Gourmet-Paradies Elsass – gastronomische Veranstaltungen, kulinarische Höhepunkte und vor allem regionale Spezialitäten werden in der „20e Semaine du Goût“ auch verwöhnte Feinschmecker überraschen und verführen. Im Lauf einer Woche, werden Gastronomen und andere Catering-Profis ihre Produkte, Gerichte, Rezepte und Kreationen einer grossen Öffentlichkeit vorstellen. Buchen Sie noch heute Ihre Unterkunft in Südfrankreich oder Ihr Ferienhaus in der Provence oder im Norden des Landes und lassen Sie sich verwöhnen wie Gott in Frankreich!

Während der landesweiten Gourmet-Woche gibt es überall leckere Sachen zu probieren und viel zu lernen von Profis, so dass die Urlauber neue Küchen- oder Kochideen aus Südfrankreich mit nach Hause nehmen, wenn sie auf Urlaub oder auf der Durchreise in den Regionen in Südfrankreich oder anderswo. Auf dieser Reise finden Südfrankreich-Touristen in Restaurants in Südfrankreich fast überall ein spezielles „Menü der Woche“, mit dem regionale Produkte wie Fisch Meeresfrüchte oder Fleisch, Michprodukte, Obst Gemüse, Nüsse Honig oder Gewürze und Kräuter sowie der passende Wein aus der Region auf besonders leckere Art und Weise dem Gast präsentiert werden.

Kulinarische Veranstaltungen in ganz Frankreich

Die Idee zur „Woche des Geschmacks“ wurde geboren vor 20 Jahren, ursprünglich als Teil des Bildungssystems für Kinder und Jugendliche. Mit „Geschmackslektionen“ als kulinarisches Abenteuer begann im Jahr 1990 eine landesweite Aktion, die gesunde Ernährung, nachhaltige Lebensmittelproduktion und Respekt vor der Natur und den Menschen die im Bereich Ernährung arbeiten, im Focus hatte. Aus einer Tages-Veranstaltung für guten Geschmack wurde schliesslich eine ganze Woche.
Noch immer dient das Engagement vor allem dem Kennenlernen guter gesunder und leckerer Küche. Zur Bereitstellung der Lehrveranstaltungen an Schulen haben sich über 6000 Menschen - eine friedliche Armee der Köche, Bäcker, Metzger, Fischhändler, Käseproduzenten, Imker, Winzer und Bauern auf die Grundschulen, um das gute Wort zu bringen. Auf der Tagesordnung: Kochkurse, Geschmacks-Tests mit Blindverkostung, neue Geschmacksrichtungen und althergebrachte, typische Produkte und Rezepte.
Alle Veranstaltungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene symbolisieren das Prinzip der Woche des Geschmacks: das Bewusstsein für den Reichtum und die Vielfalt eines der Flaggschiffe des jeweiligen regionalen kulturellen Erbes, das durch die Standardisierung des Geschmacks mit Industrieprodukten auch in Frankreich gefährdet ist. Die Stärkung des Konsums lokaler und saisonaler Produkte sowie das Know-how zum gesunden Kochen ist Teil ihrer edlen Ziele.

In die gleiche Richtung wie die "Lessons of Taste" gibt es die "Taste Workshops" an verschiedenen Orten: Koch-Seminare, Vorträge und praktische Unterweisungen in der gesunden Speisenzubereitung an Schulen, in Betriebs-Kantinen sowie für die breite Öffentlichkeit mit "Workshops" auf Märkten, Messen, Unterhaltungs-und Shopping-Touren oder während der "Tage der offenen Tür" beim Winzer, Bauern, Handwerker, Ladenbesitzer ... Kostproben, Vorführungen des Herstellungsprozesses, Treffen mit leidenschaftlichen Profis erwarten den Besucher in sogenannten „Probierstrassen“ ("Streets of Taste") oder grossen Verkostungen ("Taste of Markets") zeitgleich in zahlreichen Städten der jeweiligen Region.
Allein etwa Fünfhundert Gourmet-Restaurants bieten im Oktober spezielle Menüs zur "Woche des Geschmacks", die sich aus Speisen und Weinen zu moderaten Preisen zusammensetzen. Diese Menüs beinhalten die jeweils bekanntesten Spezialitäten der Region inklusive Vorspeise, ein Glas Wein und Kaffee. Ausserdem bekommt jedes Kind unter 12 Jahren, dessen Eltern ein das „Menü zur Woche des Geschmacks " wählen, sein "Menü der Woche des Geschmacks" kostenlos.
Ob Gourmet oder einfach neugieriger Gast, in der „20e Semaine du Goût“ haben alle, die sich für die französische Küche der Provence in Südfrankreich, im Elsass oder für bretonische oder normannische Küchenspezialitäten interessieren, eine besondere Gelegenheit, das Beste aus der Region als besonders preiswertes Menü kennenzulernen.

Veranstaltungen in Südfrankreich für Feinschmecker und anderswo, die wir für Sie gefunden haben:

Der Walk of Taste, Führungen, Verkostungen, Verkauf von Produkten in landwirtschaftlichen Betrieben und Bauernhöfen in der Region Île-de-France. 17. und 18. Oktober. www.balade du gout.com.

Nüsse, Haselnüsse und Unternehmen ... Eine spielerische Annäherung an die Kultur, Know-how und Produkte mit Walnüssen und Haselnüssen. Mit Verkostungen. Vom 12-18 Oktober. Eintritt von 2,75 € bis 4,50 €. Musée départemental de la Bresse. Domain Plarons. Hamlet Mulatière 01380 Saint-Cyr-Menthon. Tel. : 03-85-36-31-22 oder 04-74-32-10-60.

Öl und Senf in allen ihren Formen: Herstellung und Verkostung der Produkte am 14. Oktober. Huilerie - Moutarderie. Rue de la Poulaillerie 03140 Charroux. Tél. : 04-70-56-87-61.

Familienunternehmen Gaugry, Käse seit drei Generationen, zeigt sein Handwerk und erläutert die Anforderungen an eine qualitativ hochwertige Produktion. Besichtigung und Verkostung. 17. und 18. Oktober. Cheese Gaugry. RN 74 21220 Brochon. Tel. : 03-80-34-00-00.

Nougat von Montelimar. Die Geheimnisse von Nougat. Entdecken Sie live, wie aus Zucker, Schokolade, Bonbons und Honig feinste Spezialitäten gemacht werden. Mit Verkostung und Verkauf. Vom 10-17 Oktober. Palais des Bonbons et du Nougat. 10, route de Valence, 26200 Montélimar. Tél. : 04-75-50-62-66.

Neue Geschmacksrichtungen: Produkt-Verkostungen und Verpflegung vor Ort. Von 10 bis 18 Oktober. Casino Barrière Benodet. Corniche de la Plage, 29950 Benodet. Tel. : 02-98-66-27-27.

Place des Geschmacks in Bordeaux. Verkostung von lokalen Produkten, das Lernen über die Mischung von Aromen, Rezept Demonstration, Teezeremonie ... Von 10 bis 18 Oktober. Place des Grands Hommes, 33000 Bordeaux. Tel. : 05-56-79-01-89.

Forelle in all ihren Zubereitungs-Formen. Fischzucht Familie Murgat Charles feiert 111 Jahre Bestehen. Workshops mit Branchenprofis und Sterne-Koch. 16. und 17. Oktober. Pisciculture Charles-Murgat. 36, chemin du Lavoir, 38270 Beaufort. Tél. : 04-74-79-18-98.

Hochzeit der Düfte des Champagners: Entdecken Sie die Vielfalt der Champagne (vintage, weiß mit weißen, rosa) und subtile Verbindung zwischen diesen Weinen und Spezialitäten aus verschiedenen Böden. Von 10 bis 18 Oktober. Weingut an der Marne in der Champagne, 51000 Chalons-en-Champagne. Tel. : 03-26-64-96-87.

Enthüllung der Geheimnisse der traditionellen "flämischen Waffel“ bei einem traditionellen Waffelbäcker. Die Tour endet mit einer grossen Verkostung am 17. und 18. Oktober 2010. La Gaufre du Pays Flamand. 4, rue Victor-Hugo, 59116 Houplines. Tél. : 03-20-77-40-19.

Weine aus dem Elsass: Verkostung Workshops, Weinherstellung, Anerkennung von Gerüchen und Aromen. Von 12 bis 16 Oktober 2010. Wine School of Arthur Metz. 102, rue du Général de Gaulle, 67520 Marlenheim. Tel. : 03-88-59-28-74.

Schnäpse, als „Wasser des Lebens“ (Eau de Vie) in allen Geschmacks- Richtungen. In einer Brennerei, erkunden Sie die verschiedenen Orte und Stadien der Herstellung von Spirituosen: Destillation, Lagerung und Abfüllung. Die Tour endet mit einer Verkostung. Von 12 bis 16 Oktober 2010. Distillerie Paul-Devoille. 7-9, rue des Moines-Hauts, 70220 Fougerolles. Tél. : 03-84-49-10-66.

Einführung in die Kunst des süssen Lebens: Burgunder Weinprobe mit Speisen (süß, salzig, sauer) mit dem richtigen Wein für eine perfekte Übereinstimmung. Die Teilnahme kostet 5 € für Verkostungen. Von 10 bis 18 Oktober. Vignerons du Buxy. 2, route de Chalon, 71390 Buxy. Tél. : 03-85-92-04-30.

Weinprobe und Einführung bis hin zum Gourmet-Produkt aus der Picardie. Erläuterungen zu den verschiedenen Lebensmitteln und ihrer Herkunft. Vom 10-17 Oktober. 18, Parvis Saint Vulsran, 80100 Abbeville. Tel. : 03-22-20-34-70.

Die Weinberge von Beaumes de Venice bietet einen Spaziergang am Fuße von Montmirail, um den Weinberg, die Fauna und Flora zu entdecken. Der Schwerpunkt liegt auf bestem Qualitätswein und verschiedenen Verkostungen Wein / Essen. 16. und 17. Oktober. SCA Beaumes de Venise. Quartier Ravel, 84.190 Beaumes-de-Venise. Tel. : 04-90-12-41-00.

Süsse Verführungen bei einer Verkostung und Entdeckungstour in einem traditionellen Handwerksbetrieb für feine Konfitüren. Von 10 bis 18 Oktober. Jam. 4, rue de Poitiers, 86170 Neuville-de-Poitou. Tel. : 05-49-36-34-46.

Geschmack der Wurst Val d'Ajol, der Andouille. Spaziergang durch das Dorf und Verkostung von Wurstspezialitäten, Käse und Süssigkeiten. 11. Oktober 2010. 88340 Le Val d'Ajol. Tel. : 03-29-30-66-69.

R. Rinnau

Foto: VoyageMedia / Südfrankreich-Netz.de

Datum: 24.09.2010

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Für Anbieter

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Flugzeugabsturz in Südfrankreich
Der in den südfranzösischen Alpen abgestürzte Airbus A320 mit der Flugnummer Flug 4U 9525 war auf dem Weg vom Aeropuerto de Barcelona in Katalonien nach Düsseldorf, wie die zuständige Flugsicherung mitteilte.
Wanderung: Pilze und Wild Food
Am 21. 09.2013 sind Naturfreunde, Wanderer und Hobbköche zu einem Genuss-Spaziergang der besonderen Art eingeladen. Als Naturwanderung zum Thema "Pilze und Wild Food" (Cueillette de champignons et cuisine sauvage) in Saint-Anthème haben Südfrankreich-Urlauber eine ausgezeichnete Gelegenheit, die Region Auvergne im Herbst, und die typisch-herbstlichen Düfte und Aromen der Waldfrüchte und Pilze kennenzulernen.
Grosses Sommerfest in Labarrère (Südwest-Frankreich)
Volksfeste in Südfrankreich haben ihren ganz eigenen Charme, und das Große Volksfest am 24., 25. und 26. August 2013 in Labarrère gehört zu den Sommerevents des Jahres für Frankreich-Fans und Feinschmecker.