Sternerestaurants

Sternerestaurants Sterneköche Südfrankreich Essen und Trinken im Südfrankreich-Urlaub und sich mal so richtig verwöhnen lassen im Sternerestaurant - ein unvergessliches Erlebnis nicht nur für Feinschmecker

Sternerestaurants Sterneköche Südfrankreich

Essen wie Gott in Süd-Frankreich... Unter den mehreren hundert Sternerestaurants in Frankreich befinden sich selbstverständlich auch zahlreiche empfehlenswerte Häuser im Süden Frankreichs. Frankreichs Küche generell wird von den Kritikern des „Guide Michelin“, der die begehrten Restaurant-Auszeichnungen vergibt, in den letzten Jahren allerdings kritisch gesehen, während vor allem die südfranzösische Küche zunehmend Sterne-Niveau für verwöhnte Feinschmecker und Gourmets aus dem In- und Ausland bietet.

So schreibt man einerseits über die französische Gastronomie, die Kreativität und das Niveau der Küche in zahlreichen 1- 2- oder sogar 3-Sternerestaurants unter anderem, dass viele berühmte Küchenchefs „auf exzellent hohem Niveau erstarrt“ seien. Die Auswahl der Michelin Inspektoren jedoch bei der Vergabe der wichtigen Sterne spiegelt wichtige Trends in der südfranzösischen Gastronomie in allen Regionen in Südfrankreich wider. Die wachsende Bedeutung selbstbewusster junger Spitzenköche, die einen sehr individuellen Küchenstil auf Basis hochwertiger, oft auch regionaltypischer Produkte pflegen, zeigt sich vor allem in den Besucherzahlen vieler Restaurants an der Cote d'Azur und in anderen vielbesuchten Ferienregionen in Südfrankreich.

Die Bedeutung der Michelin Sterne

Eine recht simple Beschreibung der weltberühmten Restaurant Auszeichnung (neben den „Hauben“ von Mitbewerber Gault-Millau) zeigt trotzdem den Unterschied zwischen 1- 2- oder Drei-Sterne-Etablissements auf, nicht selten sind Küchenchefs berühmter Hotels in Südfrankreich oder junge Köche in bisher unbekannten Häusern unter den sterne-dekorierten Gastronomen.

ein Stern - „Eine sehr gute Küche, welche die Beachtung des Lesers verdient“
zwei Sterne - „Eine hervorragende Küche - verdient einen Umweg“
drei Sterne - „Eine der besten Küchen - eine Reise wert“

Im Guide Michelin France 2008 wird die zunehmende Beliebtheit kleiner Restaurants deutlich, der Petites Maisons: Diese Gasthäuser liegen oft abseits traditioneller Touristenrouten und bieten in der Regel eine authentische regionale Küche. Unter den derzeit empfohlenen Adressen befinden sich 52 Restaurants, die erstmals mit einem Michelin Sterne ausgezeichnet wurden, acht neue 2-Sterne-Häuser sowie ein neues 3-Sterne- Restaurant. Damit liegt die Zahl der Adressen mit dem absoluten Spitzenprädikat aktuell bei 26. Insgesamt gibt es in Frankreich 529 Sterne-Restaurants.

Die Sterne-Restaurants erhalten im Restaurantführer von Michelin jeweils eine ganzseitige Vorstellung mit Bild und Auflistung der typischen Gerichte. Küchengurus wie Paul Bocuse oder Alain Ducasse sind hier neben jungen, aufstrebenden Sterneköchen zu sehen, die teilweise ihre Schüler sind. Jubeln konnte erst kürzlich Gérald Passedat vom «Le Petit Nice» in Marseille. Sein südfranzösisches Fischrestaurant ist das erste in der Hafenstadt am Mittelmeer, das einen dritten Stern erhielt. Das Restaurant wurde bereits 1917 vom Grossvater Passedat gegründet. Zu den Spezialitäten zählt die bekannte Bouillabaisse aus sieben Fischsorten.

Nur bei Südfrankreich-Netz.de gibt es jetzt die grösste und vollständige Liste von 2- und 3-Sternerestaurants im Süden Frankreichs!

Foto: VoyageMedia für Südfrankreich-Netz.de

Liste aller 3- und 2-Sterne-Restaurants in Südfrankreich

Liste Sterne-Restaurants

Wer im Urlaub „essen wie Gott in Frankreich“ möchte, dem sei der Blick auf die vollständige Liste aller 3- und...

Für Feriengäste

Für Anbieter

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Flugzeugabsturz in Südfrankreich
Der in den südfranzösischen Alpen abgestürzte Airbus A320 mit der Flugnummer Flug 4U 9525 war auf dem Weg vom Aeropuerto de Barcelona in Katalonien nach Düsseldorf, wie die zuständige Flugsicherung mitteilte.
Wanderung: Pilze und Wild Food
Am 21. 09.2013 sind Naturfreunde, Wanderer und Hobbköche zu einem Genuss-Spaziergang der besonderen Art eingeladen. Als Naturwanderung zum Thema "Pilze und Wild Food" (Cueillette de champignons et cuisine sauvage) in Saint-Anthème haben Südfrankreich-Urlauber eine ausgezeichnete Gelegenheit, die Region Auvergne im Herbst, und die typisch-herbstlichen Düfte und Aromen der Waldfrüchte und Pilze kennenzulernen.
Grosses Sommerfest in Labarrère (Südwest-Frankreich)
Volksfeste in Südfrankreich haben ihren ganz eigenen Charme, und das Große Volksfest am 24., 25. und 26. August 2013 in Labarrère gehört zu den Sommerevents des Jahres für Frankreich-Fans und Feinschmecker.