Wein-Spezialitäten Wein-Spezialitäten aus Südfrankreich, Branntweine oder Likörweine erfahren die gleiche Hingabe wie klassische Spitzenweine aus Bordeaux, dem Languedoc oder der Provence

Weinbrand, Weinmost und andere Wein-Spezialitäten

Südfrankreichs Weine sind nicht alles, was Winzer, Weinfachleute und Weinliebhaber kennen und schätzen.

Neben Wein aus Südfrankreich ergänzen extrem süsse, wuchtig-schwere, fruchtig-spritzige rote, roséfarbene und weisse Weinspezialitäten und stark alkoholische, bernstein- bis eichenholzfarben funkelnde edle Weinbrände das riesige Angebot südfranzösischer Weine.

Armagnac & Cognac – edle Weinbrände

Weinbrände aus Südfrankreich wie Armagnac und Cognac sind allein schon ein Kapitel für sich, deswegen bekommen sie auch ein eigenes Thema bei Südfrankreich-Netz.de. Dort erklären wir auch, warum nur Trauben aus genau festgelegten Gebieten in der Region rund um Cognac in die Kognak-Fässer und Flaschen kommen und ob es ausser den vier grossen Cognac-Marken aus Frankreich Martell, Otard, Hennessy und Remy Martin. Wir erzählen in den Cognac-Infos auch warum die Ortsnamen der Region wie bei Cognac und Armangnac, aber auch Jamac, Rouillac, Segonzac und andere alle auf …ac enden. Der Grund ist einfaches Wasser! Lesen Sie mehr…

Wer kennt Cartagene, eine Mischung aus Weinmost und Weinbrand?

Cartagène, ein alkoholisches Getränk aus Südfrankreich, ist eine Mischung aus Weinbrand und Weinmost, die muss man auf jeden Fall kosten. Cartagène kann als Apéritif oder als Dessertwein serviert werden. Die Wein-Spezialität besteht zu 80% aus frischen weissen oder roten Trauben und alkoholischem Weingeist, so wird durch den Alkohohlgehalt von ca 16% im Cartagène, auch als „Cartagena Languedoc“ bekannt, eine Fermentation des frischen Rebensaftes verhindert. Mehr informationen zu Cartagène finden Sie hier…

Floc de Gascogne

Als Floc de Gascogne ist ein französischer Aperitif, eine Wein-Spezialität ohne Wein. Der Likörwein aus der historisch als Gascogne bezeichneten Weinregion Sud-Ouest (französischer Südwesten) besteht aus Traubensaft und Armagnac. Floc de Gascogne gibt es als Floc blanc oder Floc rosé. Weiterlesen…

Pineau de Charente

Weisser, roter oder roséfarener Pineau des Charentes (auch Pineau Charentais oder einfach Pineau) besteht aus frischem, unfermentiertem Traubenmost und Eau de vie de Cognac, einem stark alkoholischen Weiungeist. Pineau vor allem im Südwesten sehr beliebt – als Aperitif in Charente und Charente-Maritime und weiter südlich bis nach Toulouse wird der süsse Likörwein mit mehr oder weniger deutlicher Weinsäure sehr geschätzt. Mehr zu Pineau…

Macvin de Jura

Eigentlich nicht mehr südfranzösisch, aber doch so aussergewöhnlich ist eine aus Moût (Maische-Resten) und „marc de raisin du Jura“ (Traubentrester) hergestellte Mistelle, ein Likörwein. Seine Qualität wird per Dekret vom 14. November 1991 mit der Klassifizierung als AOC-Wein bestätigt.

Obstweine

Weine und Weinspezialitäten mit Obst, entweder als reine Obstweine wie Kirsch-, Erdbeer-, Johannisbeer- oder Pflaumenwein oder verschiedene Obstsorten und Früchte in Wein nach Art Sangria sind vor allem im heissen Sommer in Südfrankreich begehrte Spezialitäten. In der südfranzösischen Region Pyrenees-Orientales bieten viele Winzer und Weingüter in Südfrankreich einen hausgemachten roten, weissen oder roten Sangria an, der mit den Sangrias bei Trinkgelagen in spanischen Ferienorten allerdings nur wenig gemeinsam hat.

Walnuss-Wein – Vin de noix

Walnuss Wein als traditionelles Getränk aus der Region Isere – Grenoble ist ebnfalls kein „echter“ Wein – wohl aber eine Weinspezialität. Sehr beliebt in der Vergangenheit, ist Vin de Noix zwar kein Wein aus Nüssen, allerdings wird das durch das Einmaischen grüner Walnüsse in Wein und Alkohol entstandene Weinhaltige Getränk frühestens 40 Tage später sehr gern als Aperitif oder zum Dessert getrunken.

Neben Weinbrand, Weinmost und Wein-Spezialitäten aus Südfrankreichs Weinbauregionen werden auch Jungweine, Süssweine und Muskatweine mit anderen Zutaten zu weinhaltigen Cocktails, Longdrinks und anderen Getränke-Kreationen verwendet. Kochen mit dieser Art Wein oder die Verwendung als Zutat bei Desserts, Cremes oder Kuchen sowie das Einlegen von Früchten sind ebenfalls weit verbreitet.
 

Foto: VoyageMedia für Südfrankreich-Netz.de

Für Vermieter

Vermieten Ferienwohnung Ferienhaus Südfrankreich

Süssweine

Für Anbieter

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Flugzeugabsturz in Südfrankreich
Der in den südfranzösischen Alpen abgestürzte Airbus A320 mit der Flugnummer Flug 4U 9525 war auf dem Weg vom Aeropuerto de Barcelona in Katalonien nach Düsseldorf, wie die zuständige Flugsicherung mitteilte.
Wanderung: Pilze und Wild Food
Am 21. 09.2013 sind Naturfreunde, Wanderer und Hobbköche zu einem Genuss-Spaziergang der besonderen Art eingeladen. Als Naturwanderung zum Thema "Pilze und Wild Food" (Cueillette de champignons et cuisine sauvage) in Saint-Anthème haben Südfrankreich-Urlauber eine ausgezeichnete Gelegenheit, die Region Auvergne im Herbst, und die typisch-herbstlichen Düfte und Aromen der Waldfrüchte und Pilze kennenzulernen.
Grosses Sommerfest in Labarrère (Südwest-Frankreich)
Volksfeste in Südfrankreich haben ihren ganz eigenen Charme, und das Große Volksfest am 24., 25. und 26. August 2013 in Labarrère gehört zu den Sommerevents des Jahres für Frankreich-Fans und Feinschmecker.

Salz-Laden.de