Fasten

Fasten in Südfrankreich und Fastenreisen Fastenkuren Fastenwandern Fasten in Südfrankreich mit Fastenreisen, Fastenkuren oder Fastenwandern erfreut sich grosser Beliebtheit - und wenn schon essen, dann gesund roh und frisch

Fasten in Südfrankreich:

Fasten in Südfrankreich als eine Form der Diät zur Gewichtsreduzierung, der Entschlackung und Reinigung, oder religiöses Fasten zu Fastenzeiten. Richtig Fasten und dauerhaft abnehmen in den einzelnen Regionen in Südfrankreich bei Fastenreisen, Fastenkuren, Fastenwandern ist "fast schon Lust statt Mast und Frust".

Fasten zur Gewichtsabnahme

Möglichst schnell abnehmen durch Fasten, Heilfasten, Fastenkuren wollen die meisten. Schnell und einfach wollen sie Gewicht reduzieren, um sich selbst und andern zu gefallen. Der Erfolg des Fastens, wo innerhalb einer begrenzten Zeit auf feste Nahrung ganz oder teilweise verzichtet wird, wird jedoch durch zu extremes Fasten oft eher ein Misserfolg und kann gesundheitsschädlich sein. Die mediterrane und vielseitige Küche in Südfrankreich hilft aber auch hartgesottenen Gesundheitsfans.

Richtig Fasten und dauerhaft abnehmen

Wer sich vor seiner Fastenkur, oft als Fastenwoche, ausführliche Informationen zm Fasten und zu verschiedenen Fastenmethoden (Fasten nach Buchinger / Lützner) eingeholt hat, kann nach Rücksprache mit dem Hausarzt nd bei allgemein stabiler Gesundheit im Prinzip gefahrlos fasten.
Körperliche Bewegung und seelische Entspannung ist neben der reduzierten Nahrung – selbst wenn man nur einzelne Fastentage einlegen nöchte, unabdingbar für die „Reise ins Innere“ wie das Fasten auch genannt wird.

Fasten in Südfrankreich

Südfrankreich bietet Fasten-Willigen praktisch alles Notwendige für eine entspannte, sogar wohltuende und nachhaltige Gewichtsreduzierung: Leichte, mediterrane Kost (Wein ist beim Fasten allerdings streng untersagt), Fastenwanderungen, Bade- und Schwimmkurse im warmen Meerwasser und zahlreiche andere entspannende Bewegungsmöglichkeiten ergänzen sich mit stillen Landschaftseindrücken zu einem optimalen Verlauf einer Fastenreise oder einer Fastenkur in Südfrankreich.

Die Ernährung mit frischem Obst, Gemüse und frischen Säften und Mineralwasser sowie hervorragenden Tees als begleitende „Fastenspeisen und –getränke“ ist in Südfrankreich eher Lust statt Qual. Besonders Beerenfrüchte und –säfte wirken stark entgiftend und enthalten hohe Mengen der wichtigen Antioxydantien. Hinzu kommt eine natürlich erhöhte Transpiration tagsüber und sogar nachts, da die Temperaturen in Südfrankreich wegen der intensiveren Sonneneinstrahlung und der Wärme selbst leichte körperliche Tätigkeiten zu einer schweisstreibenden Angelegenheit werden lassen.

Fast schon Lust statt Mast und Frust

Die gesundheitsfördernden Wirkungen eines reduzierten Körpergewichts sind inzwischen auch unter Medizinern unstrittig. Für den Fastenpatienten ist neben dem körperlichen Wohlgefühl nach erfolgreichem Fasten vor das AHA-Erlebnis wichtig, dass Abnehmen Spass machen kann und man nicht unbedingt mit Hypnose abnehmen muss, sondern vielmehr ganz bewusst seinem Körper und der Seele Gutes tun kann.
Schlussendlich gehört auch das religiöse Fasten dazu – denn auch im christlichen und islamischen, jüdischen und hinduistischen Glauben sind temporäre Fastenzeiten teils vorgeschrieben oder empfohlen.

Anbieter von Fasten-Reisen, Fasten-Kuren und anderen Aktivitäten zum Fasten im Süden Frankreichs werden wir bei Südfrankreich-Netz in der Folge vorstellen.

Foto: VoyageMedia für Südfrankreich-Netz.de

Für Vermieter

Vermieten Ferienwohnung Ferienhaus Südfrankreich

Für Anbieter

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Flugzeugabsturz in Südfrankreich
Der in den südfranzösischen Alpen abgestürzte Airbus A320 mit der Flugnummer Flug 4U 9525 war auf dem Weg vom Aeropuerto de Barcelona in Katalonien nach Düsseldorf, wie die zuständige Flugsicherung mitteilte.
Wanderung: Pilze und Wild Food
Am 21. 09.2013 sind Naturfreunde, Wanderer und Hobbköche zu einem Genuss-Spaziergang der besonderen Art eingeladen. Als Naturwanderung zum Thema "Pilze und Wild Food" (Cueillette de champignons et cuisine sauvage) in Saint-Anthème haben Südfrankreich-Urlauber eine ausgezeichnete Gelegenheit, die Region Auvergne im Herbst, und die typisch-herbstlichen Düfte und Aromen der Waldfrüchte und Pilze kennenzulernen.
Grosses Sommerfest in Labarrère (Südwest-Frankreich)
Volksfeste in Südfrankreich haben ihren ganz eigenen Charme, und das Große Volksfest am 24., 25. und 26. August 2013 in Labarrère gehört zu den Sommerevents des Jahres für Frankreich-Fans und Feinschmecker.

Salz-Laden.de