Gebirgsfluss Pyrenäen Die wasserreichen atlantischen Pyrenäen im Baskenland machen die gebirgsregion zum grünen Naturparadies in Südfrankreich

Flüsse in Pyrenees-Atlantiques (Südfrankreich-Region Aquitaine)

Flüsse, Bäche, Quellen und Wasserläufe in den Pyrenäen im Baskenland und in Aquitanien von der Atlantikküste landeinwärts bis in die zentralen Hoch-Pyrenäen machen die ohnehin grüne Region zu einem Naturparadies für Urlaub in Südfrankreich. Pays basque (span. Pais Vasco) oder Pyrenees-basquaise heisst die Gebirgsregion hier an der Grenze zum spanischen Baskenland am Golf von Biskaya, die auch wegen ihres Wasserreichtums aus Flüssen, Wild-Bäche, Berg- und Mineralquellen und wegen der zahlreichen Wasserläufe in den Pyrenäen als Reiseziel in Südfrankreich zum Wandern, Radfahren, für Angelurlaub, Naturreisen oder Klettern, und für Urlaub im Gebirge allgemein ideal ist. Während viele Touristen und Einheimische für Winterurlaub und Skifahren eine Unterkunft in Pyrenees-Atlantiques buchen, sind Wasserfreunde und Naturliebhaber, Angler, Mountainbiker, Pilger und Wanderer das ganze Jahr hindurch in den baskischen Pyrenäen unterwegs. So mancher Pilger hat auf seinem mühevollen Weg sich an einem klaren Bachlauf oder an einer sprudelnden Quelle erfrischt, wenn er nach Saint-Jean-Pied-de-Port (baskisch Donibane Garazi), nach Lourdes oder zu anderen Pilgerorten in der Pyrenäen-Region unterwegs war…
Flüsse, Bäche, Quellen und Wasserläufe Pyrenees-Atlantiques (Cours d'eau des Pyrénées-Atlantiques) alphabetisch von A wie Ampro bis Z wie Zurkaitzegiko erreka:

Flüsse, Bäche, Quellen und Wasserläufe mit A

Ampro, Antzara, Apouhoura, Apoura, Aran (rivière), Arangorena, Arbéroue (rivière), Ardanavy, Arrigastoû, Arzubiko erreka, Gave d'Aspe, Aubin (rivière), Aulouze, Auronce, Ayza, Aïgue Longue

Flüsse, Bäche, Quellen und Wasserläufe mit B

Bahus, Baniou, Bastan (Nive), Batasse, Baylongue, Baysère, Baïse de Lasseube, Bergons (Adour), Berroko erreka, Biarré, Bidassoa, Bidouze, Bitole, Bruscos, Béez

Flüsse, Bäche, Quellen und Wasserläufe mit C

Canal du Moulin, Canceigt, Carbouère

Flüsse, Bäche, Quellen und Wasserläufe mit E

Escou (rivière)

Flüsse, Bäche, Quellen und Wasserläufe mit G

Gabaret, Gabas (rivière), Gabassot, Gave de Bious, Gave d'Aydius, Gave de Lescun, Gave de Lourdios, Gave de Pau, Gave de Soussouéou, Gaves réunis, Gest, Geü, Geü (Luy de Béarn), Goua de Michou, Grand Arrigan, Géline (rivière), Géüle

Flüsse, Bäche, Quellen und Wasserläufe mit H


Hasquette, Hayra, Hillans, Héuré

Flüsse, Bäche, Quellen und Wasserläufe mit I


Ibardingo erreka, Iratiko

Flüsse, Bäche, Quellen und Wasserläufe mit J

Joos, Joyeuse (rivière), Juscle

Flüsse, Bäche, Quellen und Wasserläufe mit L

Laas (rivière), Labéroû, Lafaure, Lagle, Lagoin, Lagrabe, Lakako erreka, Landistou, Lapitxuri, Laps (rivière), Larcis, Gave de Larrau, Larritou, Las Hies, Lasset (Laas), Lataillade, Latsa, Lau (rivière), Lauhirasse, Lauhirasse (Bidouze), Lauhirasse (Saison), Laurhibar, Lausset, Laxia, Laxubie, Layoû, Laà, Laüs, Léès, Lestarrès, Lihoury, Lisau, Littos, Lizuniagako erreka, Lombré, Lourrou, Louts, Luy, Luy de Béarn, Luy de France, Luz (rivière), Luzerte, Luzoué, Léez

Flüsse, Bäche, Quellen und Wasserläufe mit M

Marmareko erreka, Mielle, Minhurrieta erreka, Mouscle

Flüsse, Bäche, Quellen und Wasserläufe mit N


Nive, Nive d'Arnéguy, Nive de Béhérobie, Nive des Aldudes, Nivelle (fleuve), Néez (Pyrénées-Atlantiques)

Flüsse, Bäche, Quellen und Wasserläufe mit O


Olhadoko erreka, Gave d'Oloron, Gave d'Ossau, Oursoû, Ourtau, Ousse (rivière), Ousse des Bois, Ouzoum

Flüsse, Bäche, Quellen und Wasserläufe mit P

Pagolako uraitza, Pataréna, Petit-Lées

Flüsse, Bäche, Quellen und Wasserläufe mit R

Rieutort

Flüsse, Bäche, Quellen und Wasserläufe mit S

Saget (Rivière), Saison (rivière), Saleys, Soust, Souye

Flüsse, Bäche, Quellen und Wasserläufe mit U

Uhabia, Uhaitxa, Untxin, Urloko erreka, Uzan (rivière)

Flüsse, Bäche, Quellen und Wasserläufe mit V

Valentin (rivière), Vert (rivière)

Flüsse, Bäche, Quellen und Wasserläufe mit Z

Zirikolatzeko erreka, Zurkaitzegiko erreka

Foto: VoyageMedia / suedfrankreich-netz.de

Für Gourmets

Für Anbieter

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Flugzeugabsturz in Südfrankreich
Der in den südfranzösischen Alpen abgestürzte Airbus A320 mit der Flugnummer Flug 4U 9525 war auf dem Weg vom Aeropuerto de Barcelona in Katalonien nach Düsseldorf, wie die zuständige Flugsicherung mitteilte.
Wanderung: Pilze und Wild Food
Am 21. 09.2013 sind Naturfreunde, Wanderer und Hobbköche zu einem Genuss-Spaziergang der besonderen Art eingeladen. Als Naturwanderung zum Thema "Pilze und Wild Food" (Cueillette de champignons et cuisine sauvage) in Saint-Anthème haben Südfrankreich-Urlauber eine ausgezeichnete Gelegenheit, die Region Auvergne im Herbst, und die typisch-herbstlichen Düfte und Aromen der Waldfrüchte und Pilze kennenzulernen.
Grosses Sommerfest in Labarrère (Südwest-Frankreich)
Volksfeste in Südfrankreich haben ihren ganz eigenen Charme, und das Große Volksfest am 24., 25. und 26. August 2013 in Labarrère gehört zu den Sommerevents des Jahres für Frankreich-Fans und Feinschmecker.