40 Jahre „Concorde“ in Toulouse

40 Jahre „Concorde“ in Toulouse
40 Jahre „Concorde“ in Toulouse

40 Jahre „Concorde“ in Toulouse: Concorde und Airbus, zwei Luftfahrzeuge die ihrer Zeit weit voraus fliegen, verbinden sich mit dem Namen Toulouse.

2009 feiert Toulouse, das europäische Luft- und Raumfahrtzentrum, den 40. Geburtstag des Überschallflugzeugs Concorde.

> Ferienwohnung - Hotel in Toulouse finden...

Die erste Concorde hob 1973 in Toulouse ab. Die „Concorde Nr.1“ diente bis 1985 im Rahmen des Promotion-Programms für Überschallflüge und war zugleich das Flugzeug des französischen Staatspräsidenten.

„Mach2“ heisst eine geführte Tour durch 2 berühmte Concorde-Maschinen: Zunächst steigen die Besucher an Bord der legendären Concorde Nr. 1, um mit eigenen Augen die Technik und die zahlreichen technischen Besonderheiten dieses weltweit einzigartigen Flugzeugs zu bestaunen.

Umfassende Erläuterungen machen den Flugzeug- und Luftfahrtfans klar, welch unglaublichen technischen Fortschritt die Entwicklung, Erprobung und der spätere Einsatz der Concorde im Linienflugverkehr ihrer Zeit darstellte.

Der persönliche Eindruck und die teiweise unglaublichen Daten dieser absolut einmaligen Flugzeugentwicklung geben dem Besucher, wenn er in einem der Sitzplätze der Co0ncorde selbst Platz nimmt, einen Eindruck eines Überschallfluges mit Mach 2, doppelte Schallgeschwindigkeit also.

Anschliessend kommen die „Passagiere“ auch an Bord der Concorde Nr.9, Frankreichs „Fox Charlie“. Mit diesem Überschall-Verkehrsflugzeug der Air France ging die erste Concorde-Epoche in der internationalen Luftfahrt zunächst zu Ende: Am 27. Juni 2003 setzte diese Letze Maschine der Concorde-Baureihe auf dem Rollfeld am Flughafen Toulouse-Blagnac auf.

Der einzige Wermutstropfen in der unglaublich erfolgreichen Geschichte der Concorde war der Absturz einer Maschine auf einem Air-France-Flug am 25. Juli 2000 war denn auch der einzige Schaden, der während der gesamten Betriebszeit der Concorde-Flotte je aufgetreten war.

„Königin der Lüfte“ wurde die Concorde von Luftfahrt-Enthusiasten, darunter sehr viele Piloten und Stewardessen, besonders aber auch von begeisterten Passagieren und Zuschauern und der Presse, stets genannt.

40 Jahre Concorde bringen nicht nur Erinnerungen an eines der schönsten, schnellsten und technisch modernsten Flugzeuge überhaupt - 40 Jahre Concorde führten zur nächsten Revolution im Flugzeugbau in Toulouse: Dem Bau des Airbus 380, einer weiteren fliegenden Legende schon heute.

Besuchen Sie die Geburtsstadt der Concorde – am besten fliegen Sie einfach nach Toulouse! Die okzitanische Stadt am Ufer der Garonne lädt Sie ein, zu einer Städtereise, einem Weekend oder einem „richtigen“ Urlaub in Südfrankreich…

Information zu Concorde-Führungen Toulouse (frz.) www.taxiway.fr

Office de Tourisme de Toulouse
Tel : 05 61 11 02 22 - www.toulouse-tourisme.com

Datum: 30.01.2009

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Für Anbieter

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Flugzeugabsturz in Südfrankreich
Der in den südfranzösischen Alpen abgestürzte Airbus A320 mit der Flugnummer Flug 4U 9525 war auf dem Weg vom Aeropuerto de Barcelona in Katalonien nach Düsseldorf, wie die zuständige Flugsicherung mitteilte.
Wanderung: Pilze und Wild Food
Am 21. 09.2013 sind Naturfreunde, Wanderer und Hobbköche zu einem Genuss-Spaziergang der besonderen Art eingeladen. Als Naturwanderung zum Thema "Pilze und Wild Food" (Cueillette de champignons et cuisine sauvage) in Saint-Anthème haben Südfrankreich-Urlauber eine ausgezeichnete Gelegenheit, die Region Auvergne im Herbst, und die typisch-herbstlichen Düfte und Aromen der Waldfrüchte und Pilze kennenzulernen.
Grosses Sommerfest in Labarrère (Südwest-Frankreich)
Volksfeste in Südfrankreich haben ihren ganz eigenen Charme, und das Große Volksfest am 24., 25. und 26. August 2013 in Labarrère gehört zu den Sommerevents des Jahres für Frankreich-Fans und Feinschmecker.