Tauchen

Tauchen Südfrankreich Mittelmeer Tauchen in Südfrankreich im Mittelmeer - beste Tauchreviere und sauberes Wasser laden zu ausgiebigen Tauchgängen ein

Tauchen Südfrankreich Mittelmeer

Die besten Tauchreviere für das Tauchen in Südfrankreich befinden sich im Mittelmeer vor der Küste der Cote d'Azur, Languedoc-Roussillion und rund um die Inseln in Südfrankreich. Vor den Küsten in Südfrankreich, wo nicht zuletzt wegen der meist angenehmen Wassertemperaturen regelrechte Tauchsafaris angeboten werden und ausgedehnte Tauchgänge den Tauchfans eindrucksvolle maritime Unterwasserlandschaften bieten.

Tauchen (frz. plongee) ist in den Tauchrevieren Südfrankreichs im Mittelmeer in allen Tauchsportarten möglich. Tauchgänge, Tauchausflüge und Tauchkurse in Südfrankreich können als Flaschentauchen, Apnoetauchen, Streckentauchen, Riff- und Wracktauchen getaucht werden - vielerorts wird der Aufenthalt direkt als Tauchurlaub Südfrankreich mit Anreise, Verpflegung und Unterkunft in Südfrankreich angeboten. Taucheranzüge und sonstiges Tauchzubehör kann bei Tauchschulen, Tauchclubs und Tauchbasen in Südfrankreich ausgeliehen werden. Viele Basen bieten geführte Tauchgänge an, in manchen Tauchspots sind Tauchguides vorgeschrieben oder die Anzahl der Tauchgänge und Tauchtiefen begrenzt, oder das Abtauchen ist generell verboten. Ohnehin sollte man im Zweifel nicht allein in unbekannten Gewässern tauchen gehen.

Urlauber in Südfrankreich haben durch die grosse Auswahl von Taucbasen und Tauchrevieren Südfrankreich die Möglichkeit, zwischen einzelnen Tauchkursen oder Tauchgängen und regelrechtem Tauchurlaub zu wählen. Dazu steht dem Tauchfan eine strandnahe Urlaubsunterkunft, oder Ferienwohnung Ferienhaus Südfrankreich zur Verfügung, wo ausreichend Platz für das mitgebrachte oder bereitgestellte Tauchequipment vorhanden ist. An vielen Basen besteht für die Tauchfans die Möglichkeit, gefüllte Flaschen zu erhalten oder Flaschen befüllen zu lassen.

Aber auch die Freizeit-Taucher, ob Freitaucher (Schnorchler) oder Gerätetaucher finden in Südfrankreichs Tauchrevieren die so genannte ABC-Ausrüstung, die aus Taucherbrille, Schnorchel und den Taucherflossen besteht. Taucherbrille, Schnorchel und Taucherflossen kann man praktisch an jeder Strandpromenade und in den südfranzösischen Supermärkten in Uni-Grössen erstehen. Tauchen im Mittelmeer ist besonders interessant in der Nähe der südlich der Provence liegenden Inseln Südfrankreichs, wo neben mit Korallen bewachsenen Wänden und Riffen zahlreiche interessante Wracks auf die „Froschmänner“ warten.

Sicherheit ist bei jedem Tauchgang auch in Südfrankreich oberstes Gebot, denn so schön tauchen auch ist – wir sind keine Fische! Vor dem Tauchgang sollte bei mehreren Tauchern unbedingt geklärt sein (Tauchbriefing): Tauch-Tiefe, Dauer, Zweck, Unterwasser-Zeichen, Formation der Taucher beim Taugang. Wer ist wofür während des Tauchgangs zuständig (Gruppenleiter, Stellvertreter)? Was ist in einem Notfall zu tun? Beachten Sie wenigen Sicherheitsregeln für das Tauchen und erkundigen Sie sich beim zuständigen Schifffahrtsamt nach den Tauchbedingungen im gewählten Revier, dann wird Ihr Urlaub in Südfrankreich ein unvergessliches Unterwasser-Erlebnis.

Foto: VoyageMedia / Südfrankreich-Netz.de

Tauchkurs

Tauchreviere - Spots

Tauchreviere Spots zum Tauchen Mittelmeer (Südfrankreich) Tauchreviere, auch (Tauch-) Spot oder engl. Diveresort genannt zum Tauchen...
Tauchschulen Tauchkurse Südfrankreich tauchen lernen

Tauchschulen

Tauchschulen Tauchkurse Südfrankreich tauchen lernen Tauchschulen in Südfrankreich bieten zum Tauchen lernen Tauchkurse,...

Für Vermieter

Vermieten Ferienwohnung Ferienhaus Südfrankreich

Für Anbieter

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Flugzeugabsturz in Südfrankreich
Der in den südfranzösischen Alpen abgestürzte Airbus A320 mit der Flugnummer Flug 4U 9525 war auf dem Weg vom Aeropuerto de Barcelona in Katalonien nach Düsseldorf, wie die zuständige Flugsicherung mitteilte.
Wanderung: Pilze und Wild Food
Am 21. 09.2013 sind Naturfreunde, Wanderer und Hobbköche zu einem Genuss-Spaziergang der besonderen Art eingeladen. Als Naturwanderung zum Thema "Pilze und Wild Food" (Cueillette de champignons et cuisine sauvage) in Saint-Anthème haben Südfrankreich-Urlauber eine ausgezeichnete Gelegenheit, die Region Auvergne im Herbst, und die typisch-herbstlichen Düfte und Aromen der Waldfrüchte und Pilze kennenzulernen.
Grosses Sommerfest in Labarrère (Südwest-Frankreich)
Volksfeste in Südfrankreich haben ihren ganz eigenen Charme, und das Große Volksfest am 24., 25. und 26. August 2013 in Labarrère gehört zu den Sommerevents des Jahres für Frankreich-Fans und Feinschmecker.

Salz-Laden.de