Parken, Parkplätze, Taxi

Parken Parkplätze Parkgebühren Taxi am Flughafen Montpellier

Wie an allen grossen Flughäfen in Südfrankreich ist auch am Flughafen Montpellier das Parken auf unterschiedlichen Parkplätzen möglich.

Kurzzeitparker am Flughafen finden Parkplätze in speziellen Kurzparkzonen.

Dazu kommen Parkplätze für Parkdauer bis zu einem Tag, Dauerparkplätze und natürlich auch Behindertenparkplätze am Flughafen Montpellier.

Die Parkplätze am Flughafen Montpellier

Am Flughafen Montpellier stehen drei Parkbereiche für die Reisenden zur Verfügung.
Die Parkzonen P2/P3 werden für Kurzzeitparker und die Parkdauer bis 24 Stunden empfohlen. Ie Parkzone P4 ist für Parkzeit über einen Tag hinaus, lange Parkdauer oder Dauerparker vorgesehen.

Grundsätzlich können jedoch alle Parkbereiche für jede Parkzeit genutzt werden. Die Parkzonen und Parkplätze am Flughafen sind beaufsichtigt und stellen an leicht zugänglichen Stellen Wagen zur Gepäckbeförderung bereit.

Die Parkgebühren kann man an den Parkscheinautomaten in bar oder mit allen gültigen Kreditkarten bezahlen.

Parkgebühren am Flughafen Montpellier

Parkgebühren Parkplatz P2/P3 - Tarife TTC in Euros
Parkzeit /Parkdauer 0h an 30mn P2 - 2.00, P3 - 1.50
30mn an 1h P2 - 2.50, P3 - 1.70
1h an 2h P2 - 4.30, P3 - 2.20
2h an 3h P2 - 4.50, P3 - 2.50
3h an 8h P2 - 5.00, P3 - 3.00
8h an 12h P2 - 7.50, P3 - 4.40
12h an 18h P2 - 10.00, P3 - 6.50
18h an 24h P2 - 13.00, P3 - 10.00
Parkgebühr darüber hinaus mit Parkscheibe auf Parkplatz P2 - 15.00, P3 - 11.50

Parkgebühren Parkplatz P4 (Tarife TTC in Euros)
Parkzeit /Parkdauer 0h an 1h - 1.50
1h an 2h - 1.80
2h an 3h - 2.10
3h an 8h - 2.60
8h an 12h - 3.00
12h an 18h - 4.30
18h an 24h - 6.00
Parkgebühr darüber hinaus mit Parkscheibe auf Parkplatz P4 - 7.00

Taxi am Flughafen Montpellier

Taxis : Taxis können Sie am Taxistand, im Ausgang der Ankunftshalle Tür A direkt am Flughafen Montpellier bekommen. Der Taxiruf (Taxi zum Hotel bestellen etc.) am Taxistand des Flughafens Montpellier lautet 04 67 20 65 29

Zubringerbus Shuttlebus am Flughafen Montpellier (Aéroport)- Linie 120 :

Die Zeitpläne der Zubringer- und Shuttlebusse (frz: Navette) entsprechend weitestgehend den Ankünften von Flugzeugen.
Preis des Zubringerbusses: Strecke einschließlich Straßenbahnen bis 4.90 Euros
Auskünfte zu Zubringerbussen, Fahrzeiten und Fahrtkosten:
Hérault Transport: 0 825 340 134
Straßenbahnhof: 04.67.92.01.43

Werbung

Letzter Artikel

Wohnmobil-Rastplatz

Stell- und Rastplätze für Wohnmobile
Die spezielle Art von Wohnmobil-Stellplatz als Tank- und Rastplatz für Wohnmobile mit oder ohne Service-Einrichtungen, wo man im Urlaub mit dem Wohnmobil in Südfrankreich übernachten und gratis oder sehr preiswert das Camping-Mobil stehen lassen kann, hat in den letzten Jahren kaum noch zugenommen.

Weinbau-Region Gers

Weinstrassen Süd-Westen
Landschaft und Winzer der Weinbauregionen Armagnac, Côtes de Gascogne, Côtes Condomois, Floc de Gascogne, Madiran, Pacherenc und Saint Mont empfangen Wein-Touristen mit einem Füllhorn der leckersten und edelsten Tropfen links und rechts der Strassen und Wege.

Gendarmerie

Rechtsanwalt - Service
Ein Rechtsanwalt vertritt Ihr gutes Recht – aber kann ein Rechtsanwalt oder eine Anwältin in Frankreich Sie und Ihr Problem verstehen, geschweige denn lösen, wenn das Gericht in Frankreich sitzt, Gegner und Richter, Polizei oder Staatsanwalt nur französisch sprechen, Sie selbst aber nicht?

Weinbaugebiet Centre-Loire

Centre-Loire
Die Weinbau-Region Centre-Loire, die sich grösstenteils in den Departements Loire-Atlantique, Vendée, Maine-et-Loire, Deux-Sèvres, Vienne, Sarthe, Indre, Indre-et-Loire, Loir-et-Cher, Loiret, Cher, Nièvre, Allier, Puy-de-Dôme und Loire befinden sind neben Languedoc-Roussillion und Bordelais eines der grössten Weinanbau-Gebiete in Frankreich.

Weinbaugebiet Roussillion

Roussillion
Roussillion-Weine sind bei Wein aus Südfrankreich für den Spass am Tisch verantwortlich. Das sagen die Winzer im Roussillion, dem Weinbaugebiet in Katalonien.

News

Südfrankreich zu Hause
Um das französische Flair zu genießen, müssen Sie nicht zwingend nach Frankreich reisen. Das geht auch ganz gemütlich vom Balkon aus. Ein wenig vorbereiten muss man dafür allerdings schon.
Wanderung: Pilze und Wild Food
Am 21. 09.2013 sind Naturfreunde, Wanderer und Hobbköche zu einem Genuss-Spaziergang der besonderen Art eingeladen. Als Naturwanderung zum Thema "Pilze und Wild Food" (Cueillette de champignons et cuisine sauvage) in Saint-Anthème haben Südfrankreich-Urlauber eine ausgezeichnete Gelegenheit, die Region Auvergne im Herbst, und die typisch-herbstlichen Düfte und Aromen der Waldfrüchte und Pilze kennenzulernen.
Grosses Sommerfest in Labarrère (Südwest-Frankreich)
Volksfeste in Südfrankreich haben ihren ganz eigenen Charme, und das Große Volksfest am 24., 25. und 26. August 2013 in Labarrère gehört zu den Sommerevents des Jahres für Frankreich-Fans und Feinschmecker.