Autobahngebühren Frankreich - Maut Autobahngebühren in Frankreich zahlt man cash, online oder per Kreditkarte an den Péage - den Zahlstellen

Autobahngebühren Süd-Frankreich

Autobahn-Gebühren für den Urlaub in Süd-Frankreich sind wichtig, wenn die Anreise nach Südfrankreich mit Auto (PKW), Wohnmobil oder Wohnwagen, Motorrad oder Bus erfolgt.

Mautstrecken in Frankreich, auch Toll-Roads genannt, sind seit langem bekannt – die Reisekosten bei Südfrankreich-Reisen mit KFZ berechnen bedeutet also, neben Benzinkosten für die Fahrt in die Provence, an die Cote d'Azur oder ins Languedoc-Roussillion auch die Kosten für gebührenpflichtige Autobahnen, Autobahnabschnitte, Brücken oder Tunnels zu kalkulieren.

Tipp Mautgebühren Südfrankreich AutobahnenAktuelle Mauttabellen kostenlos per E-Mail

Autofahrer, Wohnmobil-Touristen und Biker sollten natürlich bei der Urlaubsreise in die Unterkunft in Südfrankreich bedenken, dass die Mautgebühren in Frankreich erstens wirklich für den Bau und Instandhaltung der französischen Autobahnen genutzt werden, und dass in Frankreich keine zusätzliche KFZ-Steuer gezahlt werden muss.

Die die gebührenpflichtigen Autobahnen oder Autobahn-Abschnitte in Frankreich, die von Autobahn-Betreibern finanziert und betrieben werden, befinden sich durchweg in einem hervorragenden Zustand. Motorisierte Reisende werden auf den Autobahnstrecken mit Maut über elektronische Info-Tafeln und moderner Staumelde- und Verkehrsleitsysteme ausserordentlich gute Reisebedingungen vorfinden.

Wem die Autobahngebühr für seine Reisestrecke zu teuer ist, der kann zudem auf parallel zur „autoroute“ verlaufende Nationalstrassen ausweichen. In der sommerlichen Hauptreisezeit – vor allem an Samstagen – kommt es auf den Mautstrecken in Südfrankreich regelmässig zu langen Staus – zigtausende Urlauber wollen am gleichen Tag an die Küsten und Stände in Südfrankreich.

Mehr zu Autobahnen in Südfrankreich...

Foto: VoyageMedia für Südfrankreich-Netz.de

Für Vermieter

Vermieten Ferienwohnung Ferienhaus Südfrankreich

Für Anbieter

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Flugzeugabsturz in Südfrankreich
Der in den südfranzösischen Alpen abgestürzte Airbus A320 mit der Flugnummer Flug 4U 9525 war auf dem Weg vom Aeropuerto de Barcelona in Katalonien nach Düsseldorf, wie die zuständige Flugsicherung mitteilte.
Wanderung: Pilze und Wild Food
Am 21. 09.2013 sind Naturfreunde, Wanderer und Hobbköche zu einem Genuss-Spaziergang der besonderen Art eingeladen. Als Naturwanderung zum Thema "Pilze und Wild Food" (Cueillette de champignons et cuisine sauvage) in Saint-Anthème haben Südfrankreich-Urlauber eine ausgezeichnete Gelegenheit, die Region Auvergne im Herbst, und die typisch-herbstlichen Düfte und Aromen der Waldfrüchte und Pilze kennenzulernen.
Grosses Sommerfest in Labarrère (Südwest-Frankreich)
Volksfeste in Südfrankreich haben ihren ganz eigenen Charme, und das Große Volksfest am 24., 25. und 26. August 2013 in Labarrère gehört zu den Sommerevents des Jahres für Frankreich-Fans und Feinschmecker.

Salz-Laden.de