Agen

Agen (Département Lot-et-Garonne) Aquitaine Agen (Département Lot-et-Garonne) Aquitaine

Agen (Département Lot-et-Garonne) Aquitaine

Agen ist eine Stadt in der südwestfranzösischen Region Aquitanien. Gemessen an seiner Einwohnerzahl ist Agen die größte Stadt im Département Lot-et-Garonne.

Bild: Plaumenernte in Agen (pruneau.fr)

Agen ist gleichzeitig Präfektur des Departements und liegt am Fluss Garonne, sowie am parallel zum Fluss verlaufenden Canal latéral à la Garonne (deutsch: Garonne-Seitenkanal), der in Agen mit einer imposanten Kanalbrücke den Fluss überquert.

Agen liegt keineswegs abseits, die Stadt hat beste Verkehrsanbindungen über Nationalstrassen und die Autobahn A62 sowie Bahnhof der SNCF und einen eigenen Flughafen ( Aéroport/ aérodromeAgen La Garenne).

Agen – Hauptstadt der Pflaumen

Die Umgebung von Agen ist geprägt von riesige Plantagen mit Pflaumenbäumen. Nachdem Kreuzritter die Frucht im 11. Jahrhundert aus dem Vorderen Orient nach Frankreich mitgebracht hatten, erfreuten sie sich alsbald an den Höfen der Mächtigen grosser Beliebtheit.

Selbst arme Bauern und ihre Familien in der Region von Agen konnten dank reicher Ernten und reichlich heruntergefallenem Obst ab und an herrliche Süssspeisen bereiten, die heute als Spezialität geschätzt werden.

Mönche im nahe gelegenen Lot-Tal waren die ersten, die die gesundheitsfördernde Wirkung von Pflaumen erkannten, sie später trockneten und als Dörrobst verkauften. Heute verlassen jährlich fast 50.000 Tonnen Dörrpflaumen unter der Markenbezeichnung „Pruneaux d’Agen“ die Fabriken von Agen. Schlicht getrocknet (aber durchaus nicht trocken!), mit Marzipan gefüllt oder mit Speck umwickelt und geröstet, sind die Pflaumen als Aushängeschild von Agen in ganz Frankreich und bei Feinschmeckern in ganz Europa sehr beliebt.

Sport und Freizeit, Sehenswürdigkeiten in Agen

Agen ist die Hochburg des französischen Rugby-Sports und einem über 100 Jahre alten Rugby-Club, der im stadteigenen Rugby-Stadion „Stade Armandie“ zu Heimspielen aufläuft.

Neben der wertvollen Jugendarbeit des Clubs und der so wichtigen sportlichen Betätigung sind Rugby-Clubs in Südfrankreich keineswegs irgendwelche Klopp-Vereine, ganz im Gegenteil.

Soziale und gesellschaftliche Kontakte, gemeinsame Feiern auch mit gegnerischen Mannschaften und respektvoller Umgang mit Spielern, Zuschauern und selbst Schiedsrichtern unterscheidet Rugby sehr angenehm von den Komödien auf so manchem Fussballplatz…

Zu den Sehenswürdigkeiten in Agen zählt das städtische Museums der Schönen Künste (Musée Municipal des Beaux Arts) mit Gemälden von Goya, darunter El Globo, Sisleys Septembermorgen, eine von Corots schönsten Landschaften, Der Teich von Avray, sowie Werken von Picabia und Caillebotte.

Kleinod der Sammlung des Museums ist die Figur der „Vénus du mas“ aus Marmor, eine 1876 in der Nähe entdeckte Statue aus dem 1. Jahrhundert v. Chr.

Ebenfalls sehenswert ist zudem die Kanalbrücke von Agen (580 m lang, 23 Bögen), erbaut von Jean-Baptiste de Baudre in den Jahren 1839 bis 1842.

Ferienhaus Agen online buchen und bares Geld sparen!

Werbung

Letzter Artikel

Wohnmobil-Rastplatz

Stell- und Rastplätze für Wohnmobile
Die spezielle Art von Wohnmobil-Stellplatz als Tank- und Rastplatz für Wohnmobile mit oder ohne Service-Einrichtungen, wo man im Urlaub mit dem Wohnmobil in Südfrankreich übernachten und gratis oder sehr preiswert das Camping-Mobil stehen lassen kann, hat in den letzten Jahren kaum noch zugenommen.

Weinbau-Region Gers

Weinstrassen Süd-Westen
Landschaft und Winzer der Weinbauregionen Armagnac, Côtes de Gascogne, Côtes Condomois, Floc de Gascogne, Madiran, Pacherenc und Saint Mont empfangen Wein-Touristen mit einem Füllhorn der leckersten und edelsten Tropfen links und rechts der Strassen und Wege.

Gendarmerie

Rechtsanwalt - Service
Ein Rechtsanwalt vertritt Ihr gutes Recht – aber kann ein Rechtsanwalt oder eine Anwältin in Frankreich Sie und Ihr Problem verstehen, geschweige denn lösen, wenn das Gericht in Frankreich sitzt, Gegner und Richter, Polizei oder Staatsanwalt nur französisch sprechen, Sie selbst aber nicht?

Weinbaugebiet Centre-Loire

Centre-Loire
Die Weinbau-Region Centre-Loire, die sich grösstenteils in den Departements Loire-Atlantique, Vendée, Maine-et-Loire, Deux-Sèvres, Vienne, Sarthe, Indre, Indre-et-Loire, Loir-et-Cher, Loiret, Cher, Nièvre, Allier, Puy-de-Dôme und Loire befinden sind neben Languedoc-Roussillion und Bordelais eines der grössten Weinanbau-Gebiete in Frankreich.

Weinbaugebiet Roussillion

Roussillion
Roussillion-Weine sind bei Wein aus Südfrankreich für den Spass am Tisch verantwortlich. Das sagen die Winzer im Roussillion, dem Weinbaugebiet in Katalonien.

News

Südfrankreich zu Hause
Um das französische Flair zu genießen, müssen Sie nicht zwingend nach Frankreich reisen. Das geht auch ganz gemütlich vom Balkon aus. Ein wenig vorbereiten muss man dafür allerdings schon.
Wanderung: Pilze und Wild Food
Am 21. 09.2013 sind Naturfreunde, Wanderer und Hobbköche zu einem Genuss-Spaziergang der besonderen Art eingeladen. Als Naturwanderung zum Thema "Pilze und Wild Food" (Cueillette de champignons et cuisine sauvage) in Saint-Anthème haben Südfrankreich-Urlauber eine ausgezeichnete Gelegenheit, die Region Auvergne im Herbst, und die typisch-herbstlichen Düfte und Aromen der Waldfrüchte und Pilze kennenzulernen.
Grosses Sommerfest in Labarrère (Südwest-Frankreich)
Volksfeste in Südfrankreich haben ihren ganz eigenen Charme, und das Große Volksfest am 24., 25. und 26. August 2013 in Labarrère gehört zu den Sommerevents des Jahres für Frankreich-Fans und Feinschmecker.