Käse Käse aus Cantal und anderen Pays der Auvergne wird dem guten Ruf französischer Käsesorten absolut gerecht, hier gibt es sogar ein Käse-Museum

Landschaften (Pays) in der Region Auvergne in Südfrankreich

Die Landschaften (Pays) in der Vulkan-Region Auvergne liegen fast ausschliesslich im Zentralmassiv, einem Mittelgebirge in Südfrankreich. Die Pays d‘Auvergne , die Kulturlandschaften Pays d'Aurillac, Pays des Combrailles, Grand Clermont, Pays du Haut Cantal, Dordogne, Pays d'Issoire, Val d'Allier Sud, Pays de la Jeune Loire et ses rivières, Pays de Lafayette, Pays de Saint-Flour, Haute Auvergne, Pays de la Vallée de Montluçon et du Cher, Pays du Velay und Pays Vichy-Auvergne verteilen sich auf vier südfranzösische Departements. In den Südfrankreich-Regionen Allier, Cantal, Haute-Loire und Puy-de-Dôme liegen auch die wichtigsten und grössten Städte der Pays auvergnais mit Moulins, Aurillac, Le Puy-en-Velay und Clermont-Ferrand.
Für den Südfrankreich-Urlaub in den Auvergne-Landschaften des Massif-Central suchenTouristen deshalb gern nach Unterkunft in Allier, Ferienhaus Cantal, Urlaubsdomizile in Haute-Loire oder Unterkünfte in Puy-de-Dôme, eher selten nach Hotels in der Auvergne. Es sind eher diejenigen Südfrankreich-Reisenden, die Wohnmobil-Rundreisen im vulkanischen Teil des Zentralmassivs machen oder Motorrad-Urlaub in Südfrankreich, Land und Leute und all die herrlichen Pass-Strassen mit toller Fernsicht kennenlernen wollen, die auch Hotels in Moulins, Zimmer in Aurillac, Camping auf dem Bauernhof (a la Ferme) in Le Puy-en-Velay oder Hotelzimmer in Clermont-Ferrand buchen. Viele nutzen den Aufenthalt dann zu einem ausgiebigen Bad und einem Stadtbummel oder wollen einfach mal wieder in einem richtigen Bett schlafen.
Alle andern Auvergne-Touristen stört es nicht, mehrere Tage oder den ganzen Urlaub in der mitunter recht einfach ausgestatteten Privat-Unterkunft in einem der „pays des Arvernes“ zu verbringen und von hier aus die Landschaft des Pays in der Umgebung ihres Urlaubsortes auf Spaziergängen und Wanderungen, auf Fahrradtouren oder Klettertouren oder sogar bei einem Ritt auf Pferden oder Eseln zu entdecken. Alle elf landschaftlichen und kulturell unterschiedlichen Auvergne-Regionen bieten ausreichend Gelegenheit für neugierige und naturverbundene Urlaubsgäste, selbst auf dem Wasser, auf dem Flusslauf des Allier oder vom Wasser aus lässt sich Urlaub in den Pays der Auvergne vortrefflich geniessen. Der gleichnamige leckere Käse aus dem Pays du Haut Cantal, die Wintersport-Reviere rund um die Ski-Station Le Lioran in der Region Monts Cantal, die landschaftlichen Reize des Pays d'Issoire oder des Pays Vichy-Auvergne mit dem Bassin de Gannat nahe dem „Val d’Allier“, bekannte Wassersport-Reviere, und nicht zuletzt die imposanten Vulkane in Puy de Dôme und der 2002 eröffnete Freizeitpark „Vulcania“ locken jedes Jahr zahlreiche Touristen in die sehr grünen Landschaften in der Auvergne.

Foto: VoyageMedia / suedfrankreich-netz.de

Für Gourmets

Für Anbieter

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Flugzeugabsturz in Südfrankreich
Der in den südfranzösischen Alpen abgestürzte Airbus A320 mit der Flugnummer Flug 4U 9525 war auf dem Weg vom Aeropuerto de Barcelona in Katalonien nach Düsseldorf, wie die zuständige Flugsicherung mitteilte.
Wanderung: Pilze und Wild Food
Am 21. 09.2013 sind Naturfreunde, Wanderer und Hobbköche zu einem Genuss-Spaziergang der besonderen Art eingeladen. Als Naturwanderung zum Thema "Pilze und Wild Food" (Cueillette de champignons et cuisine sauvage) in Saint-Anthème haben Südfrankreich-Urlauber eine ausgezeichnete Gelegenheit, die Region Auvergne im Herbst, und die typisch-herbstlichen Düfte und Aromen der Waldfrüchte und Pilze kennenzulernen.
Grosses Sommerfest in Labarrère (Südwest-Frankreich)
Volksfeste in Südfrankreich haben ihren ganz eigenen Charme, und das Große Volksfest am 24., 25. und 26. August 2013 in Labarrère gehört zu den Sommerevents des Jahres für Frankreich-Fans und Feinschmecker.