Cevennen Zu den eindrucksvollsten Landschaften im südfranzösischen Zentralmassiv gehören die Hochebenen der Cevennen

Berge und Landschaft im Zentralmassiv (Süd-Frankreich)

Landschaftliche und topografische Ensembles und Bergmassive oder Berge und Berggipfel im südfranzösischen Zentralmassiv zeigen eine grosse Vielfalt. Das Mittelgebirge in Südfrankreich und seine „Sous-ensembles topographiques“ bieten für Urlaub in Südfrankreich, je nach Himmelsrichtung, völlig unterschiedliche Landschaftsformen, Höhenlagen und klimatische Bedingungen. Sie möchten in den Ferien eine Fahrradtour in Südfrankreich in den „Monts dAmbazac“ unternehmen oder mit dem Motorrad durch die „Montagne Noire“ fahren? Ihnen fehlt die passende Unterkunft in Südfrankreich für Touren in den „Grands Causses“? Südfrankreich-Netz zeigt Ihnen hier sämtliche Landschafts-Regionen im südfranzösischem „Massif Central“, einem der häufig gesuchten Urlaubsziele in Süd-Frankreich.

Übersicht Berge und Landschaften im Zentralmassiv

Berge und Landschaft im Zentralmassiv / Westen (Ouest)
Im westlichen Teil des Zentral-Massivs liegen die Monts de la Marche mit Monts d'Ambazac, Monts de Blond und Monts de Toulx (Région Limousin / Centre, Départements Creuse, Haute-Vienne, Cher und Indre)
Monts du Limousin: Monts de Châlus, Monts de Fayat, Plateau de Millevaches, Massif des Monédières, Plateau du Limousin (Region Limousin)
Combrailles (Granit-Formationen in der Region Auvergne und Limousin, Dep. Allier, Creuse und Puy-de-Dôme, wichtige Städte: Auzances, Gouzon, Le Chambon/Voueize und Saint-Éloy-les-Mines)
„Hauteurs charentaises“ mit dem Massif de l'Arbre (Région Poitou-Charentes, Département Charente)

Berge und Landschaft im Zentralmassiv /Südwesten (Sud-Ouest)
Ségala, Lévézou, Monts de Lacaune, Sidobre, Caroux-Espinouse, Montagne noire, Escandorgue

Kalkformationen (Plateaux calcaires) im Südwesten

Grands Causses: Causse de Blandas, Causse Méjean, Causse du Larzac, Causse Noir, Causse Rouge, Causse de Sauveterre, Causse de Mende ou mont Mimat, Causse Comtal, Causse de Sévérac
Causses du Quercy: Causse de Gramat, Causse de Martel, Causse de Saint-Chels, Causse de Limogne, Causse de Caylus, Limargue
Die Grands Causses erstrecken sich in den Südfrankreich-Regionen Midi-Pyrénées, Languedoc-Roussillon und in den Departements Aveyron, Lozère, Hérault und Gard, der beste Ausgangspunkt für Touren ist Millau.
Berge und Landschaft im zentralen Zentralmassiv, vulkanisch und Granit (volcanique et granitique)
Chaîne des Puys (Auvergne), Monts Dore (Naturpark), Cézallier, Artense, Monts du Cantal, Planèze de Saint-Flour, Mauriacois, Aubrac, Viadène, Châtaigneraie, Livradois, Monts du Forez, Margeride, Meygal, Massif du Devès


Berge und Landschaft im Norden und Nord-Osten des Zentralmassivs
Monts de la Madeleine, Montagne bourbonnaise, Morvan, Monts du Charolais, Mâconnais, Beaujolais, Monts du Lyonnais, Monts d'Or (Région Rhône-Alpes)


Berge und Landschaft im Zentralmassiv / Osten (Est)
Monts du Vivarais (Région Rhône-Alpes, Département Ardèche): Pilat, Massif des Boutières, Massif du Mézenc, Plateau du Coiron
Cévennes (Cevennen): Tanargue, Mont Lozère, Bougès, Aigoual (südfranzösische Regionen: Languedoc-Roussillon, Rhône-Alpes und Midi-Pyrénées. Wichtige Städte/Orte: Alès, Le Vigan, Anduze, Saint-Jean-du-Gard, Florac. Höchster Punkt: Pic de Finiels (1699 Meter)
Séranne

Hochebenen und Landschaft im Zentralmassiv - Plaines centrales
Limagne mit Grande limagne, Limagne bourbonnaise, Limagne d'Issoire, Limagne de Brioude (Region Auvergne, Dep. Puy-de-Dôme, Allier – wichtige Stadt: Clermont-Ferrand
Plaine du Forez, Plaine d'Ambert

Foto: VoyageMedia / suedfrankreich-netz.de

Für Gourmets

Für Anbieter

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Flugzeugabsturz in Südfrankreich
Der in den südfranzösischen Alpen abgestürzte Airbus A320 mit der Flugnummer Flug 4U 9525 war auf dem Weg vom Aeropuerto de Barcelona in Katalonien nach Düsseldorf, wie die zuständige Flugsicherung mitteilte.
Wanderung: Pilze und Wild Food
Am 21. 09.2013 sind Naturfreunde, Wanderer und Hobbköche zu einem Genuss-Spaziergang der besonderen Art eingeladen. Als Naturwanderung zum Thema "Pilze und Wild Food" (Cueillette de champignons et cuisine sauvage) in Saint-Anthème haben Südfrankreich-Urlauber eine ausgezeichnete Gelegenheit, die Region Auvergne im Herbst, und die typisch-herbstlichen Düfte und Aromen der Waldfrüchte und Pilze kennenzulernen.
Grosses Sommerfest in Labarrère (Südwest-Frankreich)
Volksfeste in Südfrankreich haben ihren ganz eigenen Charme, und das Große Volksfest am 24., 25. und 26. August 2013 in Labarrère gehört zu den Sommerevents des Jahres für Frankreich-Fans und Feinschmecker.