Alpenpässe Frankreich

Alpenpässe Frankreich für (Motorrad-)Touren Alpen

Frankreichs Alpenpässe, viele mehr als 2.000 Meter hoch, machen die Alpemregion Frankreichs zu einem wahren Eldorado für Biker.

In den französischen Departements Savoie, Haute-Savoie, Hautes-Alpes, Alpes-Maritimes ziehen sich herrliche Aussichts- und Panoramastrassen sowie die die wichtigsten und schönsten Pässe, Sättel und Kuppen durch die Alpen.

Unendlicher Kurvenspass auf Serpentinen hinauf zum Pass und hinter der Bergkuppe grandiose Aussichten mit Adrenalinschub, das und mehr bieten die Alpenpässe in Ost- und Südostfrankreich tief hinein in die Provence.

Motorradtouren in den Alpen sind an vielen Stellen ganzjährig möglich, besonders aber die hohen Alpenpässe sollte man in der Zeit von Mitte Juni bis Ende September befahren. Motorradurlaub Alpen in Frankreich, mit individuellen Strecken oder geführten Touren bieten zahlreiche Spezial-Reiseveranstalter für Motorradreisen an. Touren ins Hochgebirge sind für jeden Motorradfahrer ein besonderes Bike-Erlebnis, meist geht man ja mit Kumpels, Freunden oder mit dem eigenen Motorradclub auf Tour.

Allerdings sind die Savoyen und die Alpen eben Hochgebirge mit teilweise einsamen Gegenden. Gute Tourplanung mit geeigneten Karten und Routenplanern oder GPS, ausreichend Sprit im Tank sowie eine Mindestausstattung an Werkzeug bzw. kleinen Ersatzteilen ist auf Alpentouren mit dem Zweirad ein absolutes Muss. Die weniger geübten Fahrer sollten bei Passtouren das Tempo vorgeben dürfen.

Etwas zu trinken, und ggf ein geladenes Handy schaden ebenfalls nicht. Unbedingt Wettervorhersagen hören, wenn die Tagestour länger dauern soll – so manch eine Bergtour mit dem Bike wurde schon von einem Wetterumschwung beendet.

Ebenso wichtig vor dem Aufbruch sind die Strasseninformationen über gesperrte Pässe, gebühren- und mautpflichtige Pässe in den französischen Alpen oder Wartezeiten an Grenzpässen zwischen Frankreich und der Schweiz oder Frankreich und Italien.

Alpenpässe in Frankreich A - Z (mit Region und Höhenangaben)

Col de la Bonette Jausiers - St. Etienne de Tinee (Haute-Provence)2.802 Meter
Col de la Cayolle Bayasse - Entraunes (Haute-Provence) 2.327 Meter
Col de la Croix de Fer St. Sorlin d' Arves - Col du Glandon (Savoyen) 2.068 Meter
Col de la Forclaz Martigny Chamonix (Haute Savoie) 1.527 Meter
Col de Frejus (Savoyen) 2.542 Meter
Col du Galibier Briancon - St. Michel de Maurienne (Savoyen) 2.642 Meter
Col du Glandon Le Chambre - Allmont (Savoyen) 1.951 Meter
Col du Glandon St. Avre - Rochetaillee (Savoyen) 1.924 Meter
Col du Granier Chambery - Entremont (Rhone-Alpes)1.164 Meter
Col de l' Iseran Val d' Isere - Bonneval sur Arc (Savoyen) 2.765 Meter
Col d' Izoard Briancon - Guillestre (Hautes-Alpes) 2.361 Meter
Col du Lautaret Le Bourg d' Oisans - Le Monetier les Bains (Hautes-Alpes) 2.057 Meter
Col des Leques Barreme – Castellane (Alpes-de-Haute-Provence) 1.148 Meter
Col de Luens Castellane - Le Logis du Pins (Alpes-de-Haute-Provence) 1.054 Meter
Col de la Madeleine La Chambre - La Thuile (Savoyen) 1.984 Meter
Col de Meraillet Beaufort - Cormet de Roselend (Savoie)1.967 Meter
Col du Mont Cenis Lanslebourg – Susa/Italien (Savoyen) 2.081 Meter
Col des Montets Le Chatelard - Chamonix (Haute Savoie)1.461 Meter
Col de Montgenevre Briancon - Claviere (I) (Hautes-Alpes) 1.850 Meter
Col de Parpaillon Embrun - La Condamine Chatelard (Hautes-Alpes) 2.632 Meter
Col du Petit Mont Cenis (Savoyen) 2.182 Meter
Col du Petit Saint Bernard Seez (F-Savoie) - Pre-St.-Didier (Aosta) 2.188 Meter
Col de Pilon St. Vallier de Thiey - Grasse (Alpes-Maritimes) 786 Meter
Col de Porte Sarcenas - St. Pierre de Chartreuse (Isere) 1.340 Meter
Col de Restefond Jausiers - St. Etienne de Tinee (Haute-Provence) 2.802 Meter
Col du Télégraphe St. Michel de Maurienne - Valloire (Savoie)1.562 Meter
Col de Valferviere Col de Luens - Pas de la Faye (Haute-Provence)1.169 Meter
Col de Vars Guillestre - Jausiers (Hautes-Alpes) 2.111 Meter
Col de Vence Grenoble - Le Sappey en Chartreuse (Savoyen) 781 Meter
Faye-Pass St. Vallier de They - Escragnolles (Alpes-Maritimes) 981 Meter
Frejus Strassentunnel Modane (Savoyen) – Susa/Italien 1.297 Meter
Morgins - Pass Monthey (Schweiz) - Abondance (F-Haute-Savoie) 1.369 Meter

Viel Spass beim (rücksichtsvollen!) Cruisen und Biken auf den Alpenpässen in Frankreich!

Mehr zu Motorrad

Werbung

Letzter Artikel

Wohnmobil-Rastplatz

Stell- und Rastplätze für Wohnmobile
Die spezielle Art von Wohnmobil-Stellplatz als Tank- und Rastplatz für Wohnmobile mit oder ohne Service-Einrichtungen, wo man im Urlaub mit dem Wohnmobil in Südfrankreich übernachten und gratis oder sehr preiswert das Camping-Mobil stehen lassen kann, hat in den letzten Jahren kaum noch zugenommen.

Weinbau-Region Gers

Weinstrassen Süd-Westen
Landschaft und Winzer der Weinbauregionen Armagnac, Côtes de Gascogne, Côtes Condomois, Floc de Gascogne, Madiran, Pacherenc und Saint Mont empfangen Wein-Touristen mit einem Füllhorn der leckersten und edelsten Tropfen links und rechts der Strassen und Wege.

Gendarmerie

Rechtsanwalt - Service
Ein Rechtsanwalt vertritt Ihr gutes Recht – aber kann ein Rechtsanwalt oder eine Anwältin in Frankreich Sie und Ihr Problem verstehen, geschweige denn lösen, wenn das Gericht in Frankreich sitzt, Gegner und Richter, Polizei oder Staatsanwalt nur französisch sprechen, Sie selbst aber nicht?

Weinbaugebiet Centre-Loire

Centre-Loire
Die Weinbau-Region Centre-Loire, die sich grösstenteils in den Departements Loire-Atlantique, Vendée, Maine-et-Loire, Deux-Sèvres, Vienne, Sarthe, Indre, Indre-et-Loire, Loir-et-Cher, Loiret, Cher, Nièvre, Allier, Puy-de-Dôme und Loire befinden sind neben Languedoc-Roussillion und Bordelais eines der grössten Weinanbau-Gebiete in Frankreich.

Weinbaugebiet Roussillion

Roussillion
Roussillion-Weine sind bei Wein aus Südfrankreich für den Spass am Tisch verantwortlich. Das sagen die Winzer im Roussillion, dem Weinbaugebiet in Katalonien.

News

Südfrankreich zu Hause
Um das französische Flair zu genießen, müssen Sie nicht zwingend nach Frankreich reisen. Das geht auch ganz gemütlich vom Balkon aus. Ein wenig vorbereiten muss man dafür allerdings schon.
Wanderung: Pilze und Wild Food
Am 21. 09.2013 sind Naturfreunde, Wanderer und Hobbköche zu einem Genuss-Spaziergang der besonderen Art eingeladen. Als Naturwanderung zum Thema "Pilze und Wild Food" (Cueillette de champignons et cuisine sauvage) in Saint-Anthème haben Südfrankreich-Urlauber eine ausgezeichnete Gelegenheit, die Region Auvergne im Herbst, und die typisch-herbstlichen Düfte und Aromen der Waldfrüchte und Pilze kennenzulernen.
Grosses Sommerfest in Labarrère (Südwest-Frankreich)
Volksfeste in Südfrankreich haben ihren ganz eigenen Charme, und das Große Volksfest am 24., 25. und 26. August 2013 in Labarrère gehört zu den Sommerevents des Jahres für Frankreich-Fans und Feinschmecker.