Silvester und Neujahr in Südfrankreichs Baskenland

Silvester und Neujahr in Südfrankreichs Baskenland
Silvester und Neujahr in Südfrankreichs Baskenland

Silvester und Neujahr in Südfrankreichs Baskenland

Das Baskenland „Pays Basque“, eine beliebte Urlaubsregion im Süden Frankreichs, präsentiert sich immer mehr auch als Reiseziel für den Weihnachts- und Silvesterurlaub.

Bild: Schöne Ferienwohnungen in typisch baskischen Häusern.

Der französische Teil des Baskenlandes liegt im Bereich der westlich an den Atlantik und den Golf von Biskaya grenzenden Pyrenäen.

Das Departement, in dem die passenden Ferienwohnungen für einen Sylvesterurlaub zu finden sind, heisst denn auch Pyrenees-Atlantiques.

Vor allem kleine Ferienhäuser weiter oben in den Pyrenäen oder Ferienwohnungen in Biarritz, Bayonne oder dem malerischen Städtchen St. Jean de Luz sind für den Urlaub über Weihnachten, Silvester und Neujahr in Südfrankreichs Baskenland sehr gesucht.

Während in den höheren Lagen der baskischen Pyrenäen an Sylvester bereits Wintersportorte die Urlauber empfangen, geniessen die Ferienwohnungsgäst in den bekannten Seebädern wie Biarritz das oft sonnige Wetter und die vielen Möglichkeiten für den Besuch von Veranstaltungen und Museen.

An Silvester oder Neujahr wird in Frankreich gut und reichlich im Kreise der Familie gegessen. Aber auch viele regionaltypische Restaurant laden zum Silvestermenü oder zu einem grossen Neujahrsessen ein.

Spaziergänge am Strand oder auf einer langen Promenade oder ein Besuch bei den baskischen Nachbarn im spanische Teil der Region, etwa ist San Sebastian (baskisch: Donostia) gehören zum Urlaubsprogramm dazu.

Über das Baskenland zu berichten heisst aber auch zur Situation der ETA ein Wort zu sagen: Nach wie vor finden Anschläge der baskischen Separatisten auf der spanischen Seite statt, wenn auch deutlich seltener als in früheren Jahren. Das Baskenland Südfrankreich ist dagegen von den unangenehmen Randerscheinungen der baskischen Autonomieanhängern verschont geblieben.

Die Region bietet eine solch schöne Berglandschaft, herrliche, feinsandige Strände und eine intensive, reichhaltige Kultur und Tradition mit Ihren Tänzen und Musik, wunderbarer Küche und herzliche Gastfreundschaft. Eine Reise ins Baskenland Südfrankreich an Silvester und Neujahr ist eine wunderbare Art, im Winter Urlaub zu machen!

Datum: 12.12.2008

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

News

Südfrankreich zu Hause
Um das französische Flair zu genießen, müssen Sie nicht zwingend nach Frankreich reisen. Das geht auch ganz gemütlich vom Balkon aus. Ein wenig vorbereiten muss man dafür allerdings schon.
Wanderung: Pilze und Wild Food
Am 21. 09.2013 sind Naturfreunde, Wanderer und Hobbköche zu einem Genuss-Spaziergang der besonderen Art eingeladen. Als Naturwanderung zum Thema "Pilze und Wild Food" (Cueillette de champignons et cuisine sauvage) in Saint-Anthème haben Südfrankreich-Urlauber eine ausgezeichnete Gelegenheit, die Region Auvergne im Herbst, und die typisch-herbstlichen Düfte und Aromen der Waldfrüchte und Pilze kennenzulernen.
Grosses Sommerfest in Labarrère (Südwest-Frankreich)
Volksfeste in Südfrankreich haben ihren ganz eigenen Charme, und das Große Volksfest am 24., 25. und 26. August 2013 in Labarrère gehört zu den Sommerevents des Jahres für Frankreich-Fans und Feinschmecker.