Wintersport und Gaudi

Wintersport und Gaudi Aussergewöhnliche Wintersportaktivitäten in Südfrankreich wie Quadtouren durch verschneite Wälder bringen jede Menge Spass

Wintersport und Gaudi – aussergewöhnliche Wintersportaktivitäten in Südfrankreich

Wintersport in Süd-Frankreich kann neben der sportlichen Betätigung an der frischen Luft auch ganz aussergewöhnliche Erlebnisse bieten. Südfrankreich-Netz hat einige Wintersportaktivitäten für Urlaub in Südfrankreich zusammengestellt, die jede Menge Spass und Action, aussergewöhnliche Eindrücke und herrliche Urlaubserlebnisse bieten können.

Schlittenabfahrten und Snowtubing bei Nacht:

Schlittenabfahrten und Snowtubing bei Nacht sind ein Riesenspaß vor allem in der Gruppe. Schneegaudi erster Güte ist es, in der Nacht in einem großen Luftreifen ("snowtubing") oder mit dem Schlitten die Piste hinunterzusausen. In Les Arcs (www.lesarcs.com) und in Morzine-Avoriaz (www.morzine.com) dauert die Abfahrt – und das Vergnügen - ungefähr 45 Minuten! Noch verrückter: in Les Carroz (www.lescarroz.com), stürzt sich am Abend eine aus Schlitten zusammengesetzte Raupe die Pisten hinunter (20€). Lachkrämpfe sind gratis!

Ski-Joëring:

In Les Arcs (www.lesarcs.com) können Urlauber sich abends mit dieser originellen Wintersport-Disziplin vertraut zu machen: der Skiläufer wird von einem Pferd gezogen.. das immer schneller läuft! Geübt wird auf dem unteren Teil der Piste und auf festgetretenen Wegen. Für das Abendessen steht eine gemütliche Schutzhütte bereit.

Wasserfall aus künstlichem Eis:

Jeden Mittwoch von 18h00 bis 20h00 führen Bergführer in Aiguilles (www.aiguilles.com) in die Kunst des Eiskletterns ein. Rechnen Sie mit 5 € inklusive Ausrüstung. Der Unterricht am Wasserfall aus künstlichem Eis endet mit einem warmen Getränk.

Nächtliche Ausflüge mit einem Pistenfahrzeug:

Combloux (www.combloux.com) bietet Abendessen "à la Savoie" mit 360° Blick auf den Mont Blanc… Erobern Sie die Piste an Bord eines mächtigen Pistenfahrzeuges (Dameuse). Die Hin-/Rückfahrt erfolgt mit der "Dameuse" und/oder dem Schlitten (35 € für den Abend).

Nachtfahrten mit Quad und Gokart auf Schnee und Eis:

Bis 21 Uhr kann man auf dem Eisparcours von Chabanon-Selonnet (www.chabanon-selonnet.com) mit einem Quad (Motorrad mit 4 Rädern) üben und den Fahrstil verbessern (12 Minuten/ 9 €). Der Veranstalter Espace Glisse (www.espaceglisse.com) offeriert in Chamrousse (www.chamrousse.com) ab 17h00 die Möglichkeit außer mit dem Quad auch mit Gokarts nächtliche Runden durch den Schnee auf beleuchtetem Parcours zu absolvieren.

Nächtliche Touren mit dem Bobschlitten (Bobsleigh):

Der Wintersportort La Plagne (www.la-plagne.com) hat Touren mit dem Bobschlitten im Angebot. Gleiten Sie einige Minuten lang mit dem "Bobsleigh" über die olympische Piste der Station mit 19 Kurven und Spitzengeschwindigkeiten bis zu 90 km/h. 50€ kostet dieses Vergnügen, einschließlich einer "Tartiflette"-Mahlzeit in einem Restaurant in La Plagne 1800.

Übernachtung im Iglu:

Dieses ungewöhnliche Abenteuer - Unterkunft in Südfrankreich im Schnee-Iglu - wird in der Station Chabanon Selonnet (www.chabanon-selonnet.com) mit dem Veranstalter "Mille et Une Montagne" angeboten und sollte im Freundeskreis erlebt werden ( 110 € /Person inkl. Ausrüstung). In Orcières-Merlette (www.orcieres.com) ist ein Polardorf "Kanata" nachgebaut worden, um interessierte Gäste zu einer "Nuit Inuit" (Eskimo-Nacht) zu empfangen (54€ pro Person inkl.einer Mahlzeit, Ausrüstung, Frühstück). Der Veranstalter "La Vache qui Ride" (www.lavachequiride.com) in Les Carroz (www.lescarroz.com) programmiert eine Wanderung mit Übernachtung im Iglu oder Tipi (von 16 € bis 20 € plus Essen (25 €)).

"Big Air"-, "Slope Style"-und "Half Pipe"-Abendveranstaltungen:

"Big Air"-Veranstaltungen ("Slope-Style", "Half Pipe") widmen sich Skisprüngen und Skiakrobatik. Es steht jedem frei, wie er sich auf Buckelpisten, Sprungschanzen, Toboggans austobt. Das Tragen eines Helms wird jedoch wärmstens empfohlen.

"Les Jeudis Freestyle de Valloire" - die Donnerstage des Freestyle in Valloire (www.valloire.net) finden während der Ferienzeit jeden Donnerstagabend in Valloire statt: das nächtliche "Big Air" ist kostenlos zugängig für jeden und lässt sich mit "Snowskatepark", DJs und Vorführungen auf der Piste nieder. "Big Air"-Stimmung gibt es auch auch an den Februar-Donnerstagabenden in Chabanon Selonnet (www.chabanon-selonnet.com).

Um ein in der Nacht geöffnetes Half-Pipe zu finden, muss man sich nach Serre-Chevalier-Villeneuve (www.serre-chevalier.com) begeben. Wohl eher Zuschauer als Teilnehmer (bei einigen Veranstaltungen kann man sich eintragen und im Wettkampf messen), macht es Spaß, die größten "Free Stylers" und "Snow Riders" zu beobachten.

Foto: VoyageMedia für Südfrankreich-Netz.de

Für Vermieter

Vermieten Ferienwohnung Ferienhaus Südfrankreich

Für Anbieter

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Flugzeugabsturz in Südfrankreich
Der in den südfranzösischen Alpen abgestürzte Airbus A320 mit der Flugnummer Flug 4U 9525 war auf dem Weg vom Aeropuerto de Barcelona in Katalonien nach Düsseldorf, wie die zuständige Flugsicherung mitteilte.
Wanderung: Pilze und Wild Food
Am 21. 09.2013 sind Naturfreunde, Wanderer und Hobbköche zu einem Genuss-Spaziergang der besonderen Art eingeladen. Als Naturwanderung zum Thema "Pilze und Wild Food" (Cueillette de champignons et cuisine sauvage) in Saint-Anthème haben Südfrankreich-Urlauber eine ausgezeichnete Gelegenheit, die Region Auvergne im Herbst, und die typisch-herbstlichen Düfte und Aromen der Waldfrüchte und Pilze kennenzulernen.
Grosses Sommerfest in Labarrère (Südwest-Frankreich)
Volksfeste in Südfrankreich haben ihren ganz eigenen Charme, und das Große Volksfest am 24., 25. und 26. August 2013 in Labarrère gehört zu den Sommerevents des Jahres für Frankreich-Fans und Feinschmecker.

Salz-Laden.de