Schneeschuhwandern

Schneeschuhwandern Schneewanderungen Winterwanderungen in Südfrankreich Wenn sich die Sonne im Schnee in tausenden glitzernden Funken bricht, ist die Zeit ideal für eine Schneeschuwanderung

Schneeschuhwandern / Schneewanderungen / Winterwanderungen in Südfrankreich

Beim Schneeschuhwandern marschieren die Urlauber mit Schneeschuhen, die in vielen Wintersportorten der Südfrankreich-Regionen mit guten Schneehöhen ausgeliehen werden können, durch die verschneite Landschaft. Schneewanderungen führen durch die schönsten Täler der französischen Alpen, der Savoien und der Pyrenäen. und sind als Naturerlebnis im Winterurlaub Südfrankreich für jeden zu bestreiten. Einfach oder kürzere Schneewanderungen werden als Einsteiger- bis hin zu Profitouren, sogar mit Übernachtung im Iglu angeboten und von erfahrenen Guides geführt. Schneeschuhe heissen in Frankreich übrigens Raquettes à neige, eigentlich also "Tennisschläger" aufgrund ihres - früheren - Aussehens. Die heutigen Sportgeräte haben mit den traditionellen Schneeschuhen so gut wie nichts mehr gemeinsam. 

Es gibt im Winter wohl nichts schöneres, als durch unberührte Landschaften zu wandern und die Natur in ihrem Wintergewand zu erleben, denn auf Schneeschuhen entwickelt die Natur für den Betrachter einen ganz neuen Reiz. Verschneite Landschaften, einsame Wälder und manchmal der flüchtige Blick auf heimische Tiere ... neben der gesunden Bewegung an frischer Luft ist Scheeschuhwandern ein einmaliges Erlebnis für jeden von uns. Selbstverständlich steht auf den Wanderungen Spass und Erlebnis im Vordergrund, und nicht die Geschwindigkeit oder die Länge der Wanderstrecke. Nach einer Information und kurzer Einweisung kann daher auch der ungeübte Winterurlauber schon bald die ersten Spuren im Schnee hinterlassen.

Die Wanderungen werden in kleinen und überschaubaren Gruppen durchgeführt, wer als Gruppe anreist und durch den Schnee wandern will, kann beim zuständigen „Office de Tourisme“ nach den Wander-Möglichkeiten, Karten und Informationen für Routen und Sehenswürdigkeiten, aber auch Rastmöglichkeiten für Verpflegung und Erholung vor Ort fragen.

Tipps & Tricks

Tipps & Tricks rund ums Schneeschuhwandern werden von erfahrenen Touren-Guides erklärt, die auch die jeweilige Wanderregion gut kennen. So bekommen die Schneeschuwanderer bei den zahlreichen Verschnaufpausen immer auch reichlich Informationen zur Landschaft. Auf jeder Tour sorgt der Touren-Guide für ein spannendes und abwechslungsreiches Programm. Schneemann oder Iglu bauen oder eine Wildfütterung beobachten - Schneeschuhwandern führt einen zurück zum Leben in und mit der Natur.

Sicherheitshinweise zum Schneeschuhwandern in den Bergen Südfrankreichs

Bergführer in den südfranzösischen Wintersportregionen verfügen selbstverständlich über die notwendigen und vorgeschriebenen Ausbildungen zum Führen von Gruppen in den Bergen. Die Sicherheit der Teilnehmer an Schneewanderungen, Winterwanderungen, Skitouren und allen sonstigen Wintersportaktivitäten in freier Natur steht absolut im Vordergrund. Wir weisen trotzdem darauf hin, dass Sport in den Bergen zu jeder Jahreszeit mit erhöhtem Risiko verbunden ist. Wegen der äußeren Bedingungen, des Wetters, alpiner Gefahren und persönlicher Verfassung können Risiken nie restlos ausgeschlossen werden. Jeder Teilnehmer trägt daher für sich und auch für die Gruppe eine Verantwortung.

Ausgewählte Tourvorschläge für Schneeschuh-Wanderungen (französisch) finden Sie hier...

Foto: VoyageMedia für Südfrankreich-Netz.de

Für Vermieter

Vermieten Ferienwohnung Ferienhaus Südfrankreich

Für Anbieter

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Flugzeugabsturz in Südfrankreich
Der in den südfranzösischen Alpen abgestürzte Airbus A320 mit der Flugnummer Flug 4U 9525 war auf dem Weg vom Aeropuerto de Barcelona in Katalonien nach Düsseldorf, wie die zuständige Flugsicherung mitteilte.
Wanderung: Pilze und Wild Food
Am 21. 09.2013 sind Naturfreunde, Wanderer und Hobbköche zu einem Genuss-Spaziergang der besonderen Art eingeladen. Als Naturwanderung zum Thema "Pilze und Wild Food" (Cueillette de champignons et cuisine sauvage) in Saint-Anthème haben Südfrankreich-Urlauber eine ausgezeichnete Gelegenheit, die Region Auvergne im Herbst, und die typisch-herbstlichen Düfte und Aromen der Waldfrüchte und Pilze kennenzulernen.
Grosses Sommerfest in Labarrère (Südwest-Frankreich)
Volksfeste in Südfrankreich haben ihren ganz eigenen Charme, und das Große Volksfest am 24., 25. und 26. August 2013 in Labarrère gehört zu den Sommerevents des Jahres für Frankreich-Fans und Feinschmecker.

Salz-Laden.de