Vornamen Frankreich - französische Vornamen Vornamen Frankreich - französische Vornamen sind nicht nur in Südfrankreich beliebt

Vornamen Frankreich: Hier finden Sie eine Liste von männlicher und weiblicher Vornamen die in (Süd)-Frankreich häufig vorkommen, und seltene Vornamen aus Frankreich. Bedeutung, Ursprung, Herkunft oder Verbreitung sowie Häufigkeit der Vornamen können wir hier aus Platzgründen leider nicht darlegen.
Urlaub in Südfrankreich ist oft ein Anlass für werdende Eltern, sich an einem gemütlichen Urlaubstag einmal auf die Terrasse im Ferienhaus in Südfrankreich zu setzen und Vornamen für den (geplanten oder angekündigten) Nachwuchs nachzudenken. Die beliebtesten Vornamen in Frankreich wechseln, aber einige französische Vornamen bilden über Jahre hinweg die Top 5 der Beliebtheitskala unter den „prenoms francais“.

Beliebte Vornamen für Mädchen in (Süd)-Frankreich (prenoms feminin)

Häufige und beliebte Vornamen für Mädchen in Frankreich sind Emma, der häufigste Name für Neugeborene im Jahr 2006. Dann folgen weibliche Vornamen wie Maria, Laura, Julie und Louise oder auch Sarah. Auch neue Vornamen für Mädchen in Frankreich kommen ständig zur Vornamensliste der 100 beliebtesten Vornamen hinzu: Maya ist mit Platz 73 der höchste „Vornamen-Neueinsteiger“, gefolgt von Maud, Dina, Eloise, Mila, Lilou, Julia, Bo und Martha. Unter den Top 100 – Vornamen in (Süd)-Frankreich gewinnen die folgenden Namen im Laufe der letzten Jahre zunehmend an Popularität: Ella, Clemence, Olivia, Salma, Zita, Sofia, Lola, Elise, Juliette, Kato und Elena. Britt, Merel, Yana, Jill, Amandine, Femke, Jana, Lucie, Margot und Link haben bei französischen Eltern die den passenden Vornamen für Mädchen suchen, an Boden verloren.

Beliebte Vornamen für Jungen in (Süd)-Frankreich (prenoms masculin)

Noah ist seit langem auf dem 1. Platz der männlichen Vornamen in Frankreich und führt die Top 5 der französischen Vornamen für Jungs an: Noah, Thomas, Nathan, Lucas, Louis sind gegenüber dem Vorjahr unverändert sehr beliebt. Der kurzzeitige Vornamens-Favorit Hugo kehrt zurück in die Vornamens-Liste, die in den letzten Jahren durch 9 neue Namen in den Top 100 in diesem Jahr ergänzt wurde. Yanis führt die Gruppe der Neuankömmlinge (67. Platz), gefolgt von Keano, Hamza, Stan, Amine, Emile, Ferre, Mats und Ryan. Die folgenden Vor-Namen sind in Frankreich in den letzten 5 Jahren immer beliebter geworden: Adam, Daan, Diego, Gabriel, Gilles, Jules, Lars, Matheo, Raphael, Senne und Warre. Umgekehrt haben manche französische Jungennamen in der in der Vornamens-Rangliste in Frankreich an Bedeutung verloren: Arnaud, Bram, Axel, Dylan, Florian Ilias, Jasper, Jelle Jens, Kobe, Mathieu, Quinten, Robin und Tibo.

Wenn Sie französische Vornamen suchen und finden möchten, schauen Sie in die „Liste der Vornamen in Frankreich von A bis Z“. Dort finden Sie eine grosse Auswahl der beliebten Vornamen, häufige Vornamen, neue Vornamen und alte, traditionelle Vornamen für Jungen und Mädchen in Frankreich. Achtung: französische Vornamen können mitunter auch für Jungen oder Mädchen gleichzeitig gelten, oft wird für die weibliche Vornamensform auch nur ein „e“ an den männlichen Vornamen angefügt, wie etwa bei Roland und Rolande oder Adelain und Adelaine.

Foto: VoyageMedia / Südfrankreich-Netz

Für Vermieter

Vermieten Ferienwohnung Ferienhaus Südfrankreich

Für Anbieter

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Flugzeugabsturz in Südfrankreich
Der in den südfranzösischen Alpen abgestürzte Airbus A320 mit der Flugnummer Flug 4U 9525 war auf dem Weg vom Aeropuerto de Barcelona in Katalonien nach Düsseldorf, wie die zuständige Flugsicherung mitteilte.
Wanderung: Pilze und Wild Food
Am 21. 09.2013 sind Naturfreunde, Wanderer und Hobbköche zu einem Genuss-Spaziergang der besonderen Art eingeladen. Als Naturwanderung zum Thema "Pilze und Wild Food" (Cueillette de champignons et cuisine sauvage) in Saint-Anthème haben Südfrankreich-Urlauber eine ausgezeichnete Gelegenheit, die Region Auvergne im Herbst, und die typisch-herbstlichen Düfte und Aromen der Waldfrüchte und Pilze kennenzulernen.
Grosses Sommerfest in Labarrère (Südwest-Frankreich)
Volksfeste in Südfrankreich haben ihren ganz eigenen Charme, und das Große Volksfest am 24., 25. und 26. August 2013 in Labarrère gehört zu den Sommerevents des Jahres für Frankreich-Fans und Feinschmecker.

Salz-Laden.de