Atlantique, Aquitaine, Pyrenäen

Jugendherbergen Atlantique, Aquitaine, Pyrenäen Gemeinsame Ausflüge oder Einzeltouren, preiswerte Unterkunft und ein einfaches Baguette als Wanderverpflegung

Jugendherbergen Atlantique, Aquitaine, Pyrenäen

Hier eine Übersicht der Jugendherbergen Atlantique, Aquitaine, und in den Pyrenäen mit Kurzberschreibung.

Die Jugendherbergen sind alphabetisch nach dem Ortsnamen sortiert.

Jugendherbergen Anglet - "Surfen, nichts als vom Surfen!"
In 5 Min zu Fuß Entfernung von einem der besten Surfspots von Europa, in einem Kiefernwald, befindet sich eine wirklich einladende und komfortable Jugendherberge. Hier ist seit mehr als 20 Jahren ein Treffpunkt junger Surfer der ganzen Welt.

Jugendherbergen Angoulême - "Reif für die Insel"
Träumt ihr davon, eure Ferien auf einer Insel zu verbringen? Dann kommt in diese Jugendherberge auf der Insel von Bourgines. Umgeben von der Charente, die Jugendherberge ist der ideale Ausgangspunkt für Spaziergänge, Fahrrad- oder Mountainbiketouren längs des Flusses oder Kanu fahren.

Jugendherbergen Banize - "Die Ruhe der Landschaft"
Auf 500 m Höhenlage und mitten in der Landschaft empfängt die Jugendherberge Wanderer und Angelfreunde, mit zwei fischreichen Flüssen in der Nähe. Typisches Haus der Gegend, fertiggestellt in 2004.

Jugendherbergen Beaulieu-Sur-Dordogne - "Ein mittelalterliches Dorf"
Dieser Altbau vom Ende des 15. Jahrhunderts vor der Kapelle der Büßer und gelegen am Ufer der Dordogne empfängt seine Gäste in einer familiären Atmosphäre. Die Herberge steht im Herzen eines mittelalterlichen Dorfes.

Jugendherbergen Biarritz - "Gut für die Umwelt"
HI Q ist das Qualitätsetikett der Internationalen Förderation der Jugendhotels und –herbergen. Damit wird den ausgezeichneten Häusern ein dauerhaftes Qualitätsniveau in den Jugendherbergen des Netzes Hostelling International bestätigt. zu gewährleisten. Die Herberge von Biarritz hat das Qualitätsetikett im letzten Mai erhalten.

Jugendherbergen Blanquefort - "Vor den Toren von Bordeaux"
Der Maurian ist ideal gelegen, um Bordeaux zu besuchen. Die Stadt im Südwesten Frankreichs, die zum Welterbe der UNESCO gehört. Die schönen Chateaus in den Weinbergen des Médoc entdecken. Die Herberge, sehr komfortabel, ist der ideale Ort, um einen angenehmen Aufenthalt in Gegend Aquitanien zu verbringen.

Jugendherbergen Brive la Gaillarde - "Eine Rundfahrt voller Charme"
Dieser alte bürgerliche Wohnsitz öffnet euch seine Türen in einem grünen Park, im Zentrum einer blühenden Stadt. In einem Umkreis von weniger als 50 km liegen alle touristisch interessanten Orte von Corrèze und Dordogne.

Jugendherbergen Cadouin - "Ein ungewöhnlicher Ort"
In schwarzem Périgord, 5 km vom Fluß Dordogne entfernt, ist die Herberge ideal gelegen zwischen den einzigartigen Besonderheiten der Region: die Lascaux-Höhle, Sarlat Les Eyzies, die Schlösser von Dordogne, die Bastides, und die Fluten der Dordogne zum Baden im Fluss und für Kanutouren auf der Dordogne. Die Jugendherberge profitiert von einer unglaublich schönen Umgebung.

Jugendherbergen Cahors - "Sich selbst neu entdecken"
Die Herbergseinrichtung wurde in einem alten Kloster des 17. Jahrhunderts installiert, in Harmonie mit der mittelalterlichen Stadt und den zahlreichen Denkmälern, die gern ihren Reichtum an römischen Spuren dem Besucher präsentiert.

Jugendherbergen Cap-Ferret - "Zwischen Dünen und Ozean"
Sehr schönes dekoriert von maritimen Kiefern liegt diese Herberge auf der Halbinsel der Cap-Ferret Arcachon-Becken und dem atlantischen Ozean. Die heilsame Wirkung von Wald- und Meeresluft mit etwas spartanischem Komfort und sehr abwechslungsreicher Umgebung.

Jugendherbergen Carcassonne - "Wohlgeschmack des Südens"
Im Herzen der mittelalterlichen Stadt gelegene komfortable Herberge, ebenfalls denkmalgeschütztes Unesco-Weltkulturerbe. Unter der Sonne des Südens ist in Carcassonne eine architektonische geschützte, geschlossene Siedlung zu entdecken, mit lebendigen Gassen profitieren, Verkaufsständen, den typisch südlichen Plätzen, viel Sehenswertem und Musik…

Jugendherbergen Gannat - "Das Zentralmassiv und seine Reichtümer"
Als Haus der Kultur und der Traditionen, profitiert die Jugendherberge in Gannat von seiner ausgezeichneten Lage im Herzen des Zentralen Massivs und erlaubt, alle Reichtümer der Gegend, (besonders) der regionale Park der Vulkane, der Weinberg von Sankt-Pourçain, Vichy, der Vergnügungspark Le Pal zu entdecken.

Jugendherbergen Gourette - "Ein Berg voller Vergnügen"
Die Berghütte befindeet sich im Herzen der Ski-Station von Gourette und am Tor vom Nationalpark von den Pyrenäen am Rande des Fernwanderweges GR 10, Gabas und Arrens verbindend. Skiläufer, Wanderer oder Mountainbiker, jeder kann sich seiner bevorzugten Tätigkeit an der Abfahrt der Herberge widmen.

Jugendherbergen La Teste de Buch
"Im Gipfel vom Atlantik"
Mitten in einem Kiefernwald empfiehlt die Jugendherberge eine Unterbringung in Berghütten aus Holz von 60 m2. Ruhig und Entspannung findet der Reisende in dieser geschützten Gegend, in Nähe der Düne von Pilat und des Becken von Arcachon.

Jugendherbergen Mont-Dore - "Atmet tief durch, ihr seid in der Auvergne"
Am Herzen des Regional-Parks der Vulkane in der Auvergne, beherrscht durch den Sancy, der höchste Gipfel des Zentralen Massivs, und umgeben von Bäumen, liegt das Herberggebäude ruhig abseits der Straße. Geweckt wird hier vom Murmeln eines kleinen Baches.

Jugendherbergen Les Aldudes - "Ausflüge ins Baskeland"
Die Herberge ist in der alten Dorfschule, wo die jungen Gäste empfangen werden, um das Landleben zu genießen. Dazu gibt es Kostproben von Produkten vom Bauernhof und kulinarischen Spezialitäten: Schinken von baskischem Schwein, Schafskäse, Axoa, baskischer Kuchen...

Jugendherbergen Montauban - "Tausend und ein Schätze"
Man gelangt nach Montauban, nachdem man eine reiche Landschaft mit Obstgärten und farbigen Feldern durchquert hat. Sehenswert hier: der Platz Nationale des 17. Jahrhunderts, das Museum Ingres, die touristische Gegend der Gorges des Aveyron, das Kloster von Moissac.

Jugendherbergen Pau - Gelos - 200% Pyrenäen pur
Stierkämpfe, baskische Kultur und Traditionenl, Höhlen, Schlösser, Dome. die Jugendherberge von Pau-Gelos präsentiert ihren Besuchern und Gästen 200% Pyrenäenleben und Kultur. Vor herrlicher Bergkulisse sind viele Sportmöglichkeiten vorhanden.

Jugendherbergen Périgueux - "Die Hauptstadt des Périgord"
Höhlen, Gärten, Schlösser und mittelalterliche Dörfer: dies sind die Reichtümer des Périgord Schwarzen, die sich dem Reisenden darbieten. Entenleber und Trüffeln zählen zu den feinsten Spezialitäten, Feinschmecker sind also herzlich eingeladen nach Perigeux.

Jugendherbergen Perpignan - "Zwischen Pyrenäen und Mittelmeer"
Katalanische Stadt des Südens, wo das Leben und die Feste in den Straßen stattfinden. Perpignan und seine Jugendherberge wollen mit spanisch-katalanischer Atmosphäre der Orte den Besucher verführen. Beim Besuch des Palastes der Könige von Mallorca spürt man den früheren spanischen Einfluß.

Jugendherbergen Quillan - "Im Herzen des Bergzirkus"
Die Schmiede vom Quillan im Herzen der „Pyrenäen audoises“, zwischen lebhaften Gewässern und Berg, ist das ideale Ziel für Entdeckungstouren und Outdoor-Sportarten: Rafting, Schwimmen in lebhaften Gewässern, canyoning, Ausflüge und Montainbike werden Freizeitsportler begeistern.

Jugendherbergen Rochefort-Sur-Mer - "Der Blicks aufs alte Fort"
Mit dem bekannten Fort Boyard, und der oriiginalgetreuen Rekonstruktion der Fregatte Hermione, der ehemals königlichen Seilerei, oder dem Geburtshaus von Pierre Loti lädt Rochefort zur Reise ein. Auch für diejenigen, die das Nichtstun nicht auf den großen Stränden vom Atlantik bevorzugen.

Jugendherbergen Rodez - "Die Stadt in der Landschaft"
Ausgezeichnete Idee, Rodez mitten ins Grüne in den Aveyron zu stellen. Das Land ist voll von Schätzen und gut geeignet für Spaziergänge in bemerkenswerten geschichtlichen oder natürlichen Gegenden.

Jugendherbergen Sankt-Gaudens - "Im Land von Comminges"
Beim Ankommen in Sankt-Gaudens hören Besucher oft das Glockenspiel von sechsunddreißig Glocken. Wer in der Jugendherberge dieser Stadt verweilt, die so malerisch am Fuß von den Pyrenäen gelegen ist, der bekommt Lust auf Ausflüge: im Winter mit Ski, im Sommer zu Fuß.

Jugendherbergen Sankt-Junien - "Luft holen in Limousin"
Der Maler Camille Corot kam gern, um an Sankt-Junien zu malen. Um die Farben wieder zu finden mit denen er malte, sollte man das geschichtliche Dorf von Oradour-sur-glane zu besuchen oder einfach ein wenig in dieser süßen Gegend bummeln gehen.

Jugendherbergen Saintes - "Eine Geschichte von mehr als 2000 Jahre"
In der Jugendherbergen Saintes werden Besucher stets sehr herzlich empfangen. In der Innenstadt steht die Herberge in einem ruhigen und grünenden Ort, neben der Abtei (11. Jahrhundert), kann man zu Fuss die schönsten touristischen Orte der Charente-Maritime zu besuchen: Royan, Cognak, La Rochelle und die Inseln Ile de Re, Ile d’Oleron und Aix.

Jugendherbergen Tarbes - "Ein grandioses Panorama"
In Tarbes verfügt man als „Pferde-Hauptstadt“ über ein sehr bekanntes Nationales Gestüt. Die Jugendherberge, an den Füßen der Bergkette der Pyrenäen gelegen, bietet ein grandioses Panorama auf die Berge und die Stadt von Tarbes.

Jugendherbergen Toulouse - "Die rosafarbene Stadt"
Diese Jugendherberge, die erst 2002 gebaut wurde, ist leicht mit dem Auto, dem Zug und mit dem Bus oder der Metro zu erreichen. Nur wenige Schritte vom geschichtlichen Zentrum von Toulouse entfernt kann man hier zu Fuss die berühmte rosafarbene Stadt entdecken.

Jugendherbergen Villefranche-De-Rouergue - "Königlicher Bastide"
Alles bezaubert den Frankreich-Urlauber hier in dieser von Festungen, feudalen Schlössern oder der Renaissance gespickten hügeligen Gegend. Ein warmherziger Empfang erwartet die Gäste dieser modernen und komfortablen Jugendherberge in Nähe der Innenstadt.

Foto: A.Arnold für Südfrankreich-Netz.de

Für Vermieter

Vermieten Ferienwohnung Ferienhaus Südfrankreich

Für Anbieter

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Flugzeugabsturz in Südfrankreich
Der in den südfranzösischen Alpen abgestürzte Airbus A320 mit der Flugnummer Flug 4U 9525 war auf dem Weg vom Aeropuerto de Barcelona in Katalonien nach Düsseldorf, wie die zuständige Flugsicherung mitteilte.
Wanderung: Pilze und Wild Food
Am 21. 09.2013 sind Naturfreunde, Wanderer und Hobbköche zu einem Genuss-Spaziergang der besonderen Art eingeladen. Als Naturwanderung zum Thema "Pilze und Wild Food" (Cueillette de champignons et cuisine sauvage) in Saint-Anthème haben Südfrankreich-Urlauber eine ausgezeichnete Gelegenheit, die Region Auvergne im Herbst, und die typisch-herbstlichen Düfte und Aromen der Waldfrüchte und Pilze kennenzulernen.
Grosses Sommerfest in Labarrère (Südwest-Frankreich)
Volksfeste in Südfrankreich haben ihren ganz eigenen Charme, und das Große Volksfest am 24., 25. und 26. August 2013 in Labarrère gehört zu den Sommerevents des Jahres für Frankreich-Fans und Feinschmecker.

Salz-Laden.de