Weinstrasse Weinstrassen in Gard in der Südfrankreich-Region Languedoc-Roussillion eigenen sich vor allem für private Weintouren voller Ruhe und Genuss

Weinstrassen in Gard (Languedoc-Roussillion)

Eine Route du Vin, eine ausgeschilderte Weinstrasse in der Südfrankreich-Region Gard (IGP) ist bisher nicht bekannt. Und doch führen viele Wege und Strassen alsbald zu Weingütern, den Domaines in Gard. Für Weinliebhaber lohnt die Weinreise ins Gard auf jeden Fall – allein 188 Weinorte der Appellation „Vin de Pays de Gard“ von vom 500-Seelen Dorf Aigaliers bis ins winzige Vissec mit nur etwa 50 Einwohnern haben in Sachen Wein viel zu bieten.

Rund um berühmte Weinorte in Gard sind es vor allem Winzer und Tourismusbüros wie etwa das Office de Tourisme in Sommieres, die sich für den Wein-Tourismus in diesem Bereich des Weinanbaugebietes Languedoc-Roussillion engagieren. Unsere Bitte um Informationen für Weinreisen, Weingut-Führungen und Weinverkostungen (Degustaionen) sowie Empfehlungen zum Wein kaufen in Gard direkt beim Winzer wurde beispielsweise in Sommieres sofort erfüllt. Merci!

Weinorte in Gard

Wein kaufen in Gard kann zwar auch im Urlaubsort, in einer der grösseren Städte und Gemeinden in gar wie Nîmes, Alès, Bagnols-sur-Cèze, Beaucaire, Saint-Gilles, Villeneuve-lès-Avignon, Vauvert oder Pont-Saint-Esprit. Aber dann würde man die schönsten Touren und Rundfahrten von Winzer zu Winzer in den Weinbauregionen und Appellationen in Gard verpassen.

AOC-Weine in Gard

Je nachdem, welchen Wein man bevorzugt, führt einen die Weintour im Gard auf kleinen Strässchen zu den „Vignobles de la vallée du Rhône” mit Rot-, Rosé- und Weisswein als Côtes-du-rhône (AOC), Côtes-du-rhône villages (AOC), oder Costières-de-nîmes (AOC). Ausserdem zu finden sind Weissweine mit AOC-Siegel von Clairette-de-bellegarde (AOC) oder Lirac (ebenfalls AOC-Weine), dort auch Roseweine und Rotweine. Weitere Wein-Adressen zum schauen, probieren und kaufen sind Chusclan (AOC), Laudun (AOC), Saint-gervais (AOC) und Signargues (AOC).

Rosefarbene Gard-Weine der Winzer in Tavel (AOC) sind häufig Ziel von Wein-Touristen, und wer von der grössten Sehenswürdigkeit der Region, dem Pont du Gard Richtung Uzes fährt, der kann sich nicht nur an dem grossen architektonischen gallo-romanischen Erbe der Region erfreuen, sondern in Uzes und Umgebung weitere interessante Weingüter besuchen.
Ein Schwenk Richtung Süden auf Mittelmeer und Richtung Camargue zunächst nach Sommieres und anschliessend zu den Winzern in der Carmargue-Region bei Aigues-Mortes, Le Grau-du-Roi, Saint-Laurent-d'Aigouze und Vauvert, wo seit dem 15. Jahrhundert Wein angebaut wurde. In Sommieres und Umgebung werden gleich mehrere Adressen für Weinliebhaber in Südfrankreich empfohlen:

Adressen für Weinproben, direkt bei den Winzern in Sommières sind „Les Vignerons du Sommièrois“, Domaine Costes Cirgues (hier wird deutsch gesprochen), Domaine de Massereau (hier wird englisch gesprochen) oder Le Château l’Argentier in Sommieres oder in umliegenden Dörfern Weingüter wie Domaine Sigalière in Carnas, Domaine des Sauvaire in Crespian, Le Mas des Cabres in Aspères, Le Mas Montel in Aspères (hier wird englisch gesprochen), Les Vignerons de Calvisson in Calvisson und Domaine de Christin in Junas (hier wird englisch gesprochen).

Nach Reblaus, Massenproduktion von Wein und entsprechenden ökonomischen Schwierigkeiten haben mehrere Weinerzeuger der Petit Camargue heute mit Bioweinen aus Südfrankreich einen guten Namen und entsprechende wirtschaftliche Erfolge, die Appellation „Sable-de-camargue“ (IGP) mit 12 Weinbaubetrieben erstreckt sich jedoch über das Gard hinaus ins Languedoc-Roussillion mit Herault und nach Osten in die Provence-Region Bouches –du-Rhone. Aber was macht das schon – Weine aus Südfrankreich sind dort ebenso lecker und vielfältig wie im Gard.

Landweine im Gard – Vin de Pays de Gard

Die regionalen Landweine im Gard, die Vins de Pays heissen nach dem Weinbau-Gebiet Vin de pays du Gard, im einzelnen Vin de pays des Cévennes, aus den Cevennen, Vin de pays des Coteaux-Flaviens, Vin de pays des Coteaux-du-Pont-du-Gard, Vin de pays des Côtes-du-Vidourle, Vin de pays du Duché-d'Uzès, Vin de pays des Sables-du-Golfe-du-Lion aus der Camargue.

Foto: VoyageMedia für Südfrankreich-Netz.de

Für Gourmets

Für Anbieter

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Flugzeugabsturz in Südfrankreich
Der in den südfranzösischen Alpen abgestürzte Airbus A320 mit der Flugnummer Flug 4U 9525 war auf dem Weg vom Aeropuerto de Barcelona in Katalonien nach Düsseldorf, wie die zuständige Flugsicherung mitteilte.
Wanderung: Pilze und Wild Food
Am 21. 09.2013 sind Naturfreunde, Wanderer und Hobbköche zu einem Genuss-Spaziergang der besonderen Art eingeladen. Als Naturwanderung zum Thema "Pilze und Wild Food" (Cueillette de champignons et cuisine sauvage) in Saint-Anthème haben Südfrankreich-Urlauber eine ausgezeichnete Gelegenheit, die Region Auvergne im Herbst, und die typisch-herbstlichen Düfte und Aromen der Waldfrüchte und Pilze kennenzulernen.
Grosses Sommerfest in Labarrère (Südwest-Frankreich)
Volksfeste in Südfrankreich haben ihren ganz eigenen Charme, und das Große Volksfest am 24., 25. und 26. August 2013 in Labarrère gehört zu den Sommerevents des Jahres für Frankreich-Fans und Feinschmecker.