Soulac-sur-Mer

Soulac-sur-Mer Gironde Aquitaine

Soulac-sur-Mer ist ein Küsten- und Badeort in Südwestfrankreich und liegt im Departement Gironde der Region Aquitaine.

Im Mittelalter landeten bei der Ortschaft Soulac-sur-Mer die Jakobspilger von den britischen Inseln, um von hier aus weiter durch die Gironde und die damals sehr unwirtlichen Landes nach Santiago de Compostela in Spanien zu wandern.

Für diese ersten „Touristen“ an der Atlantikküste wurde im 12. Jh.. die romanische Benediktinerkirche Notre-Dame-de-la-Fin-des-Terres mit asymmetrischer, dreigeteilter Fassade am nordöstlichen Ortsrand erbaut. Ihr Glockenturm diente der Schifffahrt als Navigationshilfe.

Ende des l8. Jh. war die Kirche fast völlig von Wanderdünen zugedeckt, erst l859 wurde sie freigelegt und restauriert. Der 44m lange Baukörper - Querschiff und Vierungsturm sind nicht mehr erhalten - liegt heute in einer Bodensenke, in die l0 Stufen hinab führen.

Die Fenster der Apsis und der Seitenkapellen scheinen sehr tief zu liegen, was auf die Sandverwehung zurückzuführen ist. Im Chor und in den Seitenkapellen kann man schöne Kapitelle entdecken.

Heute ist Soulac-sur-Mer, das mit dem südlich liegenden Nachbardorf L'Amélie-sur-Mer zusammengewachsen ist, ein beliebter Badeort mit herrlichem Sandstrand und schöner Promenade, eine Ferienwohnung in Soulac-sur-Mer wird stets gut vermietet.

Hier kann man einkaufen oder flanieren, das Sportangebot reicht von Badminton bis Wasserski. Eine vorgelagerte Sandbank schirmt den Strand vor allzu hohem Wellengang ab, so dass sich hier auch Familien mit Kindern im Familienurlaub am Meer unbesorgt vergnügen können.

Ausflug in Soulac-sur-Mer

Eine Schmalspurbahn bringt Ausflügler vom Strand von Soulac zur Pointe de Grave, der äußersten Nordspitze des Médoc. Das bewaldete, flach auslaufende Kap endet an dem Hafen Port-Bloc, von dem aus eine Autofähre über die Gironde ins gegenüberliegende Royan ablegt. Hier starten auch die Ausflugsboote zum Leuchtturm Phare de Cordouan in der Flussmündung.

Touristische Ziele, Sehenswürdigkeiten in der Umgebung von Soulac-sur-Mer

grottes municipales de Régulus 81 boulevard de la Falaise F - 17132 MESCHERS

Flughafen Flugplatz in der Nähe von Soulac sur Mer

l'Aérodrome Municipal de Soulac sur Mer
Adresse :
Aérodrome de Soulac sur Mer
Passe des Arreçoins
33780 Soulac sur Mer
Tél/Fax : 05.56.09.86.16
Email: aerodrome-soulacsurmer@wanadoo.fr

Werbung

Letzter Artikel

Wohnmobil-Rastplatz

Stell- und Rastplätze für Wohnmobile
Die spezielle Art von Wohnmobil-Stellplatz als Tank- und Rastplatz für Wohnmobile mit oder ohne Service-Einrichtungen, wo man im Urlaub mit dem Wohnmobil in Südfrankreich übernachten und gratis oder sehr preiswert das Camping-Mobil stehen lassen kann, hat in den letzten Jahren kaum noch zugenommen.

Weinbau-Region Gers

Weinstrassen Süd-Westen
Landschaft und Winzer der Weinbauregionen Armagnac, Côtes de Gascogne, Côtes Condomois, Floc de Gascogne, Madiran, Pacherenc und Saint Mont empfangen Wein-Touristen mit einem Füllhorn der leckersten und edelsten Tropfen links und rechts der Strassen und Wege.

Gendarmerie

Rechtsanwalt - Service
Ein Rechtsanwalt vertritt Ihr gutes Recht – aber kann ein Rechtsanwalt oder eine Anwältin in Frankreich Sie und Ihr Problem verstehen, geschweige denn lösen, wenn das Gericht in Frankreich sitzt, Gegner und Richter, Polizei oder Staatsanwalt nur französisch sprechen, Sie selbst aber nicht?

Weinbaugebiet Centre-Loire

Centre-Loire
Die Weinbau-Region Centre-Loire, die sich grösstenteils in den Departements Loire-Atlantique, Vendée, Maine-et-Loire, Deux-Sèvres, Vienne, Sarthe, Indre, Indre-et-Loire, Loir-et-Cher, Loiret, Cher, Nièvre, Allier, Puy-de-Dôme und Loire befinden sind neben Languedoc-Roussillion und Bordelais eines der grössten Weinanbau-Gebiete in Frankreich.

Weinbaugebiet Roussillion

Roussillion
Roussillion-Weine sind bei Wein aus Südfrankreich für den Spass am Tisch verantwortlich. Das sagen die Winzer im Roussillion, dem Weinbaugebiet in Katalonien.

News

Südfrankreich zu Hause
Um das französische Flair zu genießen, müssen Sie nicht zwingend nach Frankreich reisen. Das geht auch ganz gemütlich vom Balkon aus. Ein wenig vorbereiten muss man dafür allerdings schon.
Wanderung: Pilze und Wild Food
Am 21. 09.2013 sind Naturfreunde, Wanderer und Hobbköche zu einem Genuss-Spaziergang der besonderen Art eingeladen. Als Naturwanderung zum Thema "Pilze und Wild Food" (Cueillette de champignons et cuisine sauvage) in Saint-Anthème haben Südfrankreich-Urlauber eine ausgezeichnete Gelegenheit, die Region Auvergne im Herbst, und die typisch-herbstlichen Düfte und Aromen der Waldfrüchte und Pilze kennenzulernen.
Grosses Sommerfest in Labarrère (Südwest-Frankreich)
Volksfeste in Südfrankreich haben ihren ganz eigenen Charme, und das Große Volksfest am 24., 25. und 26. August 2013 in Labarrère gehört zu den Sommerevents des Jahres für Frankreich-Fans und Feinschmecker.