Mimizan

Mimizan Mimizan-Plage Landes Aquitaine Südfrankreich Mimizan bei Mimizan-Plage in Landes Aquitaine Südfrankreich

Mimizan Mimizan-Plage Landes Aquitaine Südfrankreich

Mimizan und Mimizan-Plage im Departement Landes der Region Aquitaine in Südfrankreich sind eigentlich Nachbarorte.

Während in Mimizan-Plage und seinen herrlichen langen Sandstränden das Strandleben, Wassersport und Badespass ein lebhaftes Treiben vieler Urlauber prägen, geht es im südfranzösischen Ferienort Mimizan um einiges beschaulicher zu:

Das gesamte mittelalterliche Städtchen, sein Hafen und eine Abtei wurden im Laufe des 18. Jh. unter dem Sand einer heute befestigten Wanderdüne begraben. Nur der alte Glockenturm mit reich verziertem Eingangsportal ist am westlichen Ortsrand des nebenan neu erbauten Mimizan noch zu sehen.

Er erinnert an eine Benediktinerabtei aus dem 12./13. Jh., die Jakobspilgern Unterkunft gewährte. Eine sehr schön gearbeitete „Anbetung der Heiligen drei Könige“ schmückt das Tympanon des Turms, in den Archivolten entdeckt man Tierkreiszeichen, Propheten und Monatsdarstellungen.

Das benachbarte Musée de Mimizan (Tel. 05 58 09 00 61, Mitte Juni-Mitte Sept. Mo-Fr 10.30-19, Sa 14-19 Uhr, außerhalb der Saison Sa geschl.) vermittelt mit Modellen und Schautafeln einen Eindruck von der Vergangenheit Mimizans.

Nördlich des Ortes erstreckt sich der reizvoll in den Kiefernwald eingebettete Étang d'Aureilhan (660 ha), der sich für eine gemütliche Ruderbootpartie anbietet. Über die Promenade Fleurie, an der Bambus, Bananenstauden, Hibiskus, Tamarisken und viele andere exotische Gewächse angepflanzt wurden, kann man einen angenehmen Spaziergang zum See unternehmen.

Der 6 km westlich von Mimizan am Atlantik liegende Badeort Mimizan-Plage wird durch den Courant, den von dichtem Grün gerahmten Abfluss des Étang d'Aureilhan, zweigeteilt. Der feinsandige, breite und kilometerlange Strand lockt Scharen von Urlaubern an, die starke Brandung ist Spielwiese der Wellenreiter.

Da scheint die gesichtslose Neubausiedlung hinter den Dünen nicht weiter zu stören. Ein Fahrradweg führt von Mimizan-Plage zum See, eine andere reizvolle Route verläuft durch schattigen Kiefernwald und einen wahren Teppich von Farn und Heidekraut 12 km parallel zur Küste nach Contis.

Ferienwohnungen und Ferienhäser in Mimizan werden daher von Urlaubern bevorzugt, die nicht ausschliesslich Meer und Strand bevorzugen, sondern auch der Natur im Hinterland der südfranzösischen Atlantikküste (Cote d'Argent) etwas abgewinnen können.

Foto: VoyageMedia für Südfrankreich-Netz.de

Freizeiteinrichtungen Sporteinrichtungen Schulen und Verleih in Mimizan

Freizeiteinrichtungen

Freizeiteinrichtungen Sporteinrichtungen Schulen und Verleih in Mimizan Aéromodélisme Anschrift : 40201 MIMIZAN...

Für Gourmets

Für Anbieter

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Flugzeugabsturz in Südfrankreich
Der in den südfranzösischen Alpen abgestürzte Airbus A320 mit der Flugnummer Flug 4U 9525 war auf dem Weg vom Aeropuerto de Barcelona in Katalonien nach Düsseldorf, wie die zuständige Flugsicherung mitteilte.
Wanderung: Pilze und Wild Food
Am 21. 09.2013 sind Naturfreunde, Wanderer und Hobbköche zu einem Genuss-Spaziergang der besonderen Art eingeladen. Als Naturwanderung zum Thema "Pilze und Wild Food" (Cueillette de champignons et cuisine sauvage) in Saint-Anthème haben Südfrankreich-Urlauber eine ausgezeichnete Gelegenheit, die Region Auvergne im Herbst, und die typisch-herbstlichen Düfte und Aromen der Waldfrüchte und Pilze kennenzulernen.
Grosses Sommerfest in Labarrère (Südwest-Frankreich)
Volksfeste in Südfrankreich haben ihren ganz eigenen Charme, und das Große Volksfest am 24., 25. und 26. August 2013 in Labarrère gehört zu den Sommerevents des Jahres für Frankreich-Fans und Feinschmecker.