Gorges du Fier

Gorges du fier (Fier-Schlucht) Gorges du fier (Fier-Schlucht)

Gorges du fier (Fier-Schlucht)

Die Gorges du Fier oder der Fier-Schlucht genannte Felsschlucht befindet sich im französischen Departement Haut-Savoie.

Würde man es nicht mit eigenen Augen sehen, dann könnte man kaum glauben, welche unglaubliche Kraft klares Wasser haben kann, wenn man ihm nur genug Zeit gibt.

Bild: So ruhig ist der Fluss Fier nicht immer...

10 km entfernt von der Stadt Annency und ihrem herrlichen See, findet der Frankreich-Reisende im kleinen Savoyen-Dorf Lovagny eine der aussergewöhnlichsten Natur-Sehenswürdigkeiten der Alpen.

Die enge und spektakuläre Schlucht Gorges du fier ist über eine 252 m lange kleine Brücke, die Le Pont des Liasses, erreichbar. Diese Hängebrücke zwischen den nackten Fels überragt die Wasser des Canyons der Gorges du fier (Fier-Schlucht) in 26 m Höhe. Die Brücke, Le Pont des Liasses, ist nichts für Touristen mit schwachen Nerven.

Besonders im Frühjahr, nach der Schneeschmelze in den Alpen, schäumt und brüllt der ungebändigte Wildfluss Fier unterhalb der Brücke und jagt mit dem von steilen Felsen verstärkten Rauschen den Wanderern und Pilgern seit frühester Zeit Angst ein.

Für ihre Pilgerreisen von Annecy in das 1830 Km entfernte Santiago de Compostela benutzen Gläubige und Pilger seit Jahrhunderten den Jakobsweg (GR 65) durch Lovagny.

Wer den herrlichen Anblick wilder Natur zu schätzen weiss, oder sich für die Geschichte des Heiligen Jakobus interessiert und selbst einmal pilgern möchte, ist am Gorges du fier absolut richtig – auch wenn die „Pilgerreise“ vielleicht nur ein Tagesausflug als Wanderung oder Fahrradtour in die Savoien ist.

Nach Durchquerung des wilden Gorges du fier gelangen Wanderer über einen Pfad zum Aussichtspunkt "Mer des rochers".

Der Ort Lovagny

Lovagny ist eine knapp 1000 Einwohner zählende Gemeinde im französischen Département Haute-Savoie in der Region Rhône-Alpes.

Lovagny liegt auf 523 m ü. M., nicht ganz 10 km westlich der Stadt Annecy im französichen Departement Haute-Savoie nahe der Grenze zur Schweiz. Das Dorf beeindruckt den Besucher mit seiner aussichtsreichen Lage am Südabhang der Montagne d'Age, rund 150 m über der Talniederung des Fier, im Alpenvorland am Rand des Beckens von Annecy, im Genevois.

Zum Gebiet der Gemeinde Lovagny in Frankreich gehören der Weiler Pont-Vert (380 m ü. M.) auf dem Talboden des Fier und einige Einzelhöfe. Nachbargemeinden von Lovagny sind Nonglard im Norden, Poisy im Osten, Chavanod und Étercy im Süden sowie Vaulx im Westen.

Sehenswürdigkeiten in der Umgebung der Gorges du fier (Fier-Schlucht)

Die Dorfkirche von Lovagny aus dem 19. Jahrhundert: Teile des Chors stammen vom romanischen Vorgängerbau.
Burg Montrottier. eine charakteristische savoyische Wehrburg aus dem 13. Jahrhundert, umgebaut und erweitert im 15. sowie im 19. Jahrhundert. Sehenswert: ein 36 Meter hoher Bergfried, mit einer Sammlung von Bronzereliefs aus dem 16. Jahrhundert, Waffen, Rüstungen, Porzellan, Keramik und Möbel.

Unterkunft in der Region Haute Savoie (Hoch-Savoyen)

Ferienwohnungen und Ferienhäuser Haute-Savoie

Werbung

Letzter Artikel

Wohnmobil-Rastplatz

Stell- und Rastplätze für Wohnmobile
Die spezielle Art von Wohnmobil-Stellplatz als Tank- und Rastplatz für Wohnmobile mit oder ohne Service-Einrichtungen, wo man im Urlaub mit dem Wohnmobil in Südfrankreich übernachten und gratis oder sehr preiswert das Camping-Mobil stehen lassen kann, hat in den letzten Jahren kaum noch zugenommen.

Weinbau-Region Gers

Weinstrassen Süd-Westen
Landschaft und Winzer der Weinbauregionen Armagnac, Côtes de Gascogne, Côtes Condomois, Floc de Gascogne, Madiran, Pacherenc und Saint Mont empfangen Wein-Touristen mit einem Füllhorn der leckersten und edelsten Tropfen links und rechts der Strassen und Wege.

Gendarmerie

Rechtsanwalt - Service
Ein Rechtsanwalt vertritt Ihr gutes Recht – aber kann ein Rechtsanwalt oder eine Anwältin in Frankreich Sie und Ihr Problem verstehen, geschweige denn lösen, wenn das Gericht in Frankreich sitzt, Gegner und Richter, Polizei oder Staatsanwalt nur französisch sprechen, Sie selbst aber nicht?

Weinbaugebiet Centre-Loire

Centre-Loire
Die Weinbau-Region Centre-Loire, die sich grösstenteils in den Departements Loire-Atlantique, Vendée, Maine-et-Loire, Deux-Sèvres, Vienne, Sarthe, Indre, Indre-et-Loire, Loir-et-Cher, Loiret, Cher, Nièvre, Allier, Puy-de-Dôme und Loire befinden sind neben Languedoc-Roussillion und Bordelais eines der grössten Weinanbau-Gebiete in Frankreich.

Weinbaugebiet Roussillion

Roussillion
Roussillion-Weine sind bei Wein aus Südfrankreich für den Spass am Tisch verantwortlich. Das sagen die Winzer im Roussillion, dem Weinbaugebiet in Katalonien.

News

Südfrankreich zu Hause
Um das französische Flair zu genießen, müssen Sie nicht zwingend nach Frankreich reisen. Das geht auch ganz gemütlich vom Balkon aus. Ein wenig vorbereiten muss man dafür allerdings schon.
Wanderung: Pilze und Wild Food
Am 21. 09.2013 sind Naturfreunde, Wanderer und Hobbköche zu einem Genuss-Spaziergang der besonderen Art eingeladen. Als Naturwanderung zum Thema "Pilze und Wild Food" (Cueillette de champignons et cuisine sauvage) in Saint-Anthème haben Südfrankreich-Urlauber eine ausgezeichnete Gelegenheit, die Region Auvergne im Herbst, und die typisch-herbstlichen Düfte und Aromen der Waldfrüchte und Pilze kennenzulernen.
Grosses Sommerfest in Labarrère (Südwest-Frankreich)
Volksfeste in Südfrankreich haben ihren ganz eigenen Charme, und das Große Volksfest am 24., 25. und 26. August 2013 in Labarrère gehört zu den Sommerevents des Jahres für Frankreich-Fans und Feinschmecker.