Gorges de la Cèze

Gorges de la Cèze Schlucht

Die Cèze ist ein Fluss in Südfrankreich. Sie war es, die die Gorges de la Cèze als unterschiedlich breite und tiefe Schlucht in den Untergrund geschliffen hat.

Die Quelle des Flusses Ceze entspringt am Mont Lozère in der Gemeinde Saint André-Capcèze im Département Lozère.

Der Lauf des Flusses durchfließt dann das Département Gard und mündet unweit der südfranzösischen Stadt Orange) in die Rhône. Die Cèze liegt zwischen den bekannteren Flusstälern der Flüsse Ardèche und Gardon.

Die Cèze ist ein Wasserwander- und Wassersportgebiet Südfrankreichs. Bei Kanufahrern beliebte Urlaubsregion wegen ihres Flusslaufes, sind die Gorges de la Cèze aber besonders für Wanderungen in der Provence interessant. Naturfreunde, Wanderer sowie Mountainbiker und Naturfotografen können die malerische Landschaft geniessen.

Bei La Roque-sur-Cèze durchfließt die Ceze ein unbewachsenes, freiliegendes Gebiet von Kalkgesteinen, wo im Lauf der Zeit die sehenswerten Wasserfälle (Cascades de Sautadet) von Sautadet entstanden sind. Die Wasserfälle sind in der Zeit der Schneeschmelze besonders gross und beeindruckend.

Das Wandern in der Gorges de la Cèze Schlucht erfordert keine professionelle Wander- oder Kletterausrüstung. Festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung genügen völlig. Ein schöner Wanderweg ist der entlang vorbeim am Kloster Valbonne.

Ideal auch zum Wandern mit Picknick, den am Grund der Schlucht befindet sich ein malerisch gelegener Rastplatz, wo man auch herrlich im Fluss baden kann. Die Gorges de la Cèze Schlucht kann ganzjährig erwandert werden – eine angenehm gelaufene Tour dauert etwa 3-4 Stunden ohne Rastzeit.

Umgebung und Sehenswürdigkeiten Gorges de la Cèze Schlucht

Reiche, urtümliche Flora entlang des Flusslaufs der Ceze
Malerischer Rastplatz am Grund der Schlucht Gorges de la Cèze
Die Ruinen von Terris
Flußabwärts bei La Roque-sur-Cèze der schönste provenzalische Wasserfall, die Cascade du Sautadet
Mit 3-4 Std. Wanderzeit Ideal für Tageswanderung

Orte in der Umgebung von Roque-sur-Cèze und Gorges de la Cèze (mit Koordinaten und Entfernung)

1 Roque-sur-Cèze (30) 04°31'11'' Est 44°11'40'' Nord 0 km
2 Saint-Laurent-de-Carnols (30) 04°31'50'' Est 44°12'44'' Nord 2.1 km
3 Saint-Michel-d'Euzet (30) 04°32'46'' Est 44°12'07'' Nord 2.2 km
4 Cornillon (30) 04°29'15'' Est 44°13'31'' Nord 4.3 km
5 Saint-André-d'Olérargues (30) 04°29'10'' Est 44°09'45'' Nord 4.5 km
6 Saint-Gervais (30) 04°34'32'' Est 44°11'05'' Nord 4.5 km
7 Goudargues (30) 04°28'06'' Est 44°12'55'' Nord 4.7 km
8 Sabran (30) 04°32'54'' Est 44°09'06'' Nord 5.3 km
9 Saint-Marcel-de-Careiret (30) 04°29'22'' Est 44°08'35'' Nord 6.2 km
10 Verfeuil (30) 04°26'50'' Est 44°10'12'' Nord 6.4 km
11 Saint-André-de-Roquepertuis (30) 04°27'22'' Est 44°14'27'' Nord 7.3 km
12 Salazac (30) 04°31'37'' Est 44°15'40'' Nord 7.4 km
13 Carsan (30) 04°35'38'' Est 44°14'18'' Nord 7.6 km
14 Saint-Christol-de-Rodières (30) 04°30'57'' Est 44°16'06'' Nord 8.2 km
15 Saint-Nazaire (30) 04°37'33'' Est 44°11'53'' Nord 8.4 km

Für Gourmets

Für Anbieter

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Flugzeugabsturz in Südfrankreich
Der in den südfranzösischen Alpen abgestürzte Airbus A320 mit der Flugnummer Flug 4U 9525 war auf dem Weg vom Aeropuerto de Barcelona in Katalonien nach Düsseldorf, wie die zuständige Flugsicherung mitteilte.
Wanderung: Pilze und Wild Food
Am 21. 09.2013 sind Naturfreunde, Wanderer und Hobbköche zu einem Genuss-Spaziergang der besonderen Art eingeladen. Als Naturwanderung zum Thema "Pilze und Wild Food" (Cueillette de champignons et cuisine sauvage) in Saint-Anthème haben Südfrankreich-Urlauber eine ausgezeichnete Gelegenheit, die Region Auvergne im Herbst, und die typisch-herbstlichen Düfte und Aromen der Waldfrüchte und Pilze kennenzulernen.
Grosses Sommerfest in Labarrère (Südwest-Frankreich)
Volksfeste in Südfrankreich haben ihren ganz eigenen Charme, und das Große Volksfest am 24., 25. und 26. August 2013 in Labarrère gehört zu den Sommerevents des Jahres für Frankreich-Fans und Feinschmecker.