Südfrankreich Alpenpässe Manchmal ist ein Alpenpass ein sehr einsamer Höhenweg mit herrlichem Bergpanorama

Südfrankreich Alpenpässe

Die Alpenpässe in Südfrankreich, meist Alpenpässe in der Südfrankreich-Region Provence Hautes-Alpes, Alpes-de-Haute-Provence oder Alpes-Maritimes sowie Pässe in Haute-Savoie, sind überwiegend Alpenstrassen. Neben Gebirgsstrassen sind auch einige Eisenbahnverbindungen unter den Alpenpässen (frz. Cols des Alpes) zwischen Frankreich und Italien oder in Süd-Frankreich selbst zu finden. Je nach Passhöhe sind die südfranzösischen Alpenpässe im Winter oft für mehrere Wochen oder gar Monate gesperrt. Wo kein Alpentunnel vorhanden ist, ist dann je nach Schneehöhe und Strassenzustand auch keine Fahrt in die Alpen oder in die Wintersportorte in Südfrankreich möglich, oder die Anreise zum Ski-Urlaub in Südfrankreichs Wintersport-Orte muss mit anderen Verkehrsmitteln erfolgen. Im Sommer jedoch sind nicht nur viele Motorradfahrer auf Tour durch die Alpen auf Serpentinen und Paß-Strassen in Südfrankreichs Alpenregion unterwegs, sondern auch zahlreiche Radfahrer – unter anderem auch die Radprofis bei der „Tour de France“.

Liste der Pässe, Pass-Strassen und Gebirgsstrassen in Südfrankreich

Pässe, Pass-Strassen und Gebirgsstrassen zwischen Frankreich und Italien (Passhöhe in Metern in Klammern)

Col Agnel (2744), Col du Longet (2647, nicht befahrbar), Col du Fréjus (2540, nicht befahrbar), Col de la Lombarde (2351), Col du Petit-Saint-Bernard (2188), Col du Mont-Cenis (2081), Col du Petit Mont-Cenis (2183, Strasse und Weg), Col d'Ambin (2899, Weg - nicht befahrbar), Col de Pelouse (2793, Weg - nicht befahrbar), Col de Larche (1991, Strasse),Col de Tende (1871, Weg-, Strassen- und Eisenbahnverbindung mit Tunnel), Col de Montgenèvre (1850, Strasse)

Pässe, Pass-Strassen und Gebirgsstrassen in den Alpen (Süd-Frankreich)

Tour de France Bild: Die Tour de France bei der Anfahrt in die Alpen 2009 (Autor: Roland Rinnau - VoyageMedia)

Col du Parpaillon (2783, Weg), Col de l'Iseran (2764, Strasse), Col de la Bonette (2715, Strasse), Col du Galibier (2642, Strasse), Col d'Izoard (2361, Strasse), Col du Granon (2413, Strasse), Col de la Cayolle (2326, Strasse), Col d'Anterne (2257, Höhenwanderweg), Col d'Allos (2247, Strasse), Col de Vars (2108, Strasse), Col de la Croix-de-Fer (2068, Strasse), Col du Lautaret (2058, Strasse), Col de la Madeleine (1993, Strasse), Cormet de Roselend (1968, Strasse), Col du Glandon (1924, Strasse), Col de Bassachaux (1778, Strasse und Weg), Col de l'Échelle (1762, Strasse), Col du Joux-Plane (1691, Strasse), Col du Noyer (1664, Strasse), Col des Saisies (1633, Strasse), Col de la Colombière (1613, Strasse), Pas de la Graille (1597, Strasse), Col du Télégraphe (1566, Strasse), Col des Aravis (1486, Strasse), Col des Montets (1461, Strasse und Schienenweg), Col du Festre (1436, Strasse), Col du Coq (1434), Col d'Ornon (1367, Strasse), Col de Porte (1326, Strasse), Col de Grimone (1318, Strasse), Col de la Bataille (1313, Strasse), Col de Manse (1269, Strasse), Col de la Charmette (1261, Waldweg - route forestière), Col de Rousset (1254, Strasse), Col Bayard (1248, Strasse), Col du Labouret (1240, Strasse), Col de la Croix-Haute (1167, Strasse und Schienenweg), Col du Cucheron (1139, Strasse), Col du Granier (1134, Strasse), Col du Fau (899, Strasse), Col de Cabre (1180, Strasse), Col Saint-Roch (991, Strasse), Col du Corobin (1221, Strasse), Col de Font-Belle (1304, Strasse), Col du Fanget (1459, Strasse)
 

Foto: VoyageMedia / suedfrankreich-netz.de

Für Gourmets

Für Anbieter

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Flugzeugabsturz in Südfrankreich
Der in den südfranzösischen Alpen abgestürzte Airbus A320 mit der Flugnummer Flug 4U 9525 war auf dem Weg vom Aeropuerto de Barcelona in Katalonien nach Düsseldorf, wie die zuständige Flugsicherung mitteilte.
Wanderung: Pilze und Wild Food
Am 21. 09.2013 sind Naturfreunde, Wanderer und Hobbköche zu einem Genuss-Spaziergang der besonderen Art eingeladen. Als Naturwanderung zum Thema "Pilze und Wild Food" (Cueillette de champignons et cuisine sauvage) in Saint-Anthème haben Südfrankreich-Urlauber eine ausgezeichnete Gelegenheit, die Region Auvergne im Herbst, und die typisch-herbstlichen Düfte und Aromen der Waldfrüchte und Pilze kennenzulernen.
Grosses Sommerfest in Labarrère (Südwest-Frankreich)
Volksfeste in Südfrankreich haben ihren ganz eigenen Charme, und das Große Volksfest am 24., 25. und 26. August 2013 in Labarrère gehört zu den Sommerevents des Jahres für Frankreich-Fans und Feinschmecker.