Schmetterling auf Lavendelblüte Regionaler Naturpark Luberon: Ein Natur-Paradies in Südfrankreich (Provence), in dem über 2.300 Arten von Schmetterlingen zu Hause sind

Regionaler Naturpark Luberon

Der Regionale Naturpark Luberon oder „Parc naturel régional du Luberon” ist ein Naturpark in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur in Süd-Frankreich. Die Einrichtung des regionalen Naturparks Luberon erfolgte im Jahr 1977. Der Naturpark Luberon erstreckt sich vom Departement Vaucluse hinein in die Provence-Region Alpes de Haute-Provence in Südfrankreich. Im Naturpark-Gelände befinden sich 77 Mitgliedsgemeinden auf einer Parkfläche von 185.000 ha, in dessen Hoheitsgebiet etwa 170.000 Einwohner leben.

Urlaubsaktivitäten im Naturpark Luberon

Die beste Reisezeit für Südfrankreich-Urlaub im Naturpark Luberon ist von Anfang Mai bis Ende Oktober, wenn im südlichen Luberon die Weinernte für  die bekannten "Vins de Luberon" aus einem der besten Weinbaugebiete in Südfrankreich beendet ist. Oft suchen naturverbundene Touristen auch Frühjahrs- und Herbstreisen oder Winterurlaub in Südfrankreich und machen es sich im Ferienhaus in Vaucluse im Luberon am Kamin gemütlich. Den Regionalpark des Luberon entdecken kann man auf ganz verschiedene Arten – zu Fuss, per Rad, hoch zu Ross oder sogar aus der Luft. Wandern oder Reiten im Luberon, Höhlen und Grotten besuchen, Klettern, Radfahren und Mountainbiken, Ballonfahrten im Luberon oder Paragliding gehören zu den beliebten Freizeitaktivitäten. Die Gemeinden im Luberon, die den Provence-Tourismus im Gebiet des Naturparks gemeinsam organisieren, bieten mehr als 25 professionelle Guide-Touren, geführte Touren durch den Park und seine Landschaften sowie mehr als 60 verschiedene touristische Dienstleistungen von der Stadtführung über Themenwanderungen, Ausstellungen und Teilnahme an Informations- Kultur- oder Sportveranstaltungen im Naturpark Luberon. Mehr als 1.100 Termine für touristische Unternehmungen und Events stehen auf dem Programm des Veranstaltungskalender Luberon.

Vielfalt von Pflanzen und Tieren im Luberon

Unterschiede in der Witterung einzelner Luberon Regionen schaffen an manchen Stellen des Naturreservat Luberon ein völlig eigenes Mikroklima. Exposition, Bodenbeschaffenheit und die jeweilige Höhenlage der Landschaft sind der Grund für die Vielfalt und den Reichtum der Natur des Luberon und das Vorliegen einer außergewöhnlicher Artenvielfalt in der Luberon-Landschaft.
Man schätzt, dass in der südfranzösischen Berglandschaft im Luberon etwa 1.500 Arten von Pflanzen existieren, die etwa 30% der gesamten Flora von Frankreich widerspiegeln. Hinzu kommen etwa 135 Vogelarten (etwa 50% der Vogelspezies in Frankreich sind vertreten), sowie die fast unglaubliche Zahl von etwa 2300 Schmetterlings-Arten im Luberon, mehr als die Hälfte der in Mitteleuropa existierenden 4000 Arten Schmetterlinge!

Vor dem Spass steht der Schutz der Natur

Besonders interessante Orte im Naturpark Luberon, darunter auch Landschaftsbereiche, Naturschutzgebiete oder Wald können auch Privateigentum sein. Vor allem in der Hauptreisezeit im Sommer kann der Zugang zu bestimmten Luberon-Regionen limitiert oder verboten sein, in einigen Bereichen im Naturpark Luberon ist der Zutritt nur mit professionellen Guides gestattet, um dem Schutz von Tieren Natur und Umwelt im Luberon höchstmögliche Sicherheit zu geben.
Für den reibungslosen Ablauf der einzelnen touristischen Aktivitäten im Luberon-Naturpark werden Ausflüge, Wandertouren und Ausritte nur in kleinen Gruppen organisiert. Besucher des Parks sollten die Anweisungen der Park-Ordnung (siehe Datenblätter) befolgen. Alle Veranstaltungen im Naturpark Luberon sind offen für Familien, aber für einige ist ein Mindestalter der Kinder (6 Jahre Minimum) vorgeschrieben. Die Zustimmung der Eltern ist für unbegleitete Minderjährige bei Jugendreisen erforderlich.

Wie buche ich Unterkunft oder Teilnahme an Veranstaltungen im Naturpark Luberon?

Sofern Anmeldung erforderlich ist, können Ferienhaus-Gäste in den Veranstaltungsorten beim Fremdenverkehrsamt (Office de Tourisme) Buchungen und Reservierungen machen, Eintrittskarten kaufen und wichtige Informationen zum Naturpark Luberon und seinen Sehenswürdigkeiten erhalten.

Fremdenverkehrsämter im Regional-Naturpark Luberon

Fremdenverkehrsämter im Luberon Süd (Vaucluse)
Office de Tourisme Ansouis - Office de Tourisme Cadenet - Office de Tourisme Cucuron-Vaugines - Office de Tourisme Grambois - Office de Tourisme Vallée d'Aigues - Office de Tourisme Lauris - Office de Tourisme Lourmarin - Office de Tourisme Pertuis

Fremdenverkehrsämter im Luberon Nord (Vaucluse)
Office de Tourisme Pays d'Apt - Office de Tourisme Bonnieux - Office de Tourisme Gordes - Office de Tourisme Roussillon

Fremdenverkehrsämter im Luberon West (Vaucluse)

Office de Tourisme Cavaillon-Luberon - Office de Tourisme Robion

Fremdenverkehrsämter im Luberon oriental (Alpes de Haute-Provence)

Office de Tourisme Céreste - Office de Tourisme Dauphin (SI) - Office de Tourisme Pays de Forcalquier et montagne de Lure - Office de Tourisme Manosque - Office de Tourisme Reillanne

Urlauber-Gruppen (ab 6 Personen) können hier ebenfalls neben Buchung und Reservierung auch nach entsprechenden Gruppen-Rabatten oder günstigen Eintrittspreisen für den Regionalen Naturpark Luberon fragen.
 

Foto: VoyageMedia / Provence-Netz.de

Für Gourmets

Für Anbieter

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Flugzeugabsturz in Südfrankreich
Der in den südfranzösischen Alpen abgestürzte Airbus A320 mit der Flugnummer Flug 4U 9525 war auf dem Weg vom Aeropuerto de Barcelona in Katalonien nach Düsseldorf, wie die zuständige Flugsicherung mitteilte.
Wanderung: Pilze und Wild Food
Am 21. 09.2013 sind Naturfreunde, Wanderer und Hobbköche zu einem Genuss-Spaziergang der besonderen Art eingeladen. Als Naturwanderung zum Thema "Pilze und Wild Food" (Cueillette de champignons et cuisine sauvage) in Saint-Anthème haben Südfrankreich-Urlauber eine ausgezeichnete Gelegenheit, die Region Auvergne im Herbst, und die typisch-herbstlichen Düfte und Aromen der Waldfrüchte und Pilze kennenzulernen.
Grosses Sommerfest in Labarrère (Südwest-Frankreich)
Volksfeste in Südfrankreich haben ihren ganz eigenen Charme, und das Große Volksfest am 24., 25. und 26. August 2013 in Labarrère gehört zu den Sommerevents des Jahres für Frankreich-Fans und Feinschmecker.