Pyrenees-Orientales

Pyrenees-Orientales Pyrenees-Orientales, der katalanische Teil des Languedoc-Roussillion, wirkt nur wenige Schritte von den schönen Stränden entfernt geradezu mystisch und menschenleer

Pyrenees-Orientales

Pyrenees-Orientales, der katalanische Teil der Südfrankreich-Region Languedoc-Roussillion, besticht durch unglaubliche Vielfalt und uralte Geschichte sowie mit kilometerlangen Sandstränden.

Das Languedoc-Roussillion besteht, wie sein geteilter Name schon zeigt, aus dem Languedoc und dem Roussillion. Das südfranzösische Departement Pyrenees-Orientales ist mit der an die Spanien-Region Catalunya grenzenden Roussillion weitgehend identisch. Das Languedoc beginnt an der Mittelmeerküste Cote Vermeille des „Golfe du Lion“ am Badeort und Wasserportzentrum Leucate und zieht sich in östlicher Richtung an vielen bekannten Küstenstädten wie etwa Narbonne Plage, Cap d'Agde, Sete etc. entlang bis zur Camargue. Der Ort, der gleich neben Le Barcares (Pyrenees-Orientales) im Departement Aude liegt, ist auch für seine Austernzucht, unter Surfern als Top-Spot und bei Weinkennern wegen des im Hinterland liegenden Weinanbaugebietes Fitou bekannt.

Katalanisches Rousillion

Das Roussillion hingegen ist auch als Nord-Katalonien bekannt, und viele Einwohner des Departements Pyrenees-Orientales im Süden Frankreichs fühlen sich als Katalanen. Die Hauptstadt des Roussillion (Pyrenees-Orientales), die südfranzösiche Stadt Perpignan, hat daher wie viele andere Orte im Roussillion Ortsschilder in französischer und katalanischer Sprache.
Im Gegensatz zur Nachbarregion Catalunya ist Katalanisch im südfranzösischen Südfrankreich-Departement Pyrenees-Orientales aber nicht Amtssprache. Gleichwohl gibt es im Roussillion ein starkes Engagement, die uralte Sprache, ebenso wie die baskische, die okzitanische, die provenzalische oder die bretonische Sprache, Kultur und Tradition zu pflegen und zu stärken.

Grenzübergreifende katalanische Kontakte in Wirtschaft und Kultur

Das Departement Pyrenees-Orientales und die zuständige Verwaltung des „Conseil General“ pflegen enge Kontakte auch über die französisch-spanische Grenze hinweg. Die Regierung Kataloniens auf spanischer Seite, die „Generalitat de Catalunya“, zeigt sich seit vielen Jahren für solche Kontakte offen. Der Ausbau französischer Bahnstrecken, wie die im Bau befindliche TGV-Verbindung Perpignan-Barcelona, und eine enge wirtschaftliche und kulturelle Zusammenarbeit beider Seiten machen die Urlaubsregion im Süden Frankreichs zunehmend attraktiv. Urlaub in Südfrankreich oder eine Dreiviertelstunde länger Bahn fahren und Baden an der Costa Brava in Spanien, keine schlechte Alternative.

Günstig einkaufen in Pyrenees-Orientales

Im Departement Pyrenees-Orientales kauft man günstig ein: Ferienwohungen in Pyrenees-Orientales sind oft preiswerter als an der benachbarten, bekannten Küste der Costa Brava und zum tanken oder um günstig Zigaretten und Alkohol zu kaufen reicht ein Abstecher in die Grenzorte Le Perthus (Pertuis) oder La Jonquera. Wer noch billiger einkaufen möchte, fährt vom Roussillion aus in die Pyrenäen und besorgt sich Diesel oder Benzin sowie Alkohol und Zigaretten im nah gelegenen Andorra.

Für mehr Informationen zu Pyrenees-Orientales und Katalonien klicken Sie bitte auf den Banner von www.katalonien-netz.de, dem Reiseführer Katalonien

Foto: VoyageMedia für Südfrankreich-Netz.de

Für Gourmets

Für Anbieter

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Flugzeugabsturz in Südfrankreich
Der in den südfranzösischen Alpen abgestürzte Airbus A320 mit der Flugnummer Flug 4U 9525 war auf dem Weg vom Aeropuerto de Barcelona in Katalonien nach Düsseldorf, wie die zuständige Flugsicherung mitteilte.
Wanderung: Pilze und Wild Food
Am 21. 09.2013 sind Naturfreunde, Wanderer und Hobbköche zu einem Genuss-Spaziergang der besonderen Art eingeladen. Als Naturwanderung zum Thema "Pilze und Wild Food" (Cueillette de champignons et cuisine sauvage) in Saint-Anthème haben Südfrankreich-Urlauber eine ausgezeichnete Gelegenheit, die Region Auvergne im Herbst, und die typisch-herbstlichen Düfte und Aromen der Waldfrüchte und Pilze kennenzulernen.
Grosses Sommerfest in Labarrère (Südwest-Frankreich)
Volksfeste in Südfrankreich haben ihren ganz eigenen Charme, und das Große Volksfest am 24., 25. und 26. August 2013 in Labarrère gehört zu den Sommerevents des Jahres für Frankreich-Fans und Feinschmecker.