Pilgern und geniessen in Südfrankreich

Pilgern und geniessen in Moissac (Süd-Frankreich)
Moissac in Süd-Frankreich ist der ideale Urlaubsort zum Geniessen und Reiseziel für Pilger

Pilgern und geniessen in Moissac (Süd-Frankreich)

Moissac in der Südfrankreich-Region Midi-Pyrénées im Département Tarn-et-Garonne im Südwesten Frankreichs lädt ein zur Besinnung. Als eine der kulturhistorisch bedeutendsten Stätten am Französischen Jakobsweg Via Podiensis ist Moissac zum einen Reiseziel für Pilgerurlaub in Südfrankreich – als regionales Zentrum des Fremdenverkehrs in Südfrankreich ist die Stadt Moissac aber auch Treffpunkt zum Bummeln, Spazieren und Shoppen.

Gut 12.000 Einwohner zählt der Ort, und die Sehenswürdigkeiten in Moissac wie die ehemalige Benediktinerabtei Saint-Pierre de Moissac, deren Kreuzgang (1059-1131) und Portal (1110-1131) romanische Skulpturen aufweisen, die 356 Meter lange, schon 1845 erbaute Kanalbrücke über den Tarn, locken zudem tausende Touristen nach Moissac. Moissacs Kanalbrücke, über die der Canal latéral à la Garonne als Überquerung des Flusses Tarn führt, bildet zusammen mit dem Canal du Midi touristische Wasserstraße einen Wasserweg für wunderbaren Hausboot-Urlaub in Südfrankreich vom Atlantik bei Bordeaux ins Mittelmeer bei der Hafenstadt Sete. Heute hat er für die Binnenschifffahrt keine Bedeutung mehr, er wird aber jedes Jahr von tausenden Südfrankreich-Urlaubern genutzt, die nicht nur auf dem Wasser nach „Entschleunigung“ suchen, sondern die Uferwege zum Wandern, Reiten und Radfahren in Südfrankreich nutzen.

Pilgern und geniessen in Moissac, innere Einkehr und Rückbesinnung auf das Wahre und Wichtige, Pilgerreisende und Feinschmecker verstehen darunter zwar oft verschiedene Dinge, aber so gross sind die Unterschiede bei näherem Hinsehen gar nicht. Wahrer Glaube, wahre Werte und wahre, ehrliche Küche – geistige und weltliche Nahrung in reiner Form sind immer mehr Menschen wieder wichtig geworden in einer Zeit, da die einen geistigen Unrat und andere industrielle, künstliche „Lebens“-Mittel herstellen und unters Volk bringen. So machen sich immer mehr Menschen auf den Weg, zurückzufinden zum Echten.

Urlaub in Tarn-et-Garonne, Pilgern in die nahen Pyrenäen und Unterkunft in Midi-Pyrénées in Moissac selbst oder in einem der malerischen südfranzösischen Orte in der Umgebung von Moissac macht Südfrankreich zum Anfassen möglich. Neben der rein religiösen Pilgerfahrt trägt die südfranzösische Art zu leben viel zur geistigen und nervlichen Erholung bei – der Genuss frischer, echter und regional erzeugter Produkte wie zb. Wein aus Südfrankreich führt manchen zurück zum richtigen Kochen und zum wahren Genuss.
Besuchen Sie auf Ihrer Reise ins Midi die wunderschönen südfranzösischen Märkte in Moissac und Umgebung, hier ein kleiner Veranstaltungsüberblick über Märkte und Markttage in Moissac für die Saison 2012.

Märkte und Markttage in Moissac 2012 (Auswahl)

Kirschenmarkt am 2. und 3. Juni 2012
Festival / Markt Weine & Spezialitäten 7. und 8. Juli 2012
Sommer-Markt Früchte und 28. und 29. Juli
Wein-Markt (Weine & Spezialitäten) 11. und 12. August 2012
Markt für Chasselas (Gutedel) und Fruchtsäfte 15. und 16. September 2012
Wein- und Kastanien-Markt 13. und 14. Oktober 2012

R. Rinnau

Foto: VoyageMedia / suedfrankreich-netz.de

Datum: 31.05.2012

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Für Anbieter

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Flugzeugabsturz in Südfrankreich
Der in den südfranzösischen Alpen abgestürzte Airbus A320 mit der Flugnummer Flug 4U 9525 war auf dem Weg vom Aeropuerto de Barcelona in Katalonien nach Düsseldorf, wie die zuständige Flugsicherung mitteilte.
Wanderung: Pilze und Wild Food
Am 21. 09.2013 sind Naturfreunde, Wanderer und Hobbköche zu einem Genuss-Spaziergang der besonderen Art eingeladen. Als Naturwanderung zum Thema "Pilze und Wild Food" (Cueillette de champignons et cuisine sauvage) in Saint-Anthème haben Südfrankreich-Urlauber eine ausgezeichnete Gelegenheit, die Region Auvergne im Herbst, und die typisch-herbstlichen Düfte und Aromen der Waldfrüchte und Pilze kennenzulernen.
Grosses Sommerfest in Labarrère (Südwest-Frankreich)
Volksfeste in Südfrankreich haben ihren ganz eigenen Charme, und das Große Volksfest am 24., 25. und 26. August 2013 in Labarrère gehört zu den Sommerevents des Jahres für Frankreich-Fans und Feinschmecker.