Schneeverhältnisse

Canigou mit Schnee Ob Schnee in Südfrankreich fällt, wie Schneeverhältnisse oder Schneefall-Grenzen sind, lässt sich am Canigou in den Pyrenäen schon von weitem ablesen

Schnee in Südfrankreich Schneeverhältnisse Schneefall

Schnee in Südfrankreich klingt für viele zunächst unglaublich. Und doch sind die Schneeverhältnisse in vielen südfranzösischen Bergregionen geradezu hervorragend. Alpen, Pyrenäen, Savoien und das Zentralmassiv bieten Urlaubern in Südfrankreich mit ausgiebigen Schneefällen und besten Schneeverhältnissen ausgezeichnete Wintersportmöglichkeiten und jede Menge Spass im Schnee.

Sie können Schneewanderungen in den Alpen, den Savoien oder den Pyrenäen mit der Familie unternehmen, mit Pferdeschlitten und Kutschen die verschneite Winterlandschaft geniessen oder mit den Kindern einen Schneemann vor Ihrem Ferienhaus in Südfrankreich bauen. Sämtliche klassischen Skisportarten sind wegen der guten Schneeverhältnisse in Südfrankreich in vielen, teils sehr bekannten Wintersportorten vor allem für Familien mit Kindern zu besten Bedingungen möglich.

Weniger sportlich, dafür aber urgemütlich sind viele Ferienhäuser und Chalets in den tief verschneiten Berglandschaften Südfrankreichs. Ferienwohnungen in Hautes-Alpes, Ferienhäuser in Haute-Savoie und Unterkünfte in Hautes-Pyrenees erfreuen sich reger Nachfrage bei Frankreichs Winterurlaubern. Hier geniessen Familien und Gruppen von Urlaubern den Zauber der oft sonnigen Winterlandschaft im Süden Frankreichs. Die FKK-Fans unter den Winterurlaubern fragen häufig nach Nacktbaden im Schnee, und anderen winterlichen Freizeitangeboten für Naturisten.

Schneeverhältnisse Schneefall in den Alpen

Im höchsten Hochgebirge in Europa herrschen im Winter allgemein beste Schneeverhältnisse. Da die Alpen jedoch drei Klimabereiche als Wetterscheide voneinander trennen und in den französischen Alpen (Hautes-Alpes und Alpes-Maritimes) das mediterrane Klima vorherrscht, liegt der Zeitpunkt des ersten Schnefalls hier etwas später als etwa auf der Nordseite der Alpen. Entsprechend sind die Schneeverhältnisse meist in den Monaten Januar, Februar, März und bis in den April besser als zu Beginn der jährlichen Wintersaison.

Schneeverhältnisse Schneefall in den Savoien

Wintersport- und Schneeverhältnisse sind in der hochalpinen Landschaft der Savoien (Savoie und Haute Savoie) ähnlich den Schneebedingungen in den weiter südlich sich anschliessenden Hochalpen. Bekannte und teils sogar mit olympischen Spielen als Wintersportorte berühmte Städte und Regionen der Savoien wie Albertville und Grenoble sprechen für die Qualität der Schneedecken mit grossen Tiefschnee- und Pulverschneegebieten. Schneefall setzt in den Savoien oft etwas früher ein als in den (französischen) Alpen.

Schneeverhältnisse Schneefall in den Pyrenäen

Schnee in den Pyrenäen bieten die westlichen oder atlantischen Pyrenäen (Pyrenees-Atlantiques), die Hoch- oder Zentralpyrenäen (Hautes-pyrenees, midi-pyrenees) und die östlichen Pyrenäen (Pyrenees-Orientales). Im zentralen und höchsten Teil der Pyrenäen (Val d’Aran) herrschen in jedem Winter beste Schnee- und damit Wintersportbedingungen.

An beiden Enden des europäischen Grenzgebirges zwischen Frankreich und Spanien hingegen bieten die Schneeverhältnisse der Hochlagen in Kombination mit den milden Temperaturen an den Küsten des Mittelmeers und des Atlantiks ein fast einzigartis Phänomen: In den Pyrenäen ist es durchaus möglich, am Vormittag Ski zu laufen und am Nachmittag am Strand in der Sonne zu liegen…

Schneeverhältnisse Schneefall im Zentralmassiv

Trockene Wintermonate und schneidend kalte Winde machen die Schneeverhältnisse im südfranzösischen Zentralmassiv (massif central) teilweise schwer vorhersagbar. Mit einer durchschnittlichen Höhe von 700 Metern und einer maximalen Höhe von fast 1900 Metern (Monts Dore 1886 m) ist das Zentralmassiv höher als die deutschen Mittelgebirge und kann an geeigneten Stellen durchaus gute bis sehr gute Schneeverhältnisse für echten Winterurlaub anbieten. Oft allerdings bestehen die Schneeflächen im Zentralmassiv aus verharschten oder überfrorenen Schneedecken. Grundsätzlich jedoch sind die Schneefälle bei oft wechselhaftem Wetter durchaus ergiebig.

Foto: VoyageMedia für Südfrankreich-Netz.de

Für Feriengäste

Für Anbieter

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Flugzeugabsturz in Südfrankreich
Der in den südfranzösischen Alpen abgestürzte Airbus A320 mit der Flugnummer Flug 4U 9525 war auf dem Weg vom Aeropuerto de Barcelona in Katalonien nach Düsseldorf, wie die zuständige Flugsicherung mitteilte.
Wanderung: Pilze und Wild Food
Am 21. 09.2013 sind Naturfreunde, Wanderer und Hobbköche zu einem Genuss-Spaziergang der besonderen Art eingeladen. Als Naturwanderung zum Thema "Pilze und Wild Food" (Cueillette de champignons et cuisine sauvage) in Saint-Anthème haben Südfrankreich-Urlauber eine ausgezeichnete Gelegenheit, die Region Auvergne im Herbst, und die typisch-herbstlichen Düfte und Aromen der Waldfrüchte und Pilze kennenzulernen.
Grosses Sommerfest in Labarrère (Südwest-Frankreich)
Volksfeste in Südfrankreich haben ihren ganz eigenen Charme, und das Große Volksfest am 24., 25. und 26. August 2013 in Labarrère gehört zu den Sommerevents des Jahres für Frankreich-Fans und Feinschmecker.