Südfrankreich-Urlaub mit Hund

Urlaub mit Hunden Südfrankreich Urlaub mit Hunden Südfrankreich ist fast überall möglich, je nach Urlaubsort und Wetter müssen Hundebesitzer bei der Anreise einige Dinge beachten

Urlaub (mit) Hund in Südfrankreich: Der Urlaub mit Hund oder mit Hunden ist in Südfrankreich Urlaub auch für den Hund. Hundebesitzer, die Urlaub planen, kennen das Problem - Urlaub mit Hund ist oft nicht so einfach. Wenn Ihr Hund besonders jung oder etwas betagt ist, fragen Sie bitte vorab Ihren Tierarzt nach möglichen Reiseproblemen.

EU-Heimtierausweis: Obligatorisch für EU-Reisen mit Hund

Der EU-Heimtierausweis ist seit dem 1. Oktober 2004 bei Reisen in EU-Länder für Hunde, Katzen und Frettchen vorgeschrieben. Der Ausweis wird von dazu ermächtigten Tierärzten ausgestellt und sollte daher vor einer Flugreise rechtzeitig beantragt werden. Lange Autofahrten mit Hunden können sehr schnell zum Stressfaktor für Hund und Herrchen - Frauchen werden. Kein Witz - die häufigeren Pausen weiblicher Urlauber entsprechen dem Bedürfnis des Hundes oft besser als männliche Autofahrer, die zum Preis der zügigen Anreise eigene und andere Bedürfnisse manchmal weniger berücksichtigen.

Südfrankreich bietet Urlaubern, die mit ihrem Hund Urlaub machen möchten, Ferien für Mensch und Tier. Die Ferien-Regionen und Tourismuszentren in Südfrankreich sind auf Urlauber mit Hunden bestens eingestellt. Auslauf für Hunde, Tierärzte für Hundekrankheiten und Hundepensionen oder Unterkünfte als Ferienwohnung - Ferienhaus in Südfrankreich, in denen Hunde/Haustiere erlaubt sind, bieten Urlaubern mit Hund(en) jeden nur denkbaren Komfort und Service. Franzosen sind Hundeliebhaber, Haustiere jeder Art sind in Frankreich fast doppelt so häufig anzutreffen wie in Deutschland. Frankreich bietet Hundebesitzern und Hunden alles, was für den Urlaub mit Hund wichtig ist:

Bewegungsmöglichkeiten in freier Natur, Futter ohnehin und ein enges Netz von ambulanten Tierärzten und Tierarztpraxen (Clinique Veterinaire) in praktisch jeder südfranzösischen Stadt oder Region. Einen Urlaub mit Hund im heissen Süden Frankreichs sollte man trotzdem planen:

Schlafplatz, Spielmöglichkeit, Auslauf, das Geschäft und auch Hunde in der Nachbarschaft, all das sollte im Sinne von Hund und Hundebesitzer vorab besprochen werden. Für einen Urlaub mit Hund ist Südfrankreich-Netz Ihr Ansprechpartner, wenn Sie mit einem Hund oder mehreren Hunden einen Urlaub oder eine Reise nach oder durch Südfrankreich planen.

Von der passenden Ferien-Unterkunft mit Hund in Südfrankreich bis hin zum Arzt in der Nähe geben wir bei Südfrankreich-Netz, dem Urlaubs- und Reiseführer Südfrankreich, gern Auskunft. Urlaub mit Hund – in Südfrankreich ist Urlaub mit Hund Urlaub für Herrchen UND Hund.

Foto: VoyageMedia für Südfrankreich-Netz.de

Fliegen mit Hund/en – Hund/e im Flugzeug

Hund/e im Flugzeug

Fliegen mit Hund/en – Hund/e im Flugzeug Urlaub mit Hund oder Haustier in Südfrankreich ja, aber den Hund per Flugzeug nach...

Für Feriengäste

Für Anbieter

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Flugzeugabsturz in Südfrankreich
Der in den südfranzösischen Alpen abgestürzte Airbus A320 mit der Flugnummer Flug 4U 9525 war auf dem Weg vom Aeropuerto de Barcelona in Katalonien nach Düsseldorf, wie die zuständige Flugsicherung mitteilte.
Wanderung: Pilze und Wild Food
Am 21. 09.2013 sind Naturfreunde, Wanderer und Hobbköche zu einem Genuss-Spaziergang der besonderen Art eingeladen. Als Naturwanderung zum Thema "Pilze und Wild Food" (Cueillette de champignons et cuisine sauvage) in Saint-Anthème haben Südfrankreich-Urlauber eine ausgezeichnete Gelegenheit, die Region Auvergne im Herbst, und die typisch-herbstlichen Düfte und Aromen der Waldfrüchte und Pilze kennenzulernen.
Grosses Sommerfest in Labarrère (Südwest-Frankreich)
Volksfeste in Südfrankreich haben ihren ganz eigenen Charme, und das Große Volksfest am 24., 25. und 26. August 2013 in Labarrère gehört zu den Sommerevents des Jahres für Frankreich-Fans und Feinschmecker.