Motorradurlaub Pyrenäen

Motorradurlaub - Motorradreisen - Motorrad-Touren Pyrenäen (Südfrankreich)

Motorradtouren in den Pyrenäen sind für den Motorradurlaub und bei Motorrad-Reisen nach Südfrankreich gefragt wie nie. Motorradfahrer haben südfranzösischen Pyrenäen längst als Ziel für Motorrad-Urlaub in Südfrankreich und für herrliche Mototrrad-Touren mit garantiertem Kurvenspass entdeckt. Kreuz und quer über die Pyrenäen, in Südfrankreich schöne Serpentinen hinauf - über den Pass (Col) und auf der anderen Seiten in Spanien wieder hinunter kurven - über 430 Kilometer Motorrad-Paradies Pyrenäen erwarten geübte Motorradfahrer zwischen Mittelmeer in Katalonien und dem Golf von Biskaya im Baskenland der Pyrenees-Atlantiques.

Mit den Bikern in Südfrankreich (in Frankreich heissen echte Zweiradfans „Motard“), vor allem aber mit den Motorrad-Clubs und den geführten Bikertouren in den Pyrenäen kamen auch die Bikerhotels und zahlreiche andere Unterkünfte in Südfrankreich für Motorradfahrer immer mehr ins Gespräch, wenn es um die nächste Urlaubstour auf zwei Rädern geht. Die Anreisemöglichkeiten mit Motorrad nach Südfrankreich wurden durch den bekannten Autoreisezug nach Narbonne oder Avignon für Biker weiter verbessert. Mit dem Motorrad per Bahn nach Frankreich zu reisen hat einiges für sich: Neben dem Reifen schont es die Urlaubskasse, und wenn mann morgens um 8 Uhr in Narbonne aufs Bike steigt, um in die Pyrenäen zu fahren, ist man frisch und ausgeruht.

Bevor es in die Höhe geht, lohnt es sich, an einem der schönen Strände der Cote Vermeille (so heisst die südfranzösische Küste vor den Pyrenäen) noch ausgiebig ins Meer zu springen. Wer mit dem Bike von der spanischen Seite her in die Pyrenäen fahren will, dem sei die herrliche Küstenstrasse (Corniche) von Port Vendres nach Portbou entlang der Mittelmeerküste empfohlen – in umgekehrter Richtung ist man näher an der abfallenden Seite, und die Ausblicke für Sozius oder Sozia sind noch genialer. Hier in den „Pyrenees Orientales“ sind die Berge bis nach Andorra hinauf noch relativ zahm und viele lange Strassenabschnitte in den höheren Regionen bieten gutes Vorankommen. Wohnmobilie und Busse sind hier allerdings besonders in den Ferien sher häufig unterwegs. Wer noch höhere Pässe und noch mehr einsame Landschaften unter die Räder bekommen will, der fährt weiter in die Berge der Region Midi-Pyrenees oder in die Pyrenees-Atlantiques, wo der Atlantik mit Meereswellen und langen Sandstränden auf die Biker wartet.

Genial ist der Motorradurlaub natürlich als Pyrenäen-Rundfahrt zwischen Mittelmeer-Küste am Cap de Creus und dem "Golfe de Gascogne" am Cap Higuer. Mit dem Motorrad entlang der Pyrenäen und an den zahlreichen Einfahrten einfach mal die Pässe rauf… Mitfahrer für Motorradreisen nach Südfrankreich, zum Campen mit Motorrad oder fürs Biken über die Pyrenäenpässe findet der Motorradfan bei den bekannten Motorradportalen, bei Klubs oder in Bikerforen im Internet.

Auf den Reiseführer-Homepages von www.katalonien-netz.de  und www.spanien-netz.com gibt es besonders für die südlichen Pyrenäen und das Pyrenäen-Vorland einige Tourvorschläge für Motorradfahrer. 

Für Feriengäste

Für Anbieter

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Flugzeugabsturz in Südfrankreich
Der in den südfranzösischen Alpen abgestürzte Airbus A320 mit der Flugnummer Flug 4U 9525 war auf dem Weg vom Aeropuerto de Barcelona in Katalonien nach Düsseldorf, wie die zuständige Flugsicherung mitteilte.
Wanderung: Pilze und Wild Food
Am 21. 09.2013 sind Naturfreunde, Wanderer und Hobbköche zu einem Genuss-Spaziergang der besonderen Art eingeladen. Als Naturwanderung zum Thema "Pilze und Wild Food" (Cueillette de champignons et cuisine sauvage) in Saint-Anthème haben Südfrankreich-Urlauber eine ausgezeichnete Gelegenheit, die Region Auvergne im Herbst, und die typisch-herbstlichen Düfte und Aromen der Waldfrüchte und Pilze kennenzulernen.
Grosses Sommerfest in Labarrère (Südwest-Frankreich)
Volksfeste in Südfrankreich haben ihren ganz eigenen Charme, und das Große Volksfest am 24., 25. und 26. August 2013 in Labarrère gehört zu den Sommerevents des Jahres für Frankreich-Fans und Feinschmecker.