Hochzeitsreise Südfrankreich Just married: Die Hochzeitsreise Südfrankreich lohnt auch nach vielen Ehejahren - Sonne und Wärme der Landschaft verführen zum Träumen!

Hochzeitsreise Südfrankreich

Hochzeitsreise Südfrankreich, Flitterwochen Südfrankreich oder Heiraten in Südfrankreich – die Hochzeitsreise-Angebote für Heiraten und Südfrankreich-Reisen sind vielfältig. Hochzeit feiern und dann in die Honeymoon-Suite im Hotel in Südfrankreich abreisen ist unter den Brautleuten noch immer am beliebtesten.

Hochzeitsreisen an die Cote d’Azur oder Flitterwochen in Nizza, Cannes oder Saint Tropez gehören bei der Hochzeitsplanung oft zur engeren Auswahl, wenn frisch verheiratete Paare ihr Lieblingsreiseziel für die Hochzeits-Reise nennen sollen. Aber selbst da gibt es Unterschiede: Während Braut und Bräutigam einerseits mit dem Billigflieger zum kurzen Flitter-Wochenende nach Südfrankreichs Top-Destinationen düsen, bevorzugen andere das klassische „Just married“ am Auto und fahren mit den klappernden Büchsen ab in den Honeymoon in die Provence. Ebenfalls in Südfrankreich, aber bei weitem unterschätzt als Hochzeits-Reiseziel ist das Languedoc-Roussillion an der Mittelmeer-Küste oder viele Reiseziele im Südwesten von Frankreich wie beispielsweise die herrliche Weinbauregion um Bordeaux. Super romantischer Frankreich-Urlaub für Hochzeitspaare sind Hausboot-Ferien in Südfrankreich auf dem Canal du Midi oder Ferien auf einem Weingut im Appartement oder im Ferienhaus Südfrankreich.

Just marriedWo die Küste der Provence mit mondänen, glitzernden Traumstädten vielen Brautpaaren als Flitterwochen-Nest dient, da punkten viele andere Südfrankreich-Regionen mit unglaublicher Natur. Im Naturparadies Südfrankreich Hochzeitsurlaub machen und sich bei langen Spaziergängen, Wanderungen, Ausflügen oder bei Radtouren beim Reiten, baden oder Ballon fahren intensiv nah zu sein wird gekrönt vom leckeren Hochzeitsmenü oder romantischen Picknick für Verliebte mit Kerzen und funkelndem Rotwein…eine Hochzeitsreise nach Südfrankreich ins romantische Südfrankreich-Ferienhaus wird so zum eigentlichen Hochzeitsgeschenk, an das die frisch Vermählten viele lange Ehejahre lang zurückdenken – und nicht nur das.

Ein sehr grosser Teil der Frankreich-Honeymooner kommt zum nächsten Ehejubiläum zurück und macht erneut Ferien in Südfrankreich: Während die Eheschliessung als grüne Hochzeit Grund für die erste Hochzeits-Reise ist, folgen später Ferien-Aufenthalte oder Reisen nach Südfrankreich zur Silberhochzeit oder Goldene Hochzeit. Wer mit der Wiederholung der Hochzeitsreise nach Südfrankreich nicht so lange warten kann oder will kann auch früher Urlaub in der Region Provence-Alpes-Cote d‘Azur an der französischen Riviera, in der Camargue oder im Rhonetal, im französischen Midi oder in den katalanischen Pyrenäen, im Perigord oder an der Cote D’Argent, im französischen Baskenland und vielen anderen interessanten Orten im Süden von Frankreich erleben.

Liebespaar am MeerGrund für die Hochzeits-Reise nach Süd-Frankreich bieten nach nur einem halben Jahr die so genannte Traumhochzeit, nach einem Jahr die Papier-Hochzeit, nach 2 Jahren die Baumwoll-Hochzeit usw. Es folgen Leder-Hochzeit (3 Jahre verheiratet), Seiden-Hochzeit (4 Jahre), Holz-Hochzeit (5 Jahre), Zinn-Hochzeit (6 Jahre), Kupfer-Hochzeit (7 Jahre), Blech-Hochzeit (8 Jahre), Keramik-Hochzeit (9 Jahre) und zum 10-jährigen Hochzeitstag die Rosen-Hochzeit. Auch danach können Südfrankreich-Fans jedes Jahr das Hochzeitsdatum als Reisetermin für einen Aufenthalt in Südfrankreich nutzen und ihre Reise zu zweit buchen: Stahl-Hochzeit, Nickel-Hochzeit, Bronze-Hochzeit, Kristall-Hochzeit, Elfenbein-Hochzeit, Veilchen-Hochzeit machen die nächsten Hochzeitsreisen fällig. Nach 20 Jahren verreist ein frankophiles Ehepaar zur Porzellan-Hochzeit, bevor nach 25 Jahren Silberne Hochzeit, nach 30 Ehe-Jahren Perlen-Hochzeit, mit 35 Jahren Leinen-Hochzeit und mit 50 Ehejahren Goldene Hochzeit gefeiert werden kann.

Senioren-PaarÄltere Paare erinnern sich zeitlebens an ihre Flitterwochen und zeigen ihren Kindern und Enkeln gern Bilder von der Südfrankreich-Hochzeitsreise. Im Zeitalter der modernen TGV-Hochgeschwindigkeitszüge und der Billigflüge nach Nizza, Toulouse oder Marseille sind Hochzeitsreisen nach Südfrankreich aber sogar für die Generation 50plus kein Problem. Sonne und Wärme der Landschaft, aber auch Liebe und Herzenswärme zwischen den Eheleuten lassen die Südfrankreichreise in den Flitterwochen zu einem unvergesslich schönen Urlaubserlebnis werden.

EheringeNur der Vollständigkeit halber - weitere Ehe-Jubiläen:

37½ Jahre verheiratet - Aluminium-Hochzeit
40 Jahre verheiratet - Rubin-Hochzeit
45 Jahre verheiratet - Messing-Hochzeit
50 Jahre verheiratet - Goldene Hochzeit
60 Jahre verheiratet - Diamantene Hochzeit
65 Jahre verheiratet - Eiserne Hochzeit
67½ Jahre verheiratet - Steinerne Hochzeit
70 Jahre verheiratet - Gnaden-Hochzeit
75 Jahre verheiratet - Kronjuwelen-Hochzeit

Foto: VoyageMedia / Südfrankreich-Netz.de

Für Feriengäste

Für Anbieter

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Flugzeugabsturz in Südfrankreich
Der in den südfranzösischen Alpen abgestürzte Airbus A320 mit der Flugnummer Flug 4U 9525 war auf dem Weg vom Aeropuerto de Barcelona in Katalonien nach Düsseldorf, wie die zuständige Flugsicherung mitteilte.
Wanderung: Pilze und Wild Food
Am 21. 09.2013 sind Naturfreunde, Wanderer und Hobbköche zu einem Genuss-Spaziergang der besonderen Art eingeladen. Als Naturwanderung zum Thema "Pilze und Wild Food" (Cueillette de champignons et cuisine sauvage) in Saint-Anthème haben Südfrankreich-Urlauber eine ausgezeichnete Gelegenheit, die Region Auvergne im Herbst, und die typisch-herbstlichen Düfte und Aromen der Waldfrüchte und Pilze kennenzulernen.
Grosses Sommerfest in Labarrère (Südwest-Frankreich)
Volksfeste in Südfrankreich haben ihren ganz eigenen Charme, und das Große Volksfest am 24., 25. und 26. August 2013 in Labarrère gehört zu den Sommerevents des Jahres für Frankreich-Fans und Feinschmecker.