Gourmet-Reisen Südfrankreich Steht für höchsten Genuss: Trüffel. Einfach mal probieren bei Gourmet-Reisen Südfrankreich

Gourmet-Reisen Südfrankreich

Gourmet-Reisen Südfrankreich als Schlemmerurlaub Südfrankreich oder als Weinreisen suchen und finden, heisst Eulen nach Athen tragen. Südfrankreich-Reisen haben immer mit guter Küche, Wein aus Südfrankreich und Spezialitäten aus allen Südfrankreich-Regionen zu tun! Feinschmecker und Weinliebhaber freuen sich auf den Schlemmer-Urlaub in Südfrankreich, weil das Gourmet-Paradies im Süden von Frankreich auf dem Wochenmarkt, in Restaurants oder in Luxus-Hotels in Süd-Frankreich das Beste bietet, was man im Urlaub und im Alltag, als Mittagessen oder grosses Mehr-Gänge-Menü an Feiertagen kochen und servieren, essen und trinken kann:

Das Beste geniessen!

Meeresfrüchte, Austern und frische Fische aus dem Mittelmeer und Atlantik, Trüffeln im Perigord, Käse in hundert Sorten, Gemüse und Obst, Nüsse und Mandeln, Geflügel und Fleisch in bester Qualität verwöhnen in Sterne-Restaurant und im einfachen Landgasthof in Südfrankreich den verwöhnten Gaumen bei einem südfranzösischen Schlemmermenü. Die regional-typische Küche der einzelnen Regionen in Südfrankreich bietet dabei so weltweit bekannte kulinarische Kostbarkeiten wie Austern aus Cancale oder La Rochelle, Hummer aus dem Golf von Biskaya, Roquefort-Käse aus dem gleichnamigen Ort im Tarn, Obst aus dem Languedoc-Roussillion wo Kirschen, Aprikosen, Nektarinen Pfirsiche und Zitrusfrüchte am Fuss der Pyrenäen reifen, Früchte aus dem Vallee du Rhone, Nüsse aus Savoyen bei Grenoble, Geflügel aus der Bresse und Rindfleisch aus dem Charolais sind nur wenige Beispiele für höchsten Feinschmecker-Genuss. Provenzalische Küche, korsische Küche, baskische Spezialitäten, Foie gras aus dem Gers oder Stier-Steaks aus der Camargue...wo will man anfangen oder aufhören zu schwelgen von Zartheit, Frische, Aroma oder Geschmack und Genuss, wenn man Küche, Rezepte und Spezialitäten in Südfrankreich aufzählen will?

Genuss im Glas: Weine aus Südfrankreich

Der passende Wein zum Schlemmer-Menü wächst in Südfrankreich praktisch vor der Tür. Nicht selten steht das Ferienhaus in Südfrankreich inmitten der Weinberge in einem der berühmten Weinanbaugebiete in Südfrankreich. Ob Geniesser-Ferien in Aquitanien, Languedoc-Roussillion, Provence-Alpes-Cote d’Azur, auf Korsika oder in Rhones-Alpes; gut essen und vor allem geniessen gehört überall in Südfrankreich zum Leben dazu. Viele Feinschmecker-Gerichte und südfranzösische Gourmet-Rezepte allerdings waren einst Arme-Leute-Essen, die nach und nach durch kreative Köche und innovatives Gastronomie-Marketing zu wahren Berühmtheiten der Speisekarte in den besten Hotels in Südfrankreich und in aller Welt wurden. Zu diesen traditionellen Gerichten in Südfrankreich, die den Weg vom einfachen Volksessen zum Nationalgericht oder zum Schlemmer-Rezept geschafft haben, gehören ganz sicher die Bouillabaisse aus Marseille bei den Suppen, Verrines chèvre poivron bei „Amuse geules“, Salat „Nicoise“ bei Vorspeisen und als Hauptgericht Coq au Vin (Hahn im Wein), Poulet a la bresse (Bresse-Huhn in Sahne), Daube provencale (Provenzalischer Rindfleisch-Eintopf) und viele weitere.

Wahre Gourmets geniessen und reden!

Es ist wohl die Kombination aus frischen Zutaten, Gewürzen und Kräutern, fremdländischen und eigenen Küchentraditionen und grossartiger Kreativität und Geschmacks-Vielfalt zusammen mit dem Lebensgefühl der Südfranzosen, die das sprichwörtliche „Savoir Vivre“ ausmachen. Essen geniessen, mehrere Gänge servieren, langsam essen und während des oft stundenlangen Menüs miteinander reden, statt übervolle Teller schweigend in sich hineinzuschlingen macht einen wesentlichen Unterschied aus, um den viele Touristen ihre Gastgeber, Vermieter oder Nachbarn in Südfrankreich beneiden.
Gourmet-Reisen Südfrankreich bieten Urlaubs-Erinnerungen ganz eigener Art: Wer sich als Hobbykoch oder als Freund guter Küche, als Gastgeber oder als Geniesser aufmacht zum Urlaub in Südfrankreich, der erinnert sich später noch oft an eine bestimmte Zubereitungsart und vor allem an den köstlichen Duft und die Atmosphäre, in der selbst einfache südfranzösische Rezepte aus einem schlichten Frühstück, Mittag- oder Abendessen ein nahezu fürstliches Festmenü für Feinschmecker werden lassen.

Foto: VoyageMedia / Südfrankreich-Netz.de

Für Feriengäste

Für Anbieter

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Flugzeugabsturz in Südfrankreich
Der in den südfranzösischen Alpen abgestürzte Airbus A320 mit der Flugnummer Flug 4U 9525 war auf dem Weg vom Aeropuerto de Barcelona in Katalonien nach Düsseldorf, wie die zuständige Flugsicherung mitteilte.
Wanderung: Pilze und Wild Food
Am 21. 09.2013 sind Naturfreunde, Wanderer und Hobbköche zu einem Genuss-Spaziergang der besonderen Art eingeladen. Als Naturwanderung zum Thema "Pilze und Wild Food" (Cueillette de champignons et cuisine sauvage) in Saint-Anthème haben Südfrankreich-Urlauber eine ausgezeichnete Gelegenheit, die Region Auvergne im Herbst, und die typisch-herbstlichen Düfte und Aromen der Waldfrüchte und Pilze kennenzulernen.
Grosses Sommerfest in Labarrère (Südwest-Frankreich)
Volksfeste in Südfrankreich haben ihren ganz eigenen Charme, und das Große Volksfest am 24., 25. und 26. August 2013 in Labarrère gehört zu den Sommerevents des Jahres für Frankreich-Fans und Feinschmecker.