Fotoreisen Südfrankreich Fotoreisen Südfrankreich schärfen den Blick für Details und typische oder aussergewöhnliche Südfrankreichbilder, egal ob Palmen am Mittelmeer oder schneebedeckte Pyrenäen-Gipfel auf ein und dem selben - unbearbeiteten! - Foto

Fotoreisen Südfrankreich

Fotoreisen nach Südfrankreich, Urlaub im schönsten Foto-Motiv der Welt! Bilder aus Südfrankreich gehören wohl zu den schönsten Fotos, die so mancher im eigenen Fotoalbum hat. Fotos berühmter Bauwerke, Landschaftbilder aus den unterschiedlichen Südfrankreich-Regionen oder Bilder vom Bummel auf einem Wochenmarkt in der Provence, von der Bootstour auf dem Canal du Midi, von der Radtour in der Aquitaine, Strandbilder und Bilder vom Südfrankreich-Urlaub am Meer, in den Alpen oder in einem Weinbaugebiet im Süden Frankreichs sind wertvolle Urlaubserinnerungen…

Foto-Reisen nach Süd-Frankreich suchen vor allem Hobby-Fotografen, die Fotografie als Hobby mit Urlaub in der Provence, im Baskenland, in der Camargue im Languedoc oder im Zentralmassiv verbinden wollen. Südfrankreich durch die Kamera in völlig neuen Perspektiven sehen, Details erkennen und berühmte Sehenswürdigkeiten oder anscheinend Unscheinbares mit professioneller Fotografie ins rechte Licht rücken, dabei selbst immer wieder Neues und Unbekanntes entdecken ist das Ziel.

FotografFür Südfrankreich-Reisen zum Fotografieren ist es ratsam, ein Fotothema oder eine Region festzulegen. Die passende Unterkunft in Südfrankreich online finden ist dank Ferienhaussuche bei Südfrankreich-netz.de kein Problem, oft bieten auch Reiseveranstalter für Foto- oder Filmreisen, Pressereisen oder günstige Pauschalreisen nach Südfrankreich geeignete Hotels in Südfrankreich als Standort für interessante Foto-Safaris in die Umgebung oder Foto-Touren zu Sehenswürdigkeiten, Landschaften oder historischen Stätten.

Geführte Foto-Ausflüge und Touren mit der passenden Fotoausrüstung inklusive Kameras, Zubehör, Weitwinkel oder Teleobjektiv führen nach je nach Reiseziel und Region ans Meer, in die Berge, aufs Land oder mitten hinein in die Natur, wo Südfrankreichs Weinberge und Täler, Hochebenen, Vulkane, Pinienhaine, Lavendel- oder Sonnenblumen-Felder und Wälder, Schluchten Grotten und zahllose Aussichtspunkte sowie eine unglaublich vielfältige Tier und Pflanzenwelt darauf warten, entdeckt und fotografiert zu werden. Belichtungszeiten, Brennweiten und andere Kameraeinstellungen, der Einsatz von Blitzlicht, Gegenlicht- oder Nahaufnahmen, Nacht-Bilder und die spätere Bildbearbeitung werden auf Fotoreisen von Profis erklärt – mit diesem Wissen machen Fotoamateure aus den ohnehin traumhaft schönen Bildmotiven in Südfrankreich professionelle Fotos.

Wer schon Fotografie-Kenntnisse hat und einfach nur die Urlaubstage oder den Ferienaufenthalt in Südfrankreich für ein paar wirklich aussergewöhnliche Schnappschüsse nutzen möchte, kann beim örtlichen Fremdenverkehrsbüro (Office de Tourisme) nach Sehenswürdigkeiten in der Nähe fragen – eine preiswerte Fotoreise durch viele Städte und Gemeinden in Südfrankreich bieten die kleinen Touristenbahnen und Busse, mit denen man wie in Marseille, Toulouse, Avignon, Nizza und anderswo gemütlich durch die Stadt fahren und dabei ungezählte schöne Aufnahmen machen kann. In Perpignan findet jedes Jahr im Spätsommer ein Foto-Festival von internationaler Bedeutung statt, und die dortige Fakultät unterhält enge Verbindungen zu deutschen Bildungseinrichtungen im Bereich Fotografie und Film.

Foto-Video-AusrüstungFotoreisen nach Südfrankreich lassen keine Wünsche offen und Fotofreunde, Hobby-Fotografen und passionierte Fotokünstler können ganzjährig Südfrankreich-Bilder mit Schnee oder Sonne, drinnen und draussen, imposante Burgen wie die in Carcassone, mitelalterliche Schlösser oder historische Bauten wie der Pont du Gard oder römische Amphitheater in Arles, Berge und Küsten im Dämmerlicht oder Sonnenauf- und Untergang, Aufnahmen seltener Tiere und wunderschöner Landschaften in immer wieder neuen Blickwinkeln und Einstellungen finden – Fotereisen nach Süd-Frankreich sind Reisen ins ein wahres Foto-Wunderland!

Foto: VoyageMedia / suedfrankreich-netz.de

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Für Feriengäste

Für Anbieter

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Flugzeugabsturz in Südfrankreich
Der in den südfranzösischen Alpen abgestürzte Airbus A320 mit der Flugnummer Flug 4U 9525 war auf dem Weg vom Aeropuerto de Barcelona in Katalonien nach Düsseldorf, wie die zuständige Flugsicherung mitteilte.
Wanderung: Pilze und Wild Food
Am 21. 09.2013 sind Naturfreunde, Wanderer und Hobbköche zu einem Genuss-Spaziergang der besonderen Art eingeladen. Als Naturwanderung zum Thema "Pilze und Wild Food" (Cueillette de champignons et cuisine sauvage) in Saint-Anthème haben Südfrankreich-Urlauber eine ausgezeichnete Gelegenheit, die Region Auvergne im Herbst, und die typisch-herbstlichen Düfte und Aromen der Waldfrüchte und Pilze kennenzulernen.
Grosses Sommerfest in Labarrère (Südwest-Frankreich)
Volksfeste in Südfrankreich haben ihren ganz eigenen Charme, und das Große Volksfest am 24., 25. und 26. August 2013 in Labarrère gehört zu den Sommerevents des Jahres für Frankreich-Fans und Feinschmecker.