Angelurlaub Südfrankreich – Süsswasserangeln Angelurlaub Südfrankreich: Süsswasserangeln auf einem malerischen See

Angelurlaub Südfrankreich – Süsswasserangeln

Angelurlaub Südfrankreich und Süsswasserangeln bedeutet Angeln an einem der Flüsse, Kanäle oder Seen in Südfrankreich. Zum Süsswasser-Angeln gehört auch das Fliegenfischen in Südfrankreich. Ob aber nun Grundangeln, Stippen, Wurfangeln oder Fliegenfischen, ob Raubfische oder Friedfische angeln angesagt ist - für Angeln und Urlaub in Südfrankreich ist alles bereit. Beste Angelplätze an klaren Bächen und Flüssen und Süsswasser-Angelreviere an vielen Seen in Südfrankreich wo man reichlich leckere Fische fangen kann, und sonniges freundliches Angelwetter fast das ganze Jahr hindurch machen Südfrankreich zum absolut gesuchten Urlaubsziel für Angler.
Ein Ferienhaus in Südfrankreich am See, am Fluss oder in der Nähe von Binnengewässer in der Provence, in der Aquitaine, im Languedoc-Roussillion suchen und finden Hobby-Angler leicht in der Ferienhaussuche Südfrankreich. Die Frage ist nur, welche Fischarten man angeln will. Es fällt auf, dass fast überall in den Angelrevieren entlang der Flüsse und Seen in Süd-Frankreich zu jeder Jahreszeit Menschen vom Ufer, von einem Boot oder im Wasser stehend von der Flussmitte aus Flussfische fangen. Viele südfranzösische Angelreviere werden vom örtlichen Angelverein in Südfrankreich bewirtschaftet oder verwaltet, der dann auch die Angelerlaubnis oder Angelscheine und Angelberechtigungen für einen Tag, eine Woche, für den gesamten Ferienaufenthalt oder sogar für die ganze Angelsaison ausstellt.
Ferienunterkünfte in Wassernähe für den Angelurlaub finden Hobbyangler im Hinterland des französischen Midi, bis weit hinein ins Gebirgsvorland von Pyrenäen, Alpen und Zentralmassiv und vor allem in deren Schluchten, den Gorges, reichlich. Die Petrijünger haben für die Wahl der richtigen Angler-Unterkunft im Süden von Frankreich die Wahl zwischen einem kleinen Appartement für 1 - 2 Personen bis hin zum grossen Ferienhaus für 4 6 8 oder mehr Personen in Südfrankreich, wo auch reichlich Platz für die Angelausrüstung ist. Am besten ein Ferienhaus mit Garten, wo die Freizeit-Angler abends die frisch gefangenen Fluss- oder Seefische grillen und bei einem Glas Wein aus Südfrankreich den gelungenen Urlaubstag geniessen können. Wenn Ihr Urlaubsziel ein Angelrevier an einem See liegt, dann sollten Sie nach einem Ferienhaus Südfrankreich mit Boot-Benutzung suchen. Boote und Angelausrüstung mieten in Südfrankreich ist natürlich auch möglich, denn an allen bekannten Angelgewässern sind Bootsverleih und Angelsportzubehör oder Angelverleih-Stationen zu finden. Für Adressen und Kontakt kann der Urlaubsangler im örtlichen Fremdenverkehrsbüro oder beim regionalen Angelverband/Verein nachfragen.
Auf weiteren Seiten informiert Südfrankreich-Netz über interessante Süsswasser-Angelreviere in Südfrankreich und gibt weitere Tipps und Info’s zum Thema Angelurlaub Südfrankreich.

Foto: VoyageMedia / Südfrankreich-Netz.de

Für Feriengäste

Für Anbieter

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Flugzeugabsturz in Südfrankreich
Der in den südfranzösischen Alpen abgestürzte Airbus A320 mit der Flugnummer Flug 4U 9525 war auf dem Weg vom Aeropuerto de Barcelona in Katalonien nach Düsseldorf, wie die zuständige Flugsicherung mitteilte.
Wanderung: Pilze und Wild Food
Am 21. 09.2013 sind Naturfreunde, Wanderer und Hobbköche zu einem Genuss-Spaziergang der besonderen Art eingeladen. Als Naturwanderung zum Thema "Pilze und Wild Food" (Cueillette de champignons et cuisine sauvage) in Saint-Anthème haben Südfrankreich-Urlauber eine ausgezeichnete Gelegenheit, die Region Auvergne im Herbst, und die typisch-herbstlichen Düfte und Aromen der Waldfrüchte und Pilze kennenzulernen.
Grosses Sommerfest in Labarrère (Südwest-Frankreich)
Volksfeste in Südfrankreich haben ihren ganz eigenen Charme, und das Große Volksfest am 24., 25. und 26. August 2013 in Labarrère gehört zu den Sommerevents des Jahres für Frankreich-Fans und Feinschmecker.