Sehenswürdigkeiten Südfrankreich

Cite Carcassonne Eine der berühmtesten Sehens- würdigkeiten in Südfrankreich ist die riesige Festungsanlage in Carcassonne, die grösste ihrer Art in Europa

Sehenswürdigkeiten in Südfrankreich

Sehenswürdigkeiten und Besonderheiten in Südfrankreich finden sich als historische Bauten und Denkmäler in Süd-Frankreich, Monumente oder Einzelstücke. Aber auch Natur oder Tierwelt einer Region, ihre landschaftliche Einzigartigkeit wie im Höhlendorf Bollène oder ihre Menschen, ihre Traditionen und ihre Kultur können südfranzösische Sehenswürdigkeiten sein. „Die grösste Sehenswürdigkeit Südfrankreichs ist Südfrankreich selbst.“ Die Herkunft dieses Zitats über Südfrankreich ist nicht geklärt, wahr ist es allemal. Es sind oft historische, religiöse, landschaftliche oder architektonische Sehenswürdigkeiten, die Touristen für Urlaub in Südfrankreich begeistern.

Die landschaftlichen Regionen in Südfrankreich wie Aquitanien, Languedoc-Roussillion, Midi-Pyrénées, Provence-Alpes-Côte d'Azur und Rhônes-Alpes zeigen eine völlig unterschiedliche und reizvolle Landschaft mit äusserst vielfältigen, sehenswerten Orten, Plätzen und Gebäuden in Südfrankreich. Weitere landschaftliche Sehenswürdigkeiten sind die Naturparks Südfrankreich und die schönsten Dörfer und Orte in Südfrankreich. Flüsse, Kanäle und Seen wie Rhone, Garonne, Dordogne, Ardeche oder der weltberühmte Canal du Midi sind Sehenswürdigkeiten in Südfrankreich und zugleich Ziel von Touren, Routen, Ausflüge oder sogar das eigentliche Urlaubs- oder Reiseziel. Je nach Urlaubsziel und Lage der Ferienwohnung in Südfrankreich ist die Tour, Radtour oder eine Wanderung zur nächsten Sehenswürdigkeit relativ kurz und einfach.

Höhlen und Grotten, die Inseln Südfrankreichs (u.a. Korsika, Iles d’Hyeres) und die Strände mit malerischen Küstenorten und Hafenstädten vor den Küsten Südfrankreich und die Schluchten (Gorges) in den Gebirgen Südfrankreichs sind einmalige Sehenswürdigkeiten, die – wie die Höhle (Grotte) von Lascaux – zum Weltkulturerbe der UNESCO erklärt wurden. Neben all diesen sehenswerten natürlichen Besonderheiten bietet der Süden des Landes dem Frankreich-Urlauber noch zahlreiche weitere Reise- oder Ausflusgziele: Neben historischen, religiösen oder technisch imposanten Bauten, Bauwerken, Schlössern, Burgen, Brücken, Denkmälern und Ruinen sind vor allem Fund- und Ausgrabungsstätten in Südfrankreich jedes Jahr das Ziel von tausenden Besuchern und Gästen aus vielen Ländern der Erde.

In der Kategorie Sehenswertes in Südfrankreich wollen wir uns daher besonders der letzten Gruppe von Sehenswürdigkeiten widmen und viele von ihnen näher vorstellen. Einige besonders sehenswerte Orte, Bauwerke und Besonderheiten in Südfrankreich seien schon einmal genannt: Die Ardèche- und die Verdon-Schlucht, die Camargue mit der „petit camargue“, oder die Pont du Gard und das Viaduc du Millau (höchste Hängebrücke der Welt) die römischen Amphitheater und Arenen von Nimes und Arles sowie die Ausgrabungsstätte „Glanum“ bei St. Remy de Provence sind nur einige wenige Sehenswürdigkeiten in Südfrankreichs Region Provence neben einer weiteren Berühmtheit im Südwesten: Hier befindet sich die grösste Wanderdüne Europas in der Aquitaine, die Dune du Pilat (Pylat).

Sehenswert auch die Stadtensembles von Städten wie Nîmes und Arles, Carcassonne (siehe Bild oben), Nizza, St. Tropez oder Villefranche-en-Conflent, Städte wie Bordeaux oder Cognac, die Katharerburgen im Languedoc-Roussillion und ihre besonderen Sehenswürdigkeiten sowie die schönsten Dörfer und Orte in Südfrankreich finden Sie bei Südfrankreich-Netz in der Kategorie „Regionen Südfrankreich“.

Foto: VoyageMedia / Südfrankreich-Netz.de

Amphitheater Nimes

Arena (Amphitheater) in Nimes Südfrankreich Arènes de Nîmes ist ein römisches Amphitheater in der...

Ardèche - Sehenswertes

Ardèche - Sehenswertes: Sehenswert in der Ardeche sind Sehenswürdigkeiten, Museen, Parks und besondere Landschaftsbereiche der Ardeche...
Papstpalast Avignon

Papstpalast Avignon

Papstpalast Avignon Der Papstpalast Avignon (frz: Palais du Pape) steht inmitten der Altstadt von Avignon. Avignon ist eine...
Pont du Gard

Pont du Gard

Pont du Gard Pont du Gard ist eine römische Aquäduktbrücke in Südfrankreichs. Nah bei der Ortschaft Remoulins im...

Für Vermieter

Vermieten Ferienwohnung Ferienhaus Südfrankreich

Für Anbieter

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Flugzeugabsturz in Südfrankreich
Der in den südfranzösischen Alpen abgestürzte Airbus A320 mit der Flugnummer Flug 4U 9525 war auf dem Weg vom Aeropuerto de Barcelona in Katalonien nach Düsseldorf, wie die zuständige Flugsicherung mitteilte.
Wanderung: Pilze und Wild Food
Am 21. 09.2013 sind Naturfreunde, Wanderer und Hobbköche zu einem Genuss-Spaziergang der besonderen Art eingeladen. Als Naturwanderung zum Thema "Pilze und Wild Food" (Cueillette de champignons et cuisine sauvage) in Saint-Anthème haben Südfrankreich-Urlauber eine ausgezeichnete Gelegenheit, die Region Auvergne im Herbst, und die typisch-herbstlichen Düfte und Aromen der Waldfrüchte und Pilze kennenzulernen.
Grosses Sommerfest in Labarrère (Südwest-Frankreich)
Volksfeste in Südfrankreich haben ihren ganz eigenen Charme, und das Große Volksfest am 24., 25. und 26. August 2013 in Labarrère gehört zu den Sommerevents des Jahres für Frankreich-Fans und Feinschmecker.

Salz-Laden.de