Wochenmärkte

Wochenmärkte Markttage Einkaufen in Südfrankreich Wochenmärkte und Markttage sind ideal zum gemütlichen Einkaufen in Südfrankreich

Wochenmärkte Markttage Einkaufen in Südfrankreich

Wochenmärkte in Südfrankreich bieten pures Einkaufsvergnügen.

Der Wochenmarkt in der sonnigen Provence, im Languedoc-Roussillion, im Midi oder auch in der Aquitaine ist fester Bestandteil südfranzösischer Lebenskultur.

Auf den Wochenmärkten trifft man sich an den Markttagen zu einem kleinen Schwätzchen, zum Schauen, Kosten und natürlich zum Einkaufen.

Wochenmärkte gibt es in sämtlichen Städten und Orten, im Hafenviertel und in hochgelegenen Bergdörfern im Süden und Südwesten Frankreichs.

Wochenmärkte finden in der Regel ein- oder mehrmals pro Woche von 08.00 bis 12.30 Uhr statt: Bauern, Winzer, Imker, Schäfer, Züchter, Käsehersteller, Ölmühlen, Fischer, Gewürz- und Kräuterhändler bieten an ihren bunten Ständen frische Lebensmittel, Spezialitäten und Delikatessen aus Südfrankreich an.

So findet der Frankreich-Urlauber in den einzelnen Regionen auch bal regionale Unterschiede im Marktangebot:

In der Provence, der Heimat des Lavendel und der vielen Kräuter, sind Parfums und Seifen, Kosmetika und Düfte in jeder Form (Duftkerzen, Käuterkissen u.v.m.) regionaltypische Markt-Highlights neben den berühmten schwarzen Trüffeln.

Auf Märkten in der Aquitaine und besonders im Baskenland finden sich Piment d’Espelette, der bekannte Paprika, und besonders feine Käseprodukte aus Kuh- Schafs- und Ziegenmilch sowie ausgezeichneter Schinken (Jambon de Bayonne).

Das Languedoc-Roussillion überzeugt mit bunten Märkten, die vor allem Obst und Gemüse in bester Qualität, Weine und Honig, Fisch, Meeresfrüchte und Austern feilbieten.

Neben den hochwertigen Lebensmitteln und feinen Delikatessen finden die Marktbesucher zahlreiche Stände mit Mode, Uhren und Schmuck, Haushatwaren, Blumen und teilweise auch Tieren.

Neben den klassischen und traditionellen Wochenmärkte finden zu jeder Jahreszeit auch spezielle Märkte in Südfrankreich statt: Kunst- und Töpfermärkte, Trüffelmärkte (marches aux truffes), Fischmärkte, Wein- oder Käsemärkte sowie die sehr beliebten Trödelmärkte (marches brocante).

Viele Städte bieten ihren Besuchern im Winter und zur Weihnachtszeit zudem sehr schöne Weihnachtsmärkte in Südfrankreich, die einen Besuch lohnen!

Im Sommer und zur Hauptreisezeit werden die Märkte im Süden Frankreichs vielfach mit einem Animationsprogramm begleitet. Strassenkünstler, Musiker und Pantomimen ergänzen das einzigartige, mediterrane Flair südfranzösischer Wochenmärkte.

Unter Platanen geniesst man einen aromatischen kleinen Kaffee oder einen Aperitif und nebenher trällert ein Akkordeon französische Chansons…
L’Art de Vivre, die Kunst zu Leben, kann der Frankreich_Urlauber vor allem auf den traditionellen Wochenmärkten bis heute unverfälscht entdecken.

Lesen Sie auf weiteren Seiten die Informationen zu Wochenmärkte und Markttagen zum Einkaufen in Südfrankreich.

Foto: Chapelle de Broux

Wochenmarkt Märkte Markttage Provence - Var

Wochenmaerkte Var

Wochenmarkt Märkte Markttage Provence - Var Hier finden Sie eine Übersicht über die Wochenmarkt Märkte und Markttage...
Wochenmarkt Märkte Markttage Provence - Bouches du Rhone

Wochenmärkte Bouches-du-Rhône

Wochenmarkt Märkte Markttage Provence - Bouches du Rhone Hier finden Sie eine Übersicht über die Wochenmarkt Märkte...
Wochenmärkte Landes (Südfrankreich)

Wochenmärkte Landes

Wochenmärkte Landes (Marchés Landaises) sortiert nach Ort mit Markttagen: Hier finden Sie eine Übersicht über die...
Wochenmärkte Vaucluse

Wochenmärkte Vaucluse

Wochenmarkt Märkte Markttage Provence - Vaucluse Hier finden Sie eine Übersicht über die Wochenmarkt Märkte Markttage...

Für Vermieter

Vermieten Ferienwohnung Ferienhaus Südfrankreich

Für Anbieter

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Flugzeugabsturz in Südfrankreich
Der in den südfranzösischen Alpen abgestürzte Airbus A320 mit der Flugnummer Flug 4U 9525 war auf dem Weg vom Aeropuerto de Barcelona in Katalonien nach Düsseldorf, wie die zuständige Flugsicherung mitteilte.
Wanderung: Pilze und Wild Food
Am 21. 09.2013 sind Naturfreunde, Wanderer und Hobbköche zu einem Genuss-Spaziergang der besonderen Art eingeladen. Als Naturwanderung zum Thema "Pilze und Wild Food" (Cueillette de champignons et cuisine sauvage) in Saint-Anthème haben Südfrankreich-Urlauber eine ausgezeichnete Gelegenheit, die Region Auvergne im Herbst, und die typisch-herbstlichen Düfte und Aromen der Waldfrüchte und Pilze kennenzulernen.
Grosses Sommerfest in Labarrère (Südwest-Frankreich)
Volksfeste in Südfrankreich haben ihren ganz eigenen Charme, und das Große Volksfest am 24., 25. und 26. August 2013 in Labarrère gehört zu den Sommerevents des Jahres für Frankreich-Fans und Feinschmecker.

Salz-Laden.de