Die schönsten Dörfer Auvergne

Die schönsten Dörfer und Orte in der Auvergne Südfrankreich

Die schönsten Dörfer und Orte in Département Allier, Ferienhäuser Allier:

Charroux

Der schöne Ort Charroux liegt im Département Allier, Kanton Chantelle in Südfrankreich.
Charroux konnte bisher als einziges Dorf des Départements die Auszeichnung als eines der „Plus beaux villages de France“ (schönste Dörfer Frankreichs) erhalten.
Die Klassifizierung als schönstes Dorf von Frankreich stellt Massstäbe an die Orte und Gemeinden auf, die im Departement Allier nur vom Dorf Charroux erfüllt werden.
Charroux liegt auf einem Kalkplateau, das die Umgebung weit überschauen lässt. Die Aussicht und das Ortsbild sind einige der Kriterien für die Klassifizierung als schönstes französisches Dorf.

Das Plateau, auf dem sich Charroux heute dem Betrachter darbietet, war schon in keltischer Zeit besiedelt.
In Charroux wurde ein bedeutender archäologischer Fund aus dieser Epoche gemacht: Es handelt sich um eine so genannte Sonnenbarke (barque du soleil), eine Kleinskulptur aus Bronze, die heute im Musée Anne de Beaujeu in Moulins gezeigt wird.
Die Römer eroberten später Charroux und legten ein nahezu quadratisches Kastell (Castrum) an, in dem bis heute der Straßengrundriss des Ortes abgebildet ist.
Im 6. Jh. wurde auf einem Hügel bei Charroux eine Benediktinerabtei gegründet. 1096 war Charroux Ziel einer Papstreise durch Papst Urban II.
Teile der Stadtbefestigung, zwei Stadttore des inneren Befestigungsrings und eine Wehrkirche, sind in Charroux heute noch erhalten und sichtbar.
1422 wurde die Bevölkerung von Charroux durch eine schwere Pestepidemie auf ein Viertel dezimiert.
Während der französischen Hugenottenkriege erlitt der Ort massive Verwüstungen.
Seit 1662 gehört die Region um Charroux, das Bourbonnais, zum Besitz von Ludwig II. von Bourbon, Prinz von Condé.
Ludwig II. begründet in Charroux ein herrschaftliches Jagdhaus, aus dem inzwischen ein Hotel entstanden ist.
Zahlreiche historische Häuser sind heute zu Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Charroux
Umgebaut und nutzbar gemacht worden, nach dem sich seit den 70 Jahren etliche Privatpersonen und Vereine erfolgreich für die touristische Belebung des Ortes engagiert haben.

Für Gourmets

Für Anbieter

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Flugzeugabsturz in Südfrankreich
Der in den südfranzösischen Alpen abgestürzte Airbus A320 mit der Flugnummer Flug 4U 9525 war auf dem Weg vom Aeropuerto de Barcelona in Katalonien nach Düsseldorf, wie die zuständige Flugsicherung mitteilte.
Wanderung: Pilze und Wild Food
Am 21. 09.2013 sind Naturfreunde, Wanderer und Hobbköche zu einem Genuss-Spaziergang der besonderen Art eingeladen. Als Naturwanderung zum Thema "Pilze und Wild Food" (Cueillette de champignons et cuisine sauvage) in Saint-Anthème haben Südfrankreich-Urlauber eine ausgezeichnete Gelegenheit, die Region Auvergne im Herbst, und die typisch-herbstlichen Düfte und Aromen der Waldfrüchte und Pilze kennenzulernen.
Grosses Sommerfest in Labarrère (Südwest-Frankreich)
Volksfeste in Südfrankreich haben ihren ganz eigenen Charme, und das Große Volksfest am 24., 25. und 26. August 2013 in Labarrère gehört zu den Sommerevents des Jahres für Frankreich-Fans und Feinschmecker.