Pays Cathare Symbol von Religion und Kultur in Südfrankreich: Die Taube der Katharer im Pays Cathare

Südfrankreichs kulturelle Landschaften – Pays de France Sud

Südfrankreichs Kultur-Landschaften, die Pays de France Sud, sind ein wesentlicher Bestandteil im Tourismus und in der Kultur in Südfrankreich. Neben der Verwaltungseinheit Departement prägen die Landschaften jeweils eine Region, die sich vor allem kulturell sehr stark identifiziert, obwohl die Landschaft selbst sehr unterschiedliche Formen aufweisen kann.

Beispiele für den regionalen Zusammenhalt, Kultur, Tradition und Brauchtum einer Landschaft sind das Pays Basque in der Aquitaine und Pays Catalan im Languedoc-Roussillion, wo Basken und Katalanen in Südfrankreich zu Hause sind. Neben einer eigenständigen Kultur und vielen traditionellen Überlieferungen haben diese beiden Kultur-Regionen in Südfrankreich sogar eine eigene Sprache. Urlaub in Südfrankreich sollte sich daher sinnvollerweise auch mit der Frage befassen, in welcher Landschaft (Pays) das Urlaubs-oder Reiseziel oder die Unterkunft in Südfrankreich liegt.

Landschaften der Region Aquitaine in Südfrankreich

Die Aquitaine unterteilt sich in 5 Départements mit 26 Landschafts-Regionen (Pays) wie dem Pays Adour Chalosse Tursan - Pays Adour Landes Océanes - Pays de l'Agenais - Pays basque - Pays du Bassin d’Arcachon et du Val de l’Eyre - Pays du Cœur d'Albret - Pays du Cœur de l'Entre deux Mers - Pays du Dropt - Pays du Grand Bergeracois - Pays du Grand Pau - Pays des Graves et Landes de Cernès - Pays Haut Entre deux mers - Pays de la Haute Gironde - Pays de l'Isle-en-Périgord - Pays de Lacq Orthez Béarn des Gaves - Pays Landes de Gascogne - Pays Landes Nature Côte d'Argent - Pays du Libournais - Pays de Médoc - Pays d'Oloron et du Haut-Béarn - Pays du Périgord Noir - Pays du Périgord Vert - Pays Val d'Adour - Pays Val de Garonne-Gascogne - Pays de la Vallée du Lot - Pays Rives de Garonne

Auvergne - Kulturlandschaften

Die Südfrankreich-Region Auvergne umfasst 4 Départements mit 11 landschaftlichen Regionen (pays), darunter Pays d'Aurillac - Pays des Combrailles - Grand Clermont - Pays du Haut Cantal – Dordogne - Pays d'Issoire - Val d'Allier Sud - Pays de la Jeune Loire et ses rivières - Pays de Lafayette - Pays de Saint-Flour - Haute Auvergne - Pays de la Vallée de Montluçon et du Cher - Pays du Velay - Pays Vichy-Auvergne

Languedoc-Roussillon - Landschaftsregionen

Die Région Languedoc-Roussillon mit ihren 19 Pays umfasst die Departements Lozere, Gerd, Herault und Pyrenees-Orientales. Die regionalen Kulturlandschaften heissen Pays Aigoual Cévennes Vidourle - Pays Carcassonnais - Pays Cévennes - Pays Cœur d'Hérault - Pays Corbières Minervois - Pays Gard rhodanien - Pays Garrigues et costières de Nimes - Pays Gévaudan-Lozère - Pays Gorges, Causses et Cévennes - Pays Haut Languedoc et Vignobles - Pays Haute vallée de l'Aude - Pays de la Narbonnaise - Pays Lauragais - Pays Pyrénées-Méditerranée - Pays Sources en Lozères - Pays Terres romanes en Pays catalan - Pays Uzège pont du Gard - Pays de la Vallée de l'Agly - Pays Vidourle Camargue

Kulturlandschaften in Midi-Pyrénées

Midi-Pyrénées hat 32 definierte regionale Kultur-Landschaften (Pays) wie Pays Albigeois Bastides - Pays d’Armagnac - Pays d’Auch - Pays d’Autan - Pays Bourian - Pays de Cahors et du Sud du Lot - Pays de la Cocagne - Pays de Comminges Pyrénées - Pays des Coteaux - Pays du Couserans - Pays de Figeac du Ségala au Lot Célé - Pays de Foix Haute Ariège - Pays Garonne Quercy Gascogne - Pays Girou Tarn Frontonnais - Pays du Haut Rouergue en Aveyron - Pays Lauragais - Pays Midi – Quercy - Pays Montalbanais - Pays des Monts et lacs du Lévézou - Pays des Nestes - Pays des Portes d’Ariège – Pyrénées - Pays Portes de Gascogne - Pays des Pyrénées Cathares - Pays du Rouergue Occidental - Pays Ruthénois - Pays Sidobre et Monts de Lacaune - Pays du Sud Toulousain - Pays de Tarbes et de la Haute Bigorre - Pays du Val d’Adour - Pays de la Vallée de la Dordogne lotoise - Pays des Vallées des Gaves - Pays du Vignoble gaillacois, Bastides et Val Dadou - Pays des Pyrénées

Pays Provence-Alpes-Côte d'Azur

La Provence-Alpes-Côte d'Azur wird unterteilt in 6 Départements mit insgesamt 15 Regional-Landschaften (pays): Pays Sisteronais-Buëch - Pays Gapençais - Pays du Grand Briançonnais - Pays savinois-Ubaye-Durance - Pays Dignois - Pays Asses-Verdon-Vaïre-Var - Pays de la Provence verte - Pays Une autre Provence - Pays de Haute-Provence - Pays des Paillons - Pays Durance-Provence - Pays d’Arles - Pays du Verdon - Pays Vallée d’Azur Mercantour - Pays de la Vésubie

Die Landschaften in Rhône-Alpes

Neben den Departements in Rhônes-Alpes, dem Departement Ain, Ardèche, Drôme, Haute-Savoie, Isère und Savoie befinden sich hier auch regional-kulturelle Landschaften (Pays): Pays de Gex - Pays de la Drôme-des-Collines - Pays de Maurienne - Pays Sud-Grésivaudan

Foto: VoyageMedia / Südfrankreich-Netz.de

Aquitaine Strand

Pays - Aquitaine

Landschaften (Pays) der Region Aquitaine in Südfrankreich Landschaften, Landschafts-Regionen (frz. Pays) in der...
Käse

Pays - Auvergne

Landschaften (Pays) in der Region Auvergne in Südfrankreich Die Landschaften (Pays) in der Vulkan-Region Auvergne liegen fast...
Okzitanisches Kreuz

Pays - Languedoc-Roussillon

Landschaften (Pays) in Languedoc-Roussillon Im Languedoc-Roussillon in Südfrankreich unterscheiden sich heute neunzehn...
Ferienhaus Midi-Pyrenees

Pays - Midi-Pyrénées

Landschaften (Pays) in Midi-Pyrénées Die regionalen Kulturlandschaften der Region Midi-Pyrénées in...
Bergromantik Rhone-Alpes

Pays - Provence

Landschaften (Pays) in der Provence Regionale Landschaften (Pays) in der Provence werden unterschieden in Pays...

Für Gourmets

Für Anbieter

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Flugzeugabsturz in Südfrankreich
Der in den südfranzösischen Alpen abgestürzte Airbus A320 mit der Flugnummer Flug 4U 9525 war auf dem Weg vom Aeropuerto de Barcelona in Katalonien nach Düsseldorf, wie die zuständige Flugsicherung mitteilte.
Wanderung: Pilze und Wild Food
Am 21. 09.2013 sind Naturfreunde, Wanderer und Hobbköche zu einem Genuss-Spaziergang der besonderen Art eingeladen. Als Naturwanderung zum Thema "Pilze und Wild Food" (Cueillette de champignons et cuisine sauvage) in Saint-Anthème haben Südfrankreich-Urlauber eine ausgezeichnete Gelegenheit, die Region Auvergne im Herbst, und die typisch-herbstlichen Düfte und Aromen der Waldfrüchte und Pilze kennenzulernen.
Grosses Sommerfest in Labarrère (Südwest-Frankreich)
Volksfeste in Südfrankreich haben ihren ganz eigenen Charme, und das Große Volksfest am 24., 25. und 26. August 2013 in Labarrère gehört zu den Sommerevents des Jahres für Frankreich-Fans und Feinschmecker.