Côte d’Azur

Cassis Küsten Südfrankreich: Côte d’Azur (Region Provence-Alpes-Côte d’Azur)

Küsten Südfrankreich: Côte d’Azur (Region Provence-Alpes-Côte d’Azur)

Die Côte d’Azur, oder unter Promis nur die „Cote“ verspricht und hält bis heute jedes Klischee.

Als „azurblaue Küste“ ist die Côte d’Azur eines der Top-Reiseziele Frankreichs überhaupt:

Urlaub an der Côte d’Azur ist bis heute ein besonderes Erlebnis, von dem man gern und ausführlich Freunden und Bekannten erzählt…eher schwärmt.

Das südöstlich Teilstück der französischen Mittelmeerküste, dass wir als Côte d’Azur kennen, wird in zahlreichen anderen Ländern als französische Riviera (French Riviera) bezeichnet.

Neben dem herrlich warmen Mittelmeer und dem besonders intensiven Sonnenlicht bis weit in die lauen Abende bietet die berühmte französische Küste auch viele traumhafte Eindrücke:

Steile Felsen mit tiefen Einschnitten (Calanques) und schroffe Klippen entlang der Azurküste wechseln mit wunderschönen Stränden, mondänen Seeterrasen, quirligen Hafenpromenaden, Fischerdörfern, exquisiten Marinas und Jachthäfen mit allem darin, was man als „Boot“ für Geld nur kaufen kann.

Und während die „Experten“ darüber streiten, ob die Côte d’Azur nun Toulon, Hyères oder Saint-Tropez als westlichen Anfangspunkt hat oder ob, wie im französischen Lexikon eingetragen die legendäre Küste von Cassis (Bouches-du-Rhône) bis Menton an der italienischen Grenze reicht, schauen tausende Menschen fasziniert aufs wirklich azurblaube Meer hinaus und sind schlicht hingerissen.

Sicher ist, dass die Côte d’Azur in Südfrankreich ein Teil der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur ist und sowohl direkt am Wasser, als auch im Hinterland der Côte d’Azur faszinierende Landschaften auf den Frankreich-Urlauber warten.

An den Küstenlinien der Küstengrenzen der Départements Bouches-du-Rhône, Var und Alpes-Maritimes sowie dem Fürstentum Monaco liegen entlang malerischer Küstenstrassen so bekannte Orte wie Saint-Tropez, Antibes, Cannes, Nizza, Monaco und Menton.

Das Hinterland der südfranzösischen Côte d’Azur ist mit den Seealpen (Alpes maritimes) und dem Massif des Maures sehr gebirgig. Das Land steigt steil gegen die Berge im Hinterland an und aus dieser landschaftlichen Vielfalt ensteht ein ganz besonderer Reiz der provenzalischen Landschaft.

An über 300 Tagen im Jahr hat die Region zudem einen azurblauen Himmel. Ob nun der Himmel oder das tiefblaue Mittelmeer der Côte d’Azur gegen Ende des 19. Jahrhunderts den Namen gab, ist wohl nicht zu klären. Das Meer an der Cote d´Azur ist sehr blau und überhaupt schwlegt die gesamte Küstenregion in Farben:

Charakteristisch für die westliche Côte d’Azur sind die roten Felsen der Küste, zartgrüne Pinien, ein Meer von Blumen und schlussendlich ein wahren Feuerwerk an Farben am Abendhimmel über der Côte d’Azur haben Scharen berühmter Maler nach Südfrankreich gezogen.

Der Urlauber hat die Qual der Wahl zwischen Ferienwohnungen und Ferienhäuser Alpes-Maritimes oder Ferienwohnungen und Ferienhäuser Var, um nur zwei der Departements entlang der Cote zu nennen. Im Osten fallen die Alpen steil ins Meer ab, und bieten auf verschieden hohen Küstenstrassen, auf denen bereits berühmte Filme gedreht wurden, unglaubliche Ausblicke und Panoramabilder der südfranzösischen Landschaft entlang der Côte d’Azur.

Foto: wallpaper4computer

Für Gourmets

Für Anbieter

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Flugzeugabsturz in Südfrankreich
Der in den südfranzösischen Alpen abgestürzte Airbus A320 mit der Flugnummer Flug 4U 9525 war auf dem Weg vom Aeropuerto de Barcelona in Katalonien nach Düsseldorf, wie die zuständige Flugsicherung mitteilte.
Wanderung: Pilze und Wild Food
Am 21. 09.2013 sind Naturfreunde, Wanderer und Hobbköche zu einem Genuss-Spaziergang der besonderen Art eingeladen. Als Naturwanderung zum Thema "Pilze und Wild Food" (Cueillette de champignons et cuisine sauvage) in Saint-Anthème haben Südfrankreich-Urlauber eine ausgezeichnete Gelegenheit, die Region Auvergne im Herbst, und die typisch-herbstlichen Düfte und Aromen der Waldfrüchte und Pilze kennenzulernen.
Grosses Sommerfest in Labarrère (Südwest-Frankreich)
Volksfeste in Südfrankreich haben ihren ganz eigenen Charme, und das Große Volksfest am 24., 25. und 26. August 2013 in Labarrère gehört zu den Sommerevents des Jahres für Frankreich-Fans und Feinschmecker.