Flüsse, Kanäle und Seen

Flüsse Kanäle Seen Wasserstrassen in Südfrankreich Urlaub am Wasser in Südfrankreich, am Ufer eines Flusses oder an einem schönen See

Flüsse Kanäle Seen Wasserstrassen in Südfrankreich

Flüsse Kanäle Seen Wasserstrassen in Südfrankreich prägen weite Teile der südfranzösischen Landschaft. Viele Flüsse geben einer ganzen Region oder einem Departement in Südfrankreich ihren Namen oder sind Bestandteil des Ortsnamens. Neben den grossen Flüssen wie Rhône, Garonne, Dordogne, Isere, Verdon, Tarn oder der Ardeche sind Wasserstrassen und Kanäle Südfrankreichs wie etwa der Canal du Midi weltberühmt. Der Canal du Midi, der seit seiner Einweihung unter Ludwig dem XIV. über 300 Jahren den Atlantik mit dem Mittelmeer verbindet, gehört mittlerweile zum Weltkulturerbe der UNESCO.

Auch grosse Binnenseen wie die Grossen Seen in den Landes (Grands Lac landais) im Südwesten Frankreichs sind touristisch hochinteressant. Familien-Urlaub in Südfrankreich, Urlaub mit dem Rad oder Ferien mit dem Hund als Urlaub auf dem Bauernhof in einem Ferienhaus in Südfrankreich nahe am See oder Fluss ist attraktiv vor allem für Familien mit Kinder und Naturfreunde.

Die Flüsse Kanäle Seen Wasserstrassen Südfrankreichs formen auch grosse, ganz eigene Landschaften. Beispiele für die grosse und unermüdliche Kraft des Wassers findet der Reisende in Südfrankreich zu Dutzenden: Das Tarn-Tal (Vallee du Tarn) mit dem Viadukt in Millau, die Schlucht des Verdon (Gorges du Verdon) oder die Ardeche-Brücke (Pont d’Arc), eine Brücke aus natürlichem Felsgestein, sowie unzählige Flusstäler faszinieren alljährlich tausende Urlauber in Südfrankreich. Weite Flussauen und tief eingeschnittene Schluchten bieten faszinierende Landschaftsbilder und locken zu Wanderungen wie auch zum Wassersport oder zum Angeln und Fliegenfischen in Südfrankreich.

Sport und Freizeit in Südfrankreich am Wasser: Rafting- und Kanutouren in Südfrankreich in der Ardeche oder dem Verdon sind sehr beliebte Freizeitaktivitäten, ebenso der viel gebuchte Hausbooturlaub auf Kanälen und Flüssen Südfrankreichs. Neben den vielen Wasserläufen, vom Wasserfall am rauschenden Gebirgsbach bis hin zum sanft dahinfliessenden Fluss ist es auch das sehr warme und sonnige Wetter, dass die Menschen in die Nähe des Wassers zieht. Angler sind an jedem Fluss Südfrankreichs zu finden, wo sie den zahlreichen Forellen, Barschen, Brassen und vielen anderen Süswasserfischen nachstellen.

Grosse Teile der Wasserlandschaften sind heute als Naturpark oder Naturschutz- oder Vogelschutzgebiet ausgewiesen, und so können sich Flora und Fauna entlang der Flüsse Kanäle Seen Wasserstrassen Südfrankreichs ungestört entwickeln. Naturfreunde und Wanderer, Wassersportler und Vogelkundler, Fotografen, Schmetterlingfreunde und Radler, alle Menschen profitieren ebenso wie die Natur von dem Bewusstsein, dass es diese herrliche, wasserreiche Landschaft in Frankreichs Süden zu bewahren gilt. Das gilt für alpine Gebirgsbäche und Bergseen in den Pyrenäen und Alpen ebenso wie für die Wasservorkommen des Zentralmassivs bis hinunter in die Flussauen von Rhone und Garonne und die Mündung der Gironde. Mit einem riesigen Netz von unterirdischen Flüssen, Kanälen, Seen und Wasseradern zieht sich die faszinierende Landschaft der Wasserwege in Südfrankreich sogar bis tief unter die Erde. Für mehr und detaillierte Informationen über ober- und unterirdische Flüsse Kanäle Seen Wasserstrassen in Südfrankreich sind viele weitere spezielle Seiten notwendig, die noch erstellt werden.

Foto: VoyageMedia / Südfrankreich-Netz.de

Kanu Allier

Allier

Allier (Fluss) Der Allier ist ein Fluss im Flusssystem der Loire im nördlichen Teil von Südfrankreich. Die Allier-Quelle...

Ardèche

Ardèche (Fluss) mit Ardeche-Schlucht (Gorges l'Ardeche) Die Ardèche ist ein Fluss in Südfrankreich im gleichnamigen...

Baïse

Baïse (Fluss) Südfrankreich Die Baïse ist ein Fluss in Südfrankreich. Als linker Nebenfluss der Garonne durchzieht die...
Bassin d'Arcachon

Bassin d'Arcachon

Bassin d'Arcachon Das Bassin d'Arcachon bildet die einzige Unterbrechung in der ansonsten schnurgeraden Küstenlinie von der...
Canal de la Robine

Canal de la Robine

Canal de la Robine Der Canal de la Robine ist ein Schifffahrtskanal in der französischen Region Languedoc-Roussillon in...
Canal du Midi Südfrankreich

Canal du Midi

Canal du Midi Der Canal du Midi in Südfrankreich erstreckt sich auf etwa 240 Kilometern von der südfranzösischen...

Die Großen Seen

Im Südwesten Frankreichs, in der Auitaine im Departement Les Landes, liegen die Großen Seen (Grands Lacs landais). Die Grands Lacs...

Dordogne

Dordogne (Fluss) Die Dordogne ist ein 490 km langer Fluss im Südwesten Frankreichs und hat ihren Namen von den Quellflüssen Dore und...

Drôme

Die Drôme (Fluss) Die Drôme ist ein Fluss in Südfrankreich im Département Drôme in der Region Rhône-Alpes....
Die Garonne (la garonne)

Garonne

Die Garonne (la garonne) Sanft steigen die Hänge im Tal der Garonne (lateinisch: Garumna, okzitanisch: Garona), einem Fluss in...
Lot (Fluss) Südfrankreich

Lot

Lot (Fluss) Der Fluss Lot (le Lot) gehört zu den Flüssen in Südfrankreich. Bild: Der Fluss Lot in der Gegend von Cahors Die...
Wasserfall Bergsee Pyrenäen

Flüsse (Pyrenäen)

Flüsse, Bäche, Quellen und Wasserläufe in den Pyrenäen (Südfrankreich) Wasser ist in den Pyrenäen...

Für Gourmets

Für Anbieter

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Flugzeugabsturz in Südfrankreich
Der in den südfranzösischen Alpen abgestürzte Airbus A320 mit der Flugnummer Flug 4U 9525 war auf dem Weg vom Aeropuerto de Barcelona in Katalonien nach Düsseldorf, wie die zuständige Flugsicherung mitteilte.
Wanderung: Pilze und Wild Food
Am 21. 09.2013 sind Naturfreunde, Wanderer und Hobbköche zu einem Genuss-Spaziergang der besonderen Art eingeladen. Als Naturwanderung zum Thema "Pilze und Wild Food" (Cueillette de champignons et cuisine sauvage) in Saint-Anthème haben Südfrankreich-Urlauber eine ausgezeichnete Gelegenheit, die Region Auvergne im Herbst, und die typisch-herbstlichen Düfte und Aromen der Waldfrüchte und Pilze kennenzulernen.
Grosses Sommerfest in Labarrère (Südwest-Frankreich)
Volksfeste in Südfrankreich haben ihren ganz eigenen Charme, und das Große Volksfest am 24., 25. und 26. August 2013 in Labarrère gehört zu den Sommerevents des Jahres für Frankreich-Fans und Feinschmecker.